Autor Thema: Saba ultra-hifi professional 1300  (Gelesen 25066 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hagu

  • Gast
Saba ultra-hifi professional 1300
« am: Freitag, 20.Oktober.2006 | 12:55:16 Uhr »
Gerade noch ein paar Bildchen auf der Festplatte entdeckt.
Die Boxen stehen mittlerweile bei Jürgen, wo ich sie heute noch besuchen werde.




und noch die Daten




Gruss,
Volker

Kaspie

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #1 am: Mittwoch, 25.Oktober.2006 | 18:00:52 Uhr »
Hallo Hagu,

diese Boxen spielen bei meinem jüngsten Sohn.




Der Lautsprecher ist ein 20 er mit weicher Aufhängung im alten Korb. Der MHT ist der große Ovale.
Interessant ist das Terminal. Das Teil gehört schon in die Vitrine  ;D

Gruß
Kay

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #2 am: Mittwoch, 25.Oktober.2006 | 18:07:04 Uhr »
Hi Volker!
Ich frag nicht erst, wie sie klingen... :-[
Habenwill ;D
I won´t be sending postcards from Paraguay.

hagu

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #3 am: Mittwoch, 25.Oktober.2006 | 18:09:40 Uhr »
Hi Kay,

sind gute Lautsprecher.
Hatte ich längere Zeit an einem alten Receiver von Kirksaeter laufen, irgendwann mussten sie aus Platzgründen raus.
...aus Platzgründen hat ja auch Jürgen die 1300er ergattern können  ;D
Jetzt halten die Acoustic-Monitor 130 und 140 als letzte Saba-Lautsprecher die Stellung.

Gruss,
Volker

hagu

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #4 am: Mittwoch, 25.Oktober.2006 | 18:12:52 Uhr »
Hi Volker!
Ich frag nicht erst, wie sie klingen... :-[
Habenwill ;D

Hi Dani,

was haben will ?

Wegen den 1300ern musst Du Dich mit Jürgen einigen, war mein letztes Paar 1300er.

Übrigens ist nicht alles was ich hier vorstelle verkäuflich und in erster Linie bin ich als Freak hier unterwegs  ;D
...dann irgendwann erst als Geschäftsmann

Gruss,
Volker

Kaspie

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #5 am: Mittwoch, 25.Oktober.2006 | 18:59:02 Uhr »
Sag mal Volker,

die Hochtöner und der  Mitteltöner ( KM 13 ? )scheinen Isophöner zu sein.
Weisst Du, was für ein Bass Saba damals genommen hat ?
Das sieht mir eher nicht nach einem Berliner aus ?

Gruß
Kay

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #6 am: Mittwoch, 25.Oktober.2006 | 20:29:24 Uhr »
Hi Volker,
klar meinte ich die Pro´s....obwohl...ehrlich gesagt... Kays uralt Teile gefallen mir noch besser :)
I won´t be sending postcards from Paraguay.

hagu

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #7 am: Donnerstag, 26.Oktober.2006 | 07:37:15 Uhr »
Sag mal Volker,

die Hochtöner und der  Mitteltöner ( KM 13 ? )scheinen Isophöner zu sein.
Weisst Du, was für ein Bass Saba damals genommen hat ?
Das sieht mir eher nicht nach einem Berliner aus ?

Gruß
Kay

Hi Kay,

obwohl ich jetzt schon mindestens 5 Päärchen der 1300er durchgeschleust habe....
...nach den Chassis habe ich bie geschaut   :o
Ich kann Dir nur sagen dass der Bass wirklich Oberaffengeil ist.

Am besten gefielen mir die 1300er bei einer Session an einem Aaron No.1, liefen aber auch hervorragend an einer Conrad-Johnson MV-52

Warum ich mich immer wieder von den 1300ern trenne und, sobald keine mehr im Haus ist danach sehne..... ???
Sind jedenfalls schon ganz besondere Teile, mit großem Faszinationsfaktor.

