Autor Thema: REVOX B 750MKII  (Gelesen 4731 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
REVOX B 750MKII
« am: Montag, 07.April.2008 | 19:17:10 Uhr »
Hallo,

nachdem mich der B780 so begeisterte, wollte ich natürlich auch einen B 750 testen. Also wieder ein def. Gerät geangelt und repariert . Klanglich ebenfalls allererste Sahne. Unwarscheinlich luftig und unaufdringlich. Die Musik steht im Vordergrund.
Gruß Bertram

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #1 am: Montag, 07.April.2008 | 19:19:08 Uhr »
Kann ich bestätigen :grinser:.

Was hat ihm denn gefehlt?
Viele Grüße,
Max.

Offline Das.Froeschle

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
    • das.Froeschle.hat-gar-keine-homepage
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #2 am: Montag, 07.April.2008 | 19:19:42 Uhr »
Glückwunsch zum B 750 MK II, Das Gehäuse sieht noch recht gut aus. :drinks:
Kannst Du noch ein Bild mit 'mehr Innereien' reinstellen?

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #3 am: Montag, 07.April.2008 | 20:26:05 Uhr »
Hallo,

der def. äusserte sich in oxidierten Schaltern,Einstelltrimmern ( Ruhestrom ), LS Relais, Tantalelkos... also eine Überholung. Ein Bild vom Innenleben habe ich auch , aber es ist nicht mehr ganz aktuell. Die Siebelkos und auch LS Relais sehen jetzt etwas anders aus.Ich habe auf den Endstufenplatienen alle Tantalelkos ersetzt , ansonsten nach Bedarf.
Gruß Bertram

aileenamegan

  • Gast
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #4 am: Montag, 07.April.2008 | 20:37:20 Uhr »
Jeder Zentimeter gut genutzt. Chic.

Offline Das.Froeschle

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
    • das.Froeschle.hat-gar-keine-homepage
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #5 am: Montag, 07.April.2008 | 21:18:45 Uhr »
Schöner, vorbildlicher Aufbau. Danke füs posten :_good_:

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #6 am: Mittwoch, 25.März.2009 | 22:55:19 Uhr »
Hallo,

nachdem mich der B780 so begeisterte, wollte ich natürlich auch einen B 750 testen. Also wieder ein def. Gerät geangelt und repariert . Klanglich ebenfalls allererste Sahne. Unwarscheinlich luftig und unaufdringlich. Die Musik steht im Vordergrund.

Hallo,
habe heute auch meinen ersten Revox bekommen. Ist ein B780, gefällt mir optisch unglaublich gut. Sonst kann ich noch nicht viel sagen, läuft erst seit einer Stunde. Habe auch erst überlegt mir einen B750 zuzulegen weil immer wieder liest das reine Verstärker "besser" sind als Receiver. Wie würdest du den B780 und B750 klanglich beurteilen, gleichwertig oder sind da Unterschiede.


                                                    Gruss
                                                   Stefan

 
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #7 am: Donnerstag, 26.März.2009 | 08:58:03 Uhr »
Hallo Stefan,

der B-750 und der B-780 klangen sehr ähnlich ( fast gleich ) ledeglich im Phonobereich war der B-750 etwas besser. Letztendlich habe ich mich aber Entschlossen nur einen REVOX zu behalten und das ist der B-780. Obwohl ich überhaupt kein Radio höre!!! .,35  Das muß wohl doch an der Optik liegen.
Den B-750 habe ich im November letzten Jahre wieder verbuchtelt.
Gruß Bertram

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: REVOX B 750MKII
« Antwort #8 am: Donnerstag, 26.März.2009 | 21:14:43 Uhr »
Hallo Bertram,
geht mir genauso. Höre eigentlich auch kein Radio mehr und habe mich aber trotzdem für den B 780 entschieden. Der leuchtet im Dunkeln so schön, das ist auch der grosse Vorteil der alten Receiver ("das Auge hört mit...") .
 
Verstärker finde ich eigentlich auch nur schön wenn sie beleuchtete VU's haben und die hat der B 750 nicht. Schön zu hören das der Klang (höre meistens CD) beider Geräte sehr ähnlich ist. Ich glaube das ich mit dem Receiver viel Freude haben werde.

Der B780 ist übrigens doch nicht mein erster Revox. Hatte mir vor 20 Jahren schon einmal einen CD Player von Revox gekauft (B226 oder so). Das Geld hat aber damals zu mehr nicht gereicht und den CD Player habe ich vor ein paar Jahren verkauft. Eigentlich schade....

                                                            Gruss
                                                           Stefan   
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan