Autor Thema: TA für DENON DP 59 L  (Gelesen 2134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sth

  • Fragender
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • einundvierzigdreidreivier
TA für DENON DP 59 L
« am: Montag, 14.Juli.2008 | 14:11:11 Uhr »
Moin Gemeinde!
Tja, irgendwie hörts nie auf: Kaum das ich den ERA lauffähig gemacht habe, meinen Linn ebenso, kommt ein weiterer Kumpel auf mich zu und möchte Tipps zum TA-Wechsel seines DENON haben. Ich glaube da kommt 'ne Welle auf mich zu. Ich wußte zudem gar nicht, dass der noch 'nen Dreher besitzt.

Da war ich erst einmal überfragt, aber ...
... ich denke, dass hier bestimmt jemand Tipps zum TA auf Lager hat. Vielleicht betreibt jemand o.g. Gerät und kann persönliche Erfahrungen einbringen?
Gehört wird Jazz und Pop/Rock (letzteres meist aus den 70ern).
Geräte:
Denon DP 59 L (wie gesagt)
an Luxman (410 ?), also auch mit der Möglichkeit MC's zu betreiben

Für Tipps bin ich (und Kumpel) dankbar!

LG
Stephan
Bis neulich ... (V. Pispers)

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: TA für DENON DP 59 L
« Antwort #1 am: Dienstag, 15.Juli.2008 | 13:15:23 Uhr »
Tipps kann man erst geben wenn das  preisliche Limit bekannt ist.  raucher01
Ich denke da an ein DL 103 oder  DL 304 des gleichen Herstellers, die dürften da ja vielleicht passen.
Gruß Bertram

Armin777

  • Gast
Re: TA für DENON DP 59 L
« Antwort #2 am: Dienstag, 15.Juli.2008 | 14:24:24 Uhr »
Das sind korrekte Empfehlungen! Als preisliche Alternativen dazwischen böten sich auch noch das DL-160 oder das DL-110 an!

Preise für diese MC-Systeme:   (bei mir)

DL-103     129,-     Low-Otput
DL-110       89,-     High-Output (an MM anschließbar)
DL-160     135,-     High-Output (an MM anschließbar)
DL-304     299,-     Low-Output


Das DL-110 ist das von Werk aus verwendete, sofern man eines wollte. Für mich die beste Wahl im Preis/Leistungsverhältnis.

 :drinks:
   

Offline sth

  • Fragender
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • einundvierzigdreidreivier
Re: TA für DENON DP 59 L
« Antwort #3 am: Dienstag, 15.Juli.2008 | 14:50:38 Uhr »
Moin!
Danke erst einmal für die Tipps. Ich werde sie meinem Kumpel zukommen lassen.

LG
Stephan
Bis neulich ... (V. Pispers)