Autor Thema: Sharp SA-606H  (Gelesen 7507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wattkieker

  • Gast
Sharp SA-606H
« am: Donnerstag, 27.März.2008 | 00:56:01 Uhr »
Wieder ein Neuzugang - und wieder mal ein Exote.

Leider gibt es zu der Geschichte der Firma Sharp aus der Vor-Optonica Zeit so gut wie keine Informationen. Ab und zu tauchen mal Geräte auf, die allerdings wenig Beachtung finden.

Der SA-606H ist ein klassischer 4-Band-Receiver mit verhältnismäßig geringer Leistung. Stromaufnahme ist lt. Typenschild ganze 68 W, das dürfte einer Ausgangsleistung von ca 2x15 W entsprechen. Anschlüsse sind alle in DIN, der Phonoausgang ist umschaltbar von Keramik auf Magnetisch, daneben gibt es nur noch einen Tape Ein/Ausgang. Eine Besonderheit für die Bauzeit, vermutlich die ganz frühen 70er, sind 3 FM-Stationstasten. Auf der Unterseite des sehr schön gearbeiteten Holzgehäuses klebte noch das Preisschild mit DM 495,--.

Ein paar Bilder direkt nach dem Eintreffen:






Leider sind alle Birnen der Skalenbeleuchtung durch, sind aber zum Glück Sofitten, die noch erhältlich sind.
Weitere Fotos kommen, wenn der Staub der letzten 40 Jahre entfernt ist und die Beleuchtung wieder funktioniert.
Das Holz ist in fast neuwertigem Zustand, die Frontplatte ebenfalls, Kratzer müsste man mit der Lupe suchen. Test mit CD Player über Kopfhörer war mehr als zufriedenstellend, die Tunersektion scheint auch nicht die schlechteste zu sein, soweit das auf die schnelle ohne richtige Antenne zu prüfen war.

Alles in Allem also ein schönes Gerät für einen guten Preis, wenn man sich auf die geringe Ausgangsleistung einlassen mag.

wattkieker

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #1 am: Freitag, 28.März.2008 | 15:34:18 Uhr »
Zu diesem Schmuckstück kann ich zu 99 % Fertigstellung melden, das Lämpchen für den Stereoindikator ist ohne größeren Aufwand nicht zu erneuern. Die Birne sitzt fest eingearbeitet in einem ehemals wohl weich gewesenem Gummisockel, der jetzt bei der kleinsten Berührung anfängt, wegzubröseln. Das ist ein ganz speziell geformtes Teil, nicht vergleichbar mit den Teilen, wie einige von uns sie z.B. aus den Kenwoods kennen. Alles andere funktioniert wieder ohne Probleme, der UKW - Empfang ist schon fast zu gut mit einem einfachen Draht, allerdings mit einem Original Antennenstecker. Aber jetzt gibts erstmal ein paar Bilder:

Zuerst das Typenschild:



Also ein richtiger Energiesparer  :_good_:

dann machen wir gleich auf der Rückseite weiter



Die Stationstasten für 3 FM Sender



die Skala in schönster Beleuchtung



und zum Abschluss noch ein Porträt vons Janze:



Vielen Dank noch mal an Armin, der mir auf Anhieb mit den richtigen Birnen für die neue Beleuchtung helfen konnte  :-handshake:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #2 am: Freitag, 28.März.2008 | 15:52:18 Uhr »
Hübsch, der Kleine! Hast du fein gemacht, Wilfried!  :_good_:

wattkieker

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #3 am: Freitag, 28.März.2008 | 16:14:25 Uhr »
Danke Peer, bei dem hat es sich aber auch gelohnt, Gehäuse und Front nahezu ohne Kratzer und Macken. Aber ich hab gerade gemerkt, dass am FM Empfang noch was zu regeln ist, ich werd den Drehko noch mal gründlich unter die Lupe nehmen müssen. Leider ist der ziemlich bescheiden montiert, direkt unter der großen Umlenkrolle vom Skalenseil. Aber das bekomm ich auch noch hin  .,a015

Armin777

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #4 am: Freitag, 28.März.2008 | 16:21:51 Uhr »
Hallo Wilfried,

schöne Arbeit - gut gemacht! Es muß ja nicht immer ein High-Ender sein, oder?