Gruss,
Volker

hagu

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #8 am: Donnerstag, 26.Oktober.2006 | 07:45:52 Uhr »
Hi Volker,
klar meinte ich die Pro´s....obwohl...ehrlich gesagt... Kays uralt Teile gefallen mir noch besser :)

Hi Dani,

haben beide etwas und Jede für sich ist etwas besonderes.
Die 1300er eher um richtig Party zu machen,
die Studio IIA um gemütlich und entspannt Musik zu hören.

Die 1300er eher für grö0ere Räume,
die IIA für (fast) Nahfeldanwendung und in kleinen Räumen.

Die 1300er wollen schon einen Verstärker der richtig Dampf machen kann,
die IIA laufen hervorragend an kleinen Verstärkern und harmonieren Klasse mit Röhren.

Was soll ich jetzt für Dich vormerken ?
1300er ?
Studio IIA ?
Oder Beides ?  *vonohrzuohrgrinsend

Gruss,
Volker

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #9 am: Donnerstag, 26.Oktober.2006 | 09:50:39 Uhr »
Hi,
reservier mir die nächsten IIa ;)
I won´t be sending postcards from Paraguay.

Malle

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #10 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 16:13:23 Uhr »
Ah ja, Isophon-Bestückung !

Einfach geil und nachahmenswert: Kinderfeindliche Schutzgitter !  .,a030

Bye,
Malle

Mugen

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #11 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 18:11:29 Uhr »
Hi Ari,

dann hier einmal einige Bilder meiner Professional 1300....... eingesetzt als Rear-Lautsprecher



hier auch mal ein Bild einer der Tonbandkoffer der Fa. SABA


TG-564

Und hier mal der der Plattenspieler von Wilfried......



SABA PSP-250

Sieht wirklich schön imposant aus. :drinks:
Diese Hochtonkarlotten, welche Typen sind das, wenn ich mich nicht irre habe ich die heir nämlich auch noch rumfliegen (zumindest sind sie optisch mit Meinen identisch)

Aber wie gesagt Bilder sind auch schon Alles was ich von diesem Lautsprecher kenne, wie klingt das Teil denn? Vermutlich arg nach Monitor oder?

Udo

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #12 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 18:14:48 Uhr »
Das sind eher Raumklänger, bestimmt keine Monitore.

Armin777

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #13 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 18:15:38 Uhr »
Ari, das sind wahrscheinlich Kalotten von Isophon SKK-10.

 :drinks:

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #14 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 18:38:48 Uhr »
Das sind eher Raumklänger, bestimmt keine Monitore.

Würd' ich so nicht sehen, Udo.

Da man die Lautstärke der beiden Hochtöner (mehr oder wenigiger Direkt-/Indirektschall) zueinander bestimmen kann, ist so eine  Anpassung an die räumlichen Gegebenheiten möglich.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #15 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 19:42:21 Uhr »
Ari, das sind wahrscheinlich Kalotten von Isophon SKK-10.
Die Hochtöner sollen von Philips sein http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-334.html
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Mugen

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #16 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 19:53:13 Uhr »
Die Hochtöner sollen von Philips sein http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-334.html


Sch...Umzug ;0001 man findet nichts wieder :wallbash
Ich mache mich mal auf die Suche, funktionieren tun sie auf jeden Fall noch und der Klang war auch recht verblüffend. ich hoffe jetzt nur das sie nicht in irgendeiner der vielen vorm Umzug abgetriebenen Boxen sind  .,d040

Mugen

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #17 am: Freitag, 15.Februar.2008 | 22:02:12 Uhr »
So hier haben wir die Hochtöner inner Bucht schwimmen Welche

http://cgi.ebay.de/2-x-PHILIPS-AD-0163-T8-fuer-Motional-Feedback-541-545_W0QQitemZ280199743350QQihZ018QQcategoryZ113418QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

