Autor Thema: Neues von AUDIO TECHNICA  (Gelesen 5175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Michael-Otto

  • Austausch Michael-Otto
  • ****
  • Beiträge: 64
  • HiFi-Historiker
Neues von AUDIO TECHNICA
« am: Donnerstag, 22.Juli.2010 | 18:33:10 Uhr »
Audio-Technica stellt neue Tonabnehmer und Vorverstärker  für anspruchsvolle Hi-Fi Enthusiasten vor

Vorhang auf für drei neue Tonabnehmer und einen Vorverstärker,die sich an die Freunde anspruchsvoller Hi-Fi Unterhaltung richten.
Das AT33EV System ist der würdige Nachfolger des AT33ANV - dem Sondermodell zum 45-jährigen Jubiläum unserer Firma.
AT33MONO und AT33MONO 3/SP sind jeweils Mono-Systeme, wobei letzteres speziell für die Wiedergabe von Schellack-Platten optimiert ist.
Schlussendlich tritt der neue Vorverstärker AT2000T mit seinem ultra-linearem Frequenzgang und überragender Klangqualität in die Fußstapfen seines großen Bruders, dem AT3000T.

AT33EV
Der A33EV ist ein elliptischer, ½ Zoll Standard-Format Tonabnehmer mit einem robusten Duralumin-Nadelschaft, der perfekt die Masseträgheit des Gesamtsystems kompensiert.
Das hier zum Einsatz kommende Dual Moving Coil-Design liefert eine erweiterte Frequenzabtastung und präzise Kanaltrennung, was in Verbindung mit den hochwertigen PCOCC-Kupferleitern,
eine außergewöhnlichen Klangqualität ermöglicht.

AT33MONO
Das AT33MONO ist unser Spezialist für die Wiedergabe von Mono-Material und reduziert Störungen, wie sie bei verkratzten oder stark abgenutzten Platten auftreten,
effektiver als jedes Stereo-System. Dabei verfügt das AT33MONO gleichzeitig über ausreichend Hub in der Vertikal-Achse, um auch Stereo-Platten problemlos abspiele zu können.
AT33MONO 3/SP

Der AT33MONO 3/SP Tonabnehmer wurde von Audio-Technica speziell auf die Wiedergabe von Schellack-Platten hin optimiert.
Dafür wurde das gesamte System (und nicht nur der Nadel) neu entworfen. Aufgrund seiner kräftigen Ausgangsspannung von 1.2 mV lässt sich das System
ohne Vorverstärker oder MC-Transformator betreiben. Die interne Verdrahtung mit PCOCC-Kupferleitern gewährleistet eine verlustfreie Signalübertragung
und ist entscheidend für die außerordentliche Klangtreue dieses Tonabnehmers.

AT2000T
Der neue Vorverstärker AT2000T ist mit vielen MC-Tonabnehmern im Bereich von 2 bis 17Ω kompatibel und beherbergt speziell gewickelte,
äußerst verlustarme EI Core-Transformatoren. Deren gleitende Lagerung minimiert Transformator-Resonanzen und die massive Gehäuse-Isolation
schützt effektiv gegen Einstreuungen von außen.

AT33EV
Profil MC (Moving Coil)
Frequenzgang 15-50.000Hz
Ausgangsspannung 0.3mV (1kHz bei 3.54cm/Sek.)
Kanaltrennung 30dB (1kHz)
Übersprechen 0.5dB (1kHz)
Auflagekraft 1,8-2,2 g (2,0 g empfohlen)
Impedanz der Spule 10Ω (1kHz)
Gleichstromwiderstand 10Ω
Empfohlener Abschlusswiderstand >  100Ω
Abtastempfindlichkeit 22μH (1kHz)
Statische Nadelnachgiebigkeit 40×10-6cm/dyne
Dynamische Nadelnachgiebigkeit 10×10-6cm/dyne (100Hz)
Abtastdiamant oval (0.3×0.7mil)
Nadelschaft Duralumin, elliptisch
Abtastwinkel 23°
Abmessungen H16 × B16.6 × T26.5mm
Gewicht 6,9 g

AT33MONO
Profil MC (Moving Coil)
Frequenzgang 20-20 000Hz
Ausgangsspannung 0.35mV (1kHz and 5cm/sec)
Kanaltrennung 30dB (1kHz)
Übersprechen 1.0dB (1kHz)
Auflagekraft 2,3-2,7 g (2,5 g Standard)
Impedanz der Spule 10Ω (1kHz)
Gleichstromwiderstand 10Ω
Empfohlener Abschlusswiderstand > 100Ω (bei angeschlossenem Vorverstärker)
Abtastempfindlichkeit 28µH (1kHz)
Statische Nadelnachgiebigkeit 20x10-6cm/dyne
Dynamische Nadelnachgiebigkeit 6x10-6cm/dyne (100Hz)
Abtastdiamant Round (0.65 mm)
Nadelschaft Duralumin Röhre
Abtastwinkel 23°
Abmessungen H16 x B16 x T26.5mm
Gewicht 6,9 g

AT33MONO 3/SP
Profil MC (Moving Coil)
Frequenzbereich 45-7 000 Hz
Ausgangsspannung 1.2mV (1kHz und 5 cm/sec)
Auflagekraft 3,0-7,0 g (5,0 g standard)
Empfohlener Abschlusswiderstand 40Ω  - 47kΩ
Kanaltrennung entfällt
Kanalbalance entfällt
Nadelträger Aluminium Legierung
Abtastdiamant konisch, 2.5mm
Dynamische Nadelnachgiebigkeit 7x10-6cm/dyne
Statische Nadelnachgiebigkeit 20x10-6cm/dyne
Abmessungen H16 x B16.6 x T26.5mm
Gewicht 6,8 g

AT2000T
Frequenzgang 10Hz-50 000Hz
Verstärkung 24dB
Kompatible Systeme 2-17Ω
Empfohlener Abschlusswiderstand 47kΩ
Kanalschwankung < 0.5dB
Kanaltrennung > 85dB
Abmessungen H89 x B140 x T125mm
Gewicht 1,2 kg

Gruß

Michael-Otto



Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues von AUDIO TECHNICA
« Antwort #1 am: Samstag, 24.Juli.2010 | 12:26:34 Uhr »
Hi Michael-Otto,

Danke fuer diese nuetzliche Info.
Wuerde Dich nur bitten, die Nadelstaerken der beiden Monocartridges zu korrigieren.
Nehme an dass es sich bei der AT33Mono um 0.65 mil handelt, was ich aber als viel zu klein empfinde. Bei der Rillenweite von originalen Mono-LP's wuerde diese Nadel lediglich den Boden auskratzen und von einer Seitenwand zur anderen schlenkern. Es hatte doch sicher einen Grund warum urspruenglich 1 mil (gelegentlich sogar 1.2 mil) Nadeln fuer Mono verwendet wurden?

Auch die 78er Nadel ist ein wenig schlank ausgefallen, fuer spaete elektrische Schellacks sicherlich hervorragend, wenngleich ich fuer fruehe elektrische meine Zweifel habe (von akustischen reden wir erst gar nicht). imho ist mit 2.7 - 3 mil eine bessere Abtastung zu erwarten.
Gruss,
Werner

Offline mike49

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Neues von AUDIO TECHNICA
« Antwort #2 am: Mittwoch, 13.Oktober.2010 | 09:37:38 Uhr »
Ergänzung meinerseits:

inzwischen in D erhältlich:

Audio Technica AT OC-9 ML III.
Ein hochklassiges MC-System mit Bor-Nadelträger
und Line-Contact-Diamant.
Auflagekraft 2,0 g
Ausgangsspannung 0,4 mV


Offline FRAGRO13

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neues von AUDIO TECHNICA
« Antwort #3 am: Montag, 15.November.2010 | 19:20:47 Uhr »
Hallo Michael-Otto
Habe schon viel vom neuen AT 33 EV gelesen aber leider noch keine Aussagen
dazu wie es denn so spielt. Hat es denn noch keiner ausprobiert oder
getestet? Ein ganz kleines Statement in Englisch gab es auf Google zu finden.
Mehr aber nicht.

Gruß
Franz

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Neues von AUDIO TECHNICA
« Antwort #4 am: Montag, 15.November.2010 | 19:59:52 Uhr »
Tja, da wird der Interessierte wohl ins kalte Wasser springen und es selbst ausprobieren müssen. Es gibt zu wenige Leute, die neue Tonabnehmer kaufen.