Autor Thema: Lautsprecherrelais  (Gelesen 2328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tenorvision

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 44
Lautsprecherrelais
« am: Donnerstag, 06.März.2008 | 11:15:51 Uhr »
Hallo Leute,

ich bins mal wieder :pleasantry:
Habe mal wieder Probleme mit meinem Marantz 2235 und wollte mal ein neues Lautsprecherrealais einbauen.
Gibt es da Qualitätsunterschiede? oder ist es relativ egal welches ich einbaue?
wie wäre es mit diesem?
http://cgi.ebay.at/Marantz-Relais-24-2-1-CAS_W0QQitemZ150219694132QQihZ005QQcategoryZ141205QQcmdZViewItem
würde mich über eine kurze einschätzung euerseits freuen.

MFG
Tenorvision
« Letzte Änderung: Donnerstag, 06.März.2008 | 11:18:44 Uhr von Armin777 »

Armin777

  • Gast
Re: Lautsprecherrelais
« Antwort #1 am: Donnerstag, 06.März.2008 | 11:21:39 Uhr »
Hallo Tenorvision,

falsch an dem angebotenen Relais ist nichts - nur der viel zu hohe Preis würde mich persönlich stören.
Warum willst Du es denn auswechseln? Setzt es aus? Meistens genügt eine Reinigung vollkommen für Jahre.

 :drinks:

Offline tenorvision

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Lautsprecherrelais
« Antwort #2 am: Donnerstag, 06.März.2008 | 11:38:57 Uhr »
Hallo Armin!

ich bin immer wieder erstaunt wie schnell man in diesem Forum antwort erhält... das ist echt super, und ich kenne das aus anderen Foren ganz anders.
aber zurück zum Thema:

Ich habe euch ja in einem anderen Thread schon ausgiebig gelöchert was das ständige Aussetzen eines Kanals angeht. Daraufhin habe ich das Relais gereinigt und hatte 3 Stunden Ruhe, danach das alte Problem.
Also habe ich es nochmals ausgebaut, und hatte jetzt 2 - 3 Wochen Ruhe....jetzt habe ich wieder phasenweise Kanalausfälle zu beklagen.
Das nervt mich so sehr dass ich  halt überlege ein neues Relais einzu bauen um zu sehen ob es tatsächlich daran liegt.
Ich habe aber ein wenig Angst dass ich den Marantz durch minderwertige Teile verbaue und ihn so versaue.....
Das würde mir doch sehr ans Herz gehen. :cray: deshalb die Frage.

echt das Teil ist zu teuer?...
hmm... gibts bessere Adressen wo man solches Zeug bekommt?

Gruss

Tenorvision
 :drinks:

Armin777

  • Gast
Re: Lautsprecherrelais
« Antwort #3 am: Donnerstag, 06.März.2008 | 11:46:27 Uhr »
Hallo Tenorvison,

ja die gibt es in der Tat! Aber zuvor habe ich noch eine Frage an Dich: wenn Du es schon mehrfach ausgebaut hast, hat das Original-Relais wirklich nur eine Kontaktreihe pro Kanal? Ich verwende immer Relais mit zwei Kontaktreihen pro Kanal. Diese könnte man gegebenenfalls verbinden und dann einbauen - dann hätte man zwei paraleel arbeitende Kontakte in jedem Ausgang - das schafft Sicherheit gegen Aussetzer auf viele Jahre.

Wenn Du ein solches Relais haben möchtest, sende mir bitte eine PM.

 :drinks: