Autor Thema: Altec / greatplainsaudio  (Gelesen 5917 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline robert2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Altec / greatplainsaudio
« am: Donnerstag, 10.April.2008 | 12:51:38 Uhr »
Hallo Leut's,

heute muss ich noch mal die Altec-Spezi(e)s um Rat und um
Hilfe bitten.

Nachdem Ihr mich mit der Santana II so schön in die Spur gebracht habt,
jetzt ein paar Fragen zu 811 Hörner und deren Treiber.

Ich habe mir aus der Bucht die 811 B / Treiber  806A geangelt und glaube
nun, dass dort keine orginal Altec Diaphragmen darin sind .( Bild kommt noch)

Ich habe versucht bei geatplains fündig zu werden, welche denn die richtigen
sind, bisher vergeblich.

Es gibt Alu...Symbiothik und so weiter, welche brauche ich ?

Und vor allen Dingen, woher bekommt man sie?

Greatplains antwortet nicht auf E-Mails.

Ratlose Grüße        Rainer

Offline nosecrets

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • mein Baby
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #1 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 13:32:49 Uhr »
Hi, ich versuche mal Kontakt mit/zu einem Altec Spezi herzustellen....Ich melde mich...

Gruß
Michael
Home of MCIntosh, Sony, Thorens TD124, JBL250ti Jubilee

Offline robert2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #2 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 18:55:09 Uhr »
Hallo Michael,

vielen Dank, werde ich machen.

Beste Grüße      Rainer

Offline Hans-J.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #3 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 20:27:55 Uhr »
Hallo Robert äh Rainer(?),

in ALTEC 802, 804, 806 (alles Alnicotreiber) und 902 (Ferritmagnet) gehören Alumembranen rein, in den 807, 808 (Alnicomagnete) und 908 – (Ferrit)Treiber sind es Symbiothik – Diaphragmen. Dann gibt es noch den 909er(wiederum mit Ferritmagnet, deshalb 9…), der hat eine Pascalitemembrane. Dein 806A hat leider kein Originaldiaphragma und alte 16-Ohm Alumembrane zu bekommen ist doch etwas schwieriger. Die 16-Ohm Diaphragmen von GPA benötigen für alte Alnicotreiber Zwischenstücke.


Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

Hans-Jörg

Offline carawu

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 302
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #4 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 21:31:34 Uhr »
Moin Rainer,
 
811 B / 806...klassische Kombi, war ähnlich in der Valencia drin (dort mit 806-8b).
 
greatplainsaudio und mail Probleme:    urlaub, spamfilter...?
 
greatplainsaudio und der Ruf: die einen schwören darauf...die anderen raten ab.

Wichtig ist für dich, daß die Zuleitungen keinen Knickepeter haben, siehe Foto.

LG Carsten
LG Carsten

Es gibt Menschen und Foren, die man einfach meiden sollte, bis sie in sich selbst zusammenfallen, verpuffen und keiner sie vermisst.

Offline Hans-J.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #5 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 22:46:53 Uhr »
Lieber Carsten,

wo ist bei Raibert die Knickepetermöglichkeit (siehe Bildchens)?


Liebe Grüße aus Hamburg

Hans-Jörch

Offline carawu

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 302
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #6 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 22:54:09 Uhr »
Lieber Carsten,

wo ist bei Raibert die Knickepetermöglichkeit (siehe Bildchens)?


Liebe Grüße aus Hamburg

Hans-Jörch


Herzallerliebster Hans-Jörg,

"das" muss er uns im Detail erst mitteilen...seine Foto´s sind diesbezüglich einfach zu unscharf.

LG aus dem tiefen Tal der Wupper, Carsten
LG Carsten

Es gibt Menschen und Foren, die man einfach meiden sollte, bis sie in sich selbst zusammenfallen, verpuffen und keiner sie vermisst.

Offline Hans-J.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #7 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 23:06:32 Uhr »
Hallo Carsten,

auf dem Bildchen sind oberhalb der Zentrierspinne, selbst mit meinem grauen Star, keinerlei Zuleitungen zu erkennen! Und einen haben wir noch, die Valencia, Modelbezeichnung 846, gab es als 846a, mit einer Nennimpedanz von 16 Ohm und 846b (Deine Kiste), mit einer Nennimpedanz von 8 Ohm. Also frühe Hochtontreiber 806A = 16 Ohm, spätere Modelle 806-8A/B = 8 Ohm.


Liebe Grüße aus Hamburg

Hans-Jörgen

P.S.: widersprich nich’!

P.P.S: das Tal der Wupper muss aber auch tief sein… und, ähem, wir müssen sprechen.

Offline carawu

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 302
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #8 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 23:21:15 Uhr »
Sorry HJ,

auf meinem Bildchen sind ganz klar die bösen Folgen nicht sachgerechter Implementaion von Altec-Diafraghmen zu erkennen....auf Dauer bei hoher Belastung wird die Zuleitung...über der den Jordan reiten...beim normalen HiFAie-Hören wird dieser Punkt hoffentlich nie erreicht.


...über alles weitere können wir uns gern am Weekend unterhalten.

LG Carsten
LG Carsten

Es gibt Menschen und Foren, die man einfach meiden sollte, bis sie in sich selbst zusammenfallen, verpuffen und keiner sie vermisst.

Offline Hans-J.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #9 am: Donnerstag, 10.April.2008 | 23:27:13 Uhr »
jo, machen wir so. Ich bezog mich hauptsächlich auf die Bilder von Rainer.

Liebe Grüße aus Hamburg



Hans-Jörg

man möge mir meine Haarspalterei verzeihen, wir telenieren WE.

Offline robert2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #10 am: Freitag, 11.April.2008 | 08:47:29 Uhr »
Hallo Hans Jörg, hallo Carawu

Erst einmal vielen Dank für die raschen Antworten.

Äääh…. Sind meine nun orginal Diaphragmen oder sind die
von Aftermarket .
und wenn es nun Afterm. Diaphr. sind, ist die Qualität schlechter
als die der Orginalen ?

Mit immer noch ratlosen Grüßen      Rainer

 PS.      Ich kann z.Z keine besseren Bilder machen, mein Foto-Apparat gibt nicht mehr her.

Offline Hans-J.

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #11 am: Freitag, 11.April.2008 | 18:24:44 Uhr »
Hallo Rainer,

Deine Diaphragmen sind Nachbaumembranen. Über die Qualität kann ich nichts sagen, da ich deren Wiedergabequalität nicht kenne sondern nur ALTEC – Treiber mit Originalmembrane( Alu und Symbiotik).


Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

Hans-Jörg

Offline Felice

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #12 am: Mittwoch, 16.April.2008 | 02:09:16 Uhr »

und wenn es nun Afterm. Diaphr. sind, ist die Qualität schlechter
als die der Orginalen ?

Mit immer noch ratlosen Grüßen      Rainer

 PS.      Ich kann z.Z keine besseren Bilder machen, mein Foto-Apparat gibt nicht mehr her.

Nicht Original aber auch nicht schlechter.
Gruss
Felix

Offline Felice

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: Altec / greatplainsaudio
« Antwort #13 am: Mittwoch, 16.April.2008 | 02:11:58 Uhr »
PS.      Ich kann z.Z keine besseren Bilder machen, mein Foto-Apparat gibt nicht mehr her.

Dann kauf dir einen neuen.
Felix