Autor Thema: The Psychedelic Sounds Of 60´s  (Gelesen 2885 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline *mondvogel*

  • Qualität ist geil!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 383
    • farbdreiklang
The Psychedelic Sounds Of 60´s
« am: Samstag, 10.Mai.2008 | 15:21:46 Uhr »
Hallo zusammen!

Ich schreib heut mal was zum Wesentlichen, zur Musik. Ich möchte euch hier mal kurz ein paar meiner Lieblingsplatten vorstellen. Einige werden sie kennen, für einige ist es bestimmt neu.
Sicherlich nicht jedermanns Sache und sehr subjektiv beurteilt, aber trotzdem...

Ganz oben auf der Liste meiner besten Platte steht die Gruppe Love mit dem Album „forever changes“. Ein Album das für mich einen sehr spirituellen Touch hat, aber sicherlich auch durch den Sänger Arthur Lee so richtig auflebt und im Ohr hängen bleibt. Jim Morrison wollte mit den Doors immer so groß werden wie Love, das hat der schon vom Esprit nicht mal annähernd geschafft... Musik die sich nicht gleich beim ersten anhören erschließt, aber eine ganz dicke Empfehlung! Wer diese Musikrichtung mag kommt an dieser Platte nicht vorbei...


Genau so gut, aber etwas anders ist die Gruppe „Gandalf“. Mehr Underdog als Love, aber auch mit ganz viel „Liebe“ in den Liedern. Schon die Wahl der Instrumente ist ganz interessant... Unbedingt mal reinhören!


Absolute Spitzenklasse auch das Album „Surrealistic Pillow“ von Jefferson Airplane. Diese Band wird wohl sehr vielen ein Begriff sein. Ich finde, das einzig hörbare Album von denen.
Die Stimme von Grace Slick im Zusammenspiel mit der Musik einer Pilze naschenden Band – genial!


Wer sich den Kopf komplett vom Hals schießen will – die Silver Apples! Wer mal hören will was ein Schlagzeuger ( Danny Taylor) und ein durchgeknallter Sänger (Simeon – geniale Stimme!) an Oscillatoren so zusammenrühren kommt am Album „Contact“ nicht vorbei. Was LSD alles bewirken kann...


Wer es dagegen eher rockig mag, dem würde ich The 13th Floor Elevators empfehlen. "The Psychedelic Sound Of The 13th Floor Elevators“ ist musikalisch nicht ganz so abwechslungsreich wie die anderen Alben, sollte man aber trotzdem mal probieren.





Wer von euch Tipps in dieser Richtung hat, immer her damit!  raucher01
Gruß!
Mario

Ist es zu laut - bist du zu alt!

Offline *mondvogel*

  • Qualität ist geil!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 383
    • farbdreiklang
Re: The Psychedelic Sounds Of 60´s
« Antwort #1 am: Sonntag, 11.Mai.2008 | 18:59:49 Uhr »
Oh, bevor´s Kloppe gibt: Bilder © www.jpc.de  .,111
Gruß!
Mario

Ist es zu laut - bist du zu alt!

Offline dilldapp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
Re: The Psychedelic Sounds Of 60´s
« Antwort #2 am: Samstag, 28.Juni.2008 | 08:43:17 Uhr »

   
Iron Butterfly " In a gadda da Vida" finde ich genial. Etwas härter, aber auch Pschedelic.
Und die alten Sachen von Pink Floyd. Schon mal das Video vom "Pompeji" Konzert gesehen?



Udo

  • Gast
Re: The Psychedelic Sounds Of 60´s
« Antwort #3 am: Samstag, 28.Juni.2008 | 09:50:11 Uhr »
Gerade höre ich auch so ein ein altes Schätzchen:


© amazon

Eine Mischung zwischen Garage-Rock und Psychedelic, den Song Talk-Talk kennt eigentlich jeder.

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: The Psychedelic Sounds Of 60´s
« Antwort #4 am: Samstag, 28.Juni.2008 | 16:39:42 Uhr »
Zitat
{...}den Song Talk-Talk kennt eigentlich jeder.

Die Gruppe....ja, den Song.....no! :flööt:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Udo

  • Gast
Re: The Psychedelic Sounds Of 60´s
« Antwort #5 am: Samstag, 28.Juni.2008 | 16:43:45 Uhr »
War mal ein Nummer 1 Hit, na gut 1967 :_55_:

Offline Ferguson 3930

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 201
  • Benutzerkonto auf eigenen Wunsch ruhend
Re: The Psychedelic Sounds Of 60´s
« Antwort #6 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 11:12:54 Uhr »

Hansson&Karlsson in der genialen Besetzung Schlagzeug und Hammondorgel. Auf drei Alben das genialste was ich jemals an psych Rock gehört habe...

Verglichen mit Hansson&Karlsson ist selbst Pink Floyd aus jener Zeit (67-69) IMHO maue Musi!