PS: meine habe ich noch immer nicht gefunden :P

Armin777

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #18 am: Samstag, 16.Februar.2008 | 11:01:13 Uhr »
Hallo,

bei genauerer Betrachtung muß ich zugeben, daß es sich hier wirklich um Valvo/Philips-Hochtöner handelt (man beachte die Anordnung der Bohrungen) - ansonsten sehen sich die beiden Hochtöner schon verdächtig ähnlich! Hier der Isophon zum Vergleich:



 :drinks:

Mugen

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #19 am: Samstag, 16.Februar.2008 | 23:54:43 Uhr »
Öhm...könnte sich das lohnen, die sehen garnicht schlecht aus  .,d040

Kann da jemand eine Meinung zu abgeben?

http://cgi.ebay.de/SABA-ACOUSTIC-Monitor-140-RARITAT_W0QQitemZ230222711615QQihZ013QQcategoryZ113419QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #20 am: Samstag, 16.Februar.2008 | 23:56:24 Uhr »
Finger wech. Dich gingen in letzter Zeit bis 400 ... und ich versuch immer noch welche zu kriegen. ;)

Nö, das ist zur Zeit ausserhalb meines Kostenrahmens ...
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Mugen

  • Gast
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #21 am: Sonntag, 17.Februar.2008 | 00:15:58 Uhr »
Finger wech. Dich gingen in letzter Zeit bis 400 ... und ich versuch immer noch welche zu kriegen. ;)

Nö, das ist zur Zeit ausserhalb meines Kostenrahmens ...

Die gefallen mir aber so  :huepf:
Sieht aus wie eine Art Vorgängerversion der 1300

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #22 am: Sonntag, 17.Februar.2008 | 00:21:36 Uhr »
Nachfolger, schau mal bei Lulabu nach, da sollten die Prospekte liegen.
Sind m.M. besser. Hatte aber nur mal die AM 80.
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #23 am: Sonntag, 17.Februar.2008 | 00:30:08 Uhr »
Hi Ari,

die 140er sind die Nachfolger der 1300er......

mir gefallen im direkten Vergleich die 1300er besser.....

Beide schon an der gleichen Anlage gehört.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline boss

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #24 am: Donnerstag, 02.September.2010 | 09:41:57 Uhr »
Ich habe bei Ebay eine Auktion gefunden. Jetzt mal die Frage, was kann man maximal für diese Boxen geben? Die stehen jetzt noch günstig für 81 Euro.

http://cgi.ebay.de/Saba-Professional-1300-Raritat-Lautsprecher-Boxen-130W-/280555338191?pt=DE_Lautsprecher_Martin&hash=item415266b9cf

Und, gibt es einen geeigneten Verstärker für diese Boxen? Wenn ja, welches?

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Saba ultra-hifi professional 1300
« Antwort #25 am: Donnerstag, 02.September.2010 | 11:37:24 Uhr »
Moin Boss,

preislich ist die 1300er schwer zu kalkulieren, erzielt sie doch in der Bucht Preise zwischen 150-350€ je nach Zustand und Erscheinungsbild (ob in Schwarz oder Furniert, Stoffbespannung dabei oder nicht)

Meine eigenen habe ich vor längerer Zeit einmal für 250€ angeboten, technisch einwandfrei - Zustand siehe Bilder oben im Beitrag von mir, und keiner wollte sie haben. In einem anderen Forum, wo ich sie dann auch anbot, hatte ich für diesen Preis direkt Interessenten, die aber nach und nach alle absprangen nach Wochen.

Vielleicht willst Du sie ja haben.... :zwinker:

Verstärkerseitig kannst Du an diesen alles anschließen, was etwa 2*50 W Sinus an 8 Ohm liefert, die 1300er ist in dieser Beziehung sehr genügsam. Beachte aber bitte die 1300er hat den alten DIN-Lautsprecher-Stecker-Eingang. Du musst Dir also diesen Stecker entweder mitbesorgen oder darauf achten dass Diese beiliegen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger