Autor Thema: SONY STR-6800SD  (Gelesen 47062 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #80 am: Donnerstag, 02.Oktober.2008 | 07:38:47 Uhr »
Glückwunsch Harald !

Ich freue mich mit !
Und was die Power angeht: Damit kannst du ein ganzes Dorf beschallen (dann aber vielleicht mit PA-Boxen)  raucher01

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #81 am: Freitag, 03.Oktober.2008 | 01:26:15 Uhr »
Und was die Power angeht: Damit kannst du ein ganzes Dorf beschallen ...
Hör mal, hab ihn grad an  :smile

Noch mal vielen Dank an Dich für das SM. Mußte mich erst einmal grundsätzlich einlesen und einarbeiten. Habe mit Hilfe des Service Manuals feststellen können, daß am Phono-Vorverstärker genau so viel "Saft" ankommt, wie auch ankommen soll. Da auf dem Weg vom Chinch-Eingang zum VV nicht viel mehr passiert, außer daß ein Schalter passiert wird, habe ich einen Fehler dort nicht mehr vermutet, als der Schalter gereinigt war. Somit begrenzte sich der Fehler auf einen Defekt irgendwo auf der kleinen Platine. Gesucht hatte ich dort aus Zeitmangel aber noch nicht weiter. Als mir jetzt der 4110er in die Hände fiel und ich einfach das komplette Board tauschen konnte, war mein Verdacht bestätigt.
Und was die Werte der Lampen angeht: Auf einen so niedrigen Wert, 4,5 V, wäre ich ohne SM nicht gekommen. Da hätte ich auf 8 V oder mehr beharrt und einen Fehler irgendwo vermutet. Der ja nun gar nicht da war. Deshalb:  :give_rose:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #82 am: Freitag, 03.Oktober.2008 | 23:58:13 Uhr »
Das kleine Kästle habe ich nun mal im Wohnzimmer aufgebaut. WAF ist toll ;)
Schließlich nimmt er insgesamt weniger Platz ein, als die Kollegen aus der vorhergehenden Generation. Dafür ist der Tuner beim 6800er doch deutlich schwächer.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #83 am: Samstag, 04.Oktober.2008 | 00:03:34 Uhr »
Sind die Seitenteile hochglänzend?

Wenn dich das Duo stört kannst du es ruhig rüberreichen .,a115

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #84 am: Samstag, 04.Oktober.2008 | 00:21:43 Uhr »
Sind die Seitenteile hochglänzend?

Wenn dich das Duo stört kannst du es ruhig rüberreichen .,a115
Gute Sachen verschenke und verkaufe ich nicht ;)

Die Seitenteile habe ich geschickt abgelichtet. Ist aber in Wirklichkeit nur folierter Presss(wie viele "S" gehören hier eigentlich hin?)pan. Frisch mit Fernol behandelt.
Eigentlich gehören die Teile noch neu angefertigt.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #85 am: Samstag, 04.Oktober.2008 | 00:23:07 Uhr »
Wo die doch soviel Platz beanspruchen..... .,a015

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #86 am: Samstag, 04.Oktober.2008 | 00:28:53 Uhr »
Wo die doch soviel Platz beanspruchen..... .,a015
Ich weiß, was die Dinger bringen können in der Bucht. Da mußt Du mir schon ein wirklich sehr unmoralisches Angebot machen. Tuner und Amp sind wirklich toll erhalten. Das, was ich dafür haben möchte, würde ich selbst nicht aufbringen wollen ;)
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #87 am: Samstag, 04.Oktober.2008 | 00:30:33 Uhr »
 ;0008 raucher01 deutlicher kann man es nicht sagen

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #88 am: Samstag, 04.Oktober.2008 | 00:48:12 Uhr »
Peter kürzt das immer ab, indem er sagt, die haben Bleiberecht.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #89 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 18:59:11 Uhr »
Habe für ne Stunde sturmfrei. Und das natürlich gleich genutzt, um den SONY auch mal etwas härter in die Pflicht zu nehmen.
Es ist schockierend: Selbst wirklich hohe Pegel hören sich wie locker aus dem Ärmel geschüttelt an. Bei anderen Verstärkern hatte ich bei so hohen Lautstärken bereits Angst um meine Boxen. Nicht so beim 6800er. Queens "Headlong" wurde gefolgt von "Ride the wild wind". Alles klar, brilliant, ohne ein solides Fundament "unten  rum" vermissen zu lassen.
Gedrittelte 128er MP-Musik habe ich im Gegenzug nie so leicht entlarven können. Der Receiver verlangt gute Aufnahmen, kein mp3.
Aber wo Kruste ist, da ist auch Eiter - ähm - wo Licht ist, da ist auch Schatten. Vielleicht täuschen mich das imposante Aussehen und der Stolz des Besitzes und lassen den SONY in einem besseren klanglichen Lichte stehen, als er es verdient hat. Fast fürchte ich es.
Aufschluß wird ein in Zukunft noch zu machender Blindtest geben.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Stormbringer667

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #90 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 19:22:08 Uhr »
Öhm, an welchen Lausprechern betreibst du das Monster eigentlich?  .,a015

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #91 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 20:10:39 Uhr »
An den Impuls von Udo Wohlgemuth.
http://www.acoustic-design-online.de
Hat er leider nicht mehr im Shop.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #92 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 21:44:11 Uhr »
Harald,

"er" hat was, was andere nicht haben, und das wirst du noch zu schätzen lernen ...

Vergleiche doch nicht, genieße ihn !

 :drinks:

aileenamegan

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #93 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:20:54 Uhr »
Sollte ich wohl meinen bald mal revidieren - wenn ich das hier so lese....

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #94 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:25:08 Uhr »
Sollte ich wohl meinen bald mal revidieren - wenn ich das hier so lese....
Mach das. Und Du weißt ja, überflüssige Knöpfe immer zu mir  :__y_e_s:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #95 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:25:36 Uhr »
Sollte ich wohl meinen bald mal revidieren - wenn ich das hier so lese....

Tu Gutes, mein Sohn !  :_55_:

aileenamegan

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #96 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:26:27 Uhr »
Hach, so viele schöne Geräte noch davor...

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #97 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:30:51 Uhr »
ich dachte, du wärst mit Geldzählen beschäftigt ....  :_55_:

aileenamegan

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #98 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:34:04 Uhr »
Ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Udo

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #99 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:38:02 Uhr »
So olle Sonys können was ab. Ich habe mit einem V6 locker ein Paar Infinity RS 2.5 bei unmenschlichen Lautstärken stundenlang geprügelt und er hat es überlebt.

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #100 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:38:18 Uhr »
Reinvestition geplant ? Oder ist das ein fortlaufender Prozess ?  :flööt:

aileenamegan

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #101 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:40:51 Uhr »
Das wird sich fortsetzen. Nur hin und wieder ein paar Schnäppchen zum Schauen und finanzieren.

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #102 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 22:42:16 Uhr »
So olle Sonys können was ab. Ich habe mit einem V6 locker ein Paar Infinity RS 2.5 bei unmenschlichen Lautstärken stundenlang geprügelt und er hat es überlebt.

sag ich doch, damit kann man ganze Dörfer beschallen !

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #103 am: Freitag, 10.Oktober.2008 | 01:07:38 Uhr »
Ein weiterer (kleiner) Mangel am Receiver ist mir aufgefallen. Der Trafo brummt nach längerer Laufzeit etwas, recht leise.
Könnte das in den Griff zu bekommen sein, indem ich die Befestigungsschrauben des Trafos nachziehe?
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #104 am: Freitag, 10.Oktober.2008 | 08:46:26 Uhr »
???

dämpfende Lagerung

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #105 am: Freitag, 10.Oktober.2008 | 09:29:21 Uhr »
Hi,

Harald bevor ich irgendwelche dämpfende Maßnahmen versuchen würde, ziehe erstmal die Schrauben die die Plattenpackete des Trafos zusammenhalten nach. In den meisten Fällen ist es das.
Besonders da das Geräusch erst nach längerer Nutzzeit auftritt (Wärmeausdehnung, dadurch können sich Verschraubungen auch lösen).
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

aileenamegan

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #106 am: Freitag, 10.Oktober.2008 | 12:59:46 Uhr »
Dämpfen würde ich da auch nichts. Jürgen hat es schon auf den Punkt gebracht - in neun von zehn Fällen müßen die Befestigungsschrauben fest angezogen werden. Fettich - aus mit Brumm. Da wo es dann noch schwingt = brummt, da kommt es aus dem Inneren des Trafos.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #107 am: Freitag, 10.Oktober.2008 | 14:13:20 Uhr »
Eure und meine Vermutung war richtig. Die Schrauben habe ich alle etwa noch eine halbe Umdrehung anziehen können. Jetzt kann ich nur noch ein Surren hören, wenn das Gehäuse vom Receiver offen ist und ich ein Ohr direkt an den Trafo halte. Wenn die Kiste zu ist, ist schon nichts mehr wahrnehmbar. Damit kann ich leben :drinks:
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Peter

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #108 am: Samstag, 18.Oktober.2008 | 14:49:57 Uhr »
Hallo,

beim Ersetzen des Lämpchens für die STEREO-Anzeige im Receiver STR-6800 SD habe ich es geschafft, das Skalenseil zu kappen. .,35

Armin777 konnte mir auf meine Suchanfrage Skalenseil anbieten.

Allerding in 0,4 mm Stärke; lt. SM 0,3mm Stärke und 795mm Länge.

Nach Erhalt und Einbau werde ich Vollzug und Funktionsfähigkeit melden
« Letzte Änderung: Samstag, 18.Oktober.2008 | 15:32:05 Uhr von Peter »

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #109 am: Freitag, 24.Oktober.2008 | 20:44:49 Uhr »
Hallo Leute!

Für das perfekte Heimkinoerlebnis in Dolby Digital 4.0 habe ich zum Treffen der Generatoren geladen:




Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #110 am: Freitag, 24.Oktober.2008 | 20:47:29 Uhr »
lass uns mal mithören !

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #111 am: Freitag, 24.Oktober.2008 | 21:19:59 Uhr »
Moment, mach mal das Fenster auf!
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #112 am: Freitag, 24.Oktober.2008 | 21:33:55 Uhr »
sturmfreie Bude ?

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #113 am: Freitag, 24.Oktober.2008 | 23:23:19 Uhr »
Nein, leider nicht, war nur ein Spaß. Und selbst wenn, müßtest Du schon genau hinhören, um was zu vernehmen ;)
Aber ich hätte gerne mal sturmfrei, will die Teile alle mal so richtig ausfahren!
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

fly_hifi

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #114 am: Samstag, 25.Oktober.2008 | 09:03:24 Uhr »
Harald, alter Bleifuß ...  :-handshake:

Offline double_ub

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #115 am: Dienstag, 11.November.2008 | 20:32:26 Uhr »
Beitrag durch die Moderation editiert

Bitte die Marktplatzregeln beachten

Martin Moderator
« Letzte Änderung: Mittwoch, 12.November.2008 | 09:01:13 Uhr von HisVoice »

Peter

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #116 am: Donnerstag, 13.November.2008 | 11:03:52 Uhr »
Hallo,

beim Ersetzen des Lämpchens für die STEREO-Anzeige im Receiver STR-6800 SD habe ich es geschafft, das Skalenseil zu kappen. .,35

Armin777 konnte mir auf meine Suchanfrage Skalenseil anbieten.

Allerding in 0,4 mm Stärke; lt. SM 0,3mm Stärke und 795mm Länge.

Nach Erhalt und Einbau werde ich Vollzug und Funktionsfähigkeit melden

Hallo zusammen,

nachdem ich  schon längere Zeit das von Armin (Armin777) zusgesandte Skalenseil hier liegen hatte, habe ich es heute mal gegen das Gerissene ausgetauscht.

Hat eigerntlich gemäß SM gut funktioniert; das auf korrekte Länge bringen und verknoten hat mehr Zeit in Anspruch genommen, als der eigentliche Einbau.
Kein Wunder, bei meinen schlanken Fingern :smile
Nochmals meinen Dank an Armin für die rasche Unterstützung.

....

Nach dem Einbau ist mir aufgefallen, dass das Original-Skalenseil sicht- und fühlbar dicker ist, als das von Armin gelieferte Seil mit 0,4 mm Stärke, welches einwandfrei funktioniert und keinenfalls zu dünn ist.

Lt. SM beträgt die Stärke des Seiles 0,3 mm.

"Gefühle" Stärke des defekten Original-Seiles min 0,6 - 0,7 mm.





Armin777

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #117 am: Donnerstag, 13.November.2008 | 11:28:59 Uhr »
Hallo Peter,

vielleicht war schon nicht mehr das originale Seil drin!
 
Ich hätte auch dickeres gehabt!

Funktioniert es denn mit dem dünnen ordentlich?

 :drinks:

Peter

  • Gast
Re: SONY STR-6800SD
« Antwort #118 am: Donnerstag, 13.November.2008 | 11:43:22 Uhr »
Hallo Armin,

das von Dir geliefererte 0,4 mm -Seil funktioniert einwandfrei, da gibt es keine wenn und aber !! :drinks:

Das SM sagt eindeutig 0,3 mm Stärke, daher war deine Empfehlung mit 0, 4 mm schon richtig.


Das "defekte" Seil sah von der Knotung und der "Crimpung" schon original aus...... aber wer will das bei einem über 30-jährigen Tuner noch nachvollziehen

Wie gesagt, sollte nur ein Hinweis auf die Diskrepanz zwischen SM-Daten und der verbauten Seilstärke sein.
« Letzte Änderung: Donnerstag, 13.November.2008 | 12:04:57 Uhr von Peter »