Autor Thema: Kenwood KA 501 Fotoreparaturstory (Mehrfachstory)  (Gelesen 9126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Passenger

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
  • noch ein Verstärker? nein ein Receiver!
Kenwood KA 501 Fotoreparaturstory (Mehrfachstory)
« am: Samstag, 15.März.2008 | 22:38:32 Uhr »
Nabend liebe Klassikerfreunde,

diese Story war eigentlich schon länger angekündig nun schreibe ich sie hier.
Es geht um den Kenwood KA-501 mit defekter Endstufe(n).



Bis jetzt hatte ich schon 3 dieser Geräte auf dem Tisch und diese sind immer nach dem selben Schema "abgebrannt".


Das "Schema" ist 5 Widerstände und 3 Transistoren.


Der 501 hat leider keine abnehmbare Bodenplatte.


drum muss die Main-Amp Platine von den Zuleitungen des Preamps getrennt werden.


Danach kann man ruckzuck die Widerstände tauschen (nur der Emitterwiederstand fehlt auf dem Bild noch)


Nun die Transistoren, orginal sind 2SA1094 und 2SC2565 als Stromverstärker verbaut, als Ersatz kommt 2SA1095 und 2SC2565 rein, der 2SC1567 bleibt bestehen.


verschraubt, mit frischer Wärmeleitpaste und verlötet.


dies sind dann die Defektteile eines Kanals. (abgesehen von den Elkos)


So siehts dann nach dem Einbau aus. (rechter Kanal ist neu)


Ein Unterschied aufgefallen? Die Netztrafos sind verschieden eingebaut, allerdings nicht von mir.

Aber dies nur am Rande..

da dies für die Funktion unwichtig ist.

So schnell gehts dass er wieder wie am ersten Tag läuft!   :_yahoo_:


Beste Grüße  :drinks:
René
« Letzte Änderung: Samstag, 15.März.2008 | 22:48:14 Uhr von Passenger »
Was brummt denn hier so?

aileenamegan

  • Gast
Re: Kenwood KA 501 Fotoreparaturstory (Mehrfachstory)
« Antwort #1 am: Samstag, 15.März.2008 | 22:41:00 Uhr »
Glückwunsch René,

schön dass so ein feines Teil wieder unter den Lebenden weilt... :drinks:

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kenwood KA 501 Fotoreparaturstory (Mehrfachstory)
« Antwort #2 am: Samstag, 15.März.2008 | 22:44:40 Uhr »
Was soll ich sagen...herrlich wenn man begnadetete Fingerlein sein eigen nennt

Ist das Deiner oder meiner? :grinser:

Offline Passenger

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
  • noch ein Verstärker? nein ein Receiver!
Re: Kenwood KA 501 Fotoreparaturstory (Mehrfachstory)
« Antwort #3 am: Samstag, 15.März.2008 | 22:46:41 Uhr »
Was soll ich sagen...herrlich wenn man begnadetete Fingerlein sein eigen nennt

Ist das Deiner oder meiner? :grinser:

Mischung aus allen drei Reparaturen.  raucher01
Was brummt denn hier so?

Mugen

  • Gast
Re: Kenwood KA 501 Fotoreparaturstory (Mehrfachstory)
« Antwort #4 am: Sonntag, 16.März.2008 | 00:44:05 Uhr »
Ich fang bei Dir ne Lehre an ;0001  .,d040