 :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #5 am: Freitag, 28.März.2008 | 16:25:50 Uhr »
Ich finde, es müssen nicht immer die Monsterkisten sein. Ich hab ja auch ein Faible für die Kleinen. Ich hab ja noch meine beiden SX-440, den Bogen, einen Dual CR-50, The Fisher 440T und den Yamaha CR-400. Alles liebenswerte kleine Kisten, aus denen auch nur Musik rauskommt. Da paßt der Sharp bestimmt auch ganz gut in die Reihe.  :drinks:

LeCobra

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #6 am: Freitag, 28.März.2008 | 16:56:54 Uhr »
Die Kleinen können auch ganz groß klingen  :drinks:

aileenamegan

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #7 am: Freitag, 28.März.2008 | 23:50:12 Uhr »
Tres Chic, Wilfried. Neue Kamera?? :_55_:

aileenamegan

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #8 am: Freitag, 28.März.2008 | 23:52:46 Uhr »
Ich finde, es müssen nicht immer die Monsterkisten sein. Ich hab ja auch ein Faible für die Kleinen. Ich hab ja noch meine beiden SX-440, den Bogen, einen Dual CR-50, The Fisher 440T und den Yamaha CR-400. Alles liebenswerte kleine Kisten, aus denen auch nur Musik rauskommt. Da paßt der Sharp bestimmt auch ganz gut in die Reihe.  :drinks:

Ohne es groß zu propagieren - aber es gibt atemberaubend gute kleine Geräte. Die sind so gut, da muß man sich fragen, was die damals veranstalte haben. Traumhafter Klang für kleines geld - ich könnte sofort ein halbes Dutzend Geräte benennen - werde es natürlich nicht. wegen der vielen Stillen hier. :grinser: :grinser: :grinser:

fly_hifi

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #9 am: Freitag, 28.März.2008 | 23:52:56 Uhr »
Neue Kamera?? :_55_:

siehe mittleres (Spiegel-)bild  :grinser:

aileenamegan

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #10 am: Freitag, 28.März.2008 | 23:59:51 Uhr »
siehe mittleres (Spiegel-)bild  :grinser:

Registriert. raucher01

wattkieker

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #11 am: Samstag, 29.März.2008 | 00:22:41 Uhr »
Nix neue Kamera, immer noch die Optio  :foto01

Aber ich hab wenigstens noch ne Hose an, darum darf man das auch in der Spiegelung sehen  .,a020

Der kleine Sharp mach bei FM noch Probleme, der fängt jede Menge Sender, die ich nicht will und Sender, die ich will, bekommt er nicht rein. Dazu fehlt im bei FM auch der Stereo-Empfang, d.h. bei Stereoschaltung ist ein Kanal komplett tot. Mit anderen Quellen ist es ok  .,a015
Ich werd erstmal den Drehko noch mal reinigen wegen der Sendergeschichte, den anderen Fehler muss ich noch weiterverfolgen.

LeCobra

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #12 am: Dienstag, 07.Oktober.2008 | 19:33:35 Uhr »
Funktionert der Sharp jetzt einwandfrei?

wattkieker

  • Gast
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #13 am: Dienstag, 07.Oktober.2008 | 19:41:59 Uhr »
Nee, hab im Moment keinen Nerv für so nen Fummelkram. Ich hab hier bei so einem kleinen Hifi-Laden gefragt, der hatte sogar noch ne uralte Sharp-Reklame im Laden, aber entweder will oder kann er keinen Abgleich machen. Werd ich also selber machen müssen, die kleine Kiste lohnt wirklich keinen Aufwand mit dem Hin- und Herschicken zu Armin. Im Moment bleibt er so wie er ist, ich brauch im Winter ja auch was zum basteln.

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #14 am: Mittwoch, 08.Oktober.2008 | 09:03:51 Uhr »
ich muss noch mal sagen: die alten sharp´s haben ihren eigenen scharm, schönes design!
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline dettel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Sharp SA-606H
« Antwort #15 am: Dienstag, 10.Juli.2012 | 19:24:46 Uhr »
Hallo,

muss diesen schlafenden Hasen mal wecken.

Mir ist vor kurzem ein Sharp SD-305H (SA-606H mit Plattenspieler) zugelaufen.
Leider gibt das www nicht alzu viel http://www.radiomuseum.org/r/sharp_sd_305hsd305.html über das Gerät her.
Entweder nicht der Rede wert oder besonders selten.
Wäre über weitere Info's dankbar.

Gruß Detlef