Autor Thema: Coral Boxen  (Gelesen 20229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Udo

  • Gast
Coral Boxen
« Antwort #40 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:11:38 Uhr »
Wird wohl bald zum Stapelzimmer :grinser:

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Coral Boxen
« Antwort #41 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:14:07 Uhr »
Wega Direct 500. Beide HTs sind im A***. Ich hab' neue bestellt und werde sie reparieren.

Vielleicht behalte ich sie für's Solarium-Zimmer ...  :_55_:
Achso.
In den älteren Baujahren bin ich etwas angesiedelt, davon steht hier einiges rum.
Daher das Interesse :)
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline wwoody

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Coral Boxen
« Antwort #42 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:14:50 Uhr »
Solariumzimmer??

So bist du mir aber nicht vorgekommen.... :_55_:

 :grinser: .,a020

Ich nicht, aber meine Frau ...
Gruß, wwoody

Offline wwoody

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Coral Boxen
« Antwort #43 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:16:01 Uhr »
Achso.
In den älteren Baujahren bin ich etwas angesiedelt, davon steht hier einiges rum.
Daher das Interesse :)

Hast Du vielleicht die Original-HTs für die Wega?
Gruß, wwoody

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Coral Boxen
« Antwort #44 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:17:40 Uhr »
Nö, aus den Baujahren hab ich nix mehr.
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline wwoody

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Coral Boxen
« Antwort #45 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:29:57 Uhr »
Wir sind - glaube ich - schon ziemlich OT ...
Gruß, wwoody

Offline wwoody

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Coral Boxen
« Antwort #46 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 21:59:04 Uhr »
Das ist interessant, dabei ist die eleven von den Daten her die größte Coral (wegen flacherem Klang) ich kenne dein Modell garnicht welche Daten hat sie denn?

Hier die Daten:

Coral X-V

Type:     3-way bass-reflex
Drivers:   26cm bass
               7cm mids
               2cm highs
Nominal impedance:  6Ohm
Maximum output:     220W (music)
                            110W (DIN)
Sensibility:  92dB/W/1m.
Frequenz :   30Hz...35kHz
Übergangsfrequenz:  600Hz;  6kHz
Maße:   315 x 585 x 320mm

Gruß, wwoody

Mugen

  • Gast
Coral Boxen
« Antwort #47 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 22:05:28 Uhr »
Das hört sich wirklich gut an. Dabei ist der Lautsprecher nicht mal so riesig. Ich würde ihn gerne mal hören .,d040

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Coral Boxen
« Antwort #48 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 22:06:56 Uhr »
Isch auch,..........wer noch? :flööt:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline wwoody

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Coral Boxen
« Antwort #49 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 22:13:15 Uhr »
Eine Bitte an die Mods ... Da der Thread hier rund um die Coral etwas ausgeartet ist, könntet ihr das ganze in einen eigenen Thread verschieben, unter "Lautsprecher"?? Danke!
Gruß, wwoody

Mugen

  • Gast
Re: Coral Boxen
« Antwort #50 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 22:30:57 Uhr »
Hier der neue erwünschte Thread

Offline wwoody

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coral Boxen
« Antwort #51 am: Mittwoch, 13.Februar.2008 | 22:42:35 Uhr »
Gruß, wwoody

be.audiophil

  • Gast
Re: Coral Boxen
« Antwort #52 am: Mittwoch, 25.Februar.2009 | 14:18:59 Uhr »
Moin,

da hier ja mehrfach erwähnt wurde, die CORAL DX-Eleven sei der größte LS aus deren Portfolio gewesen ... das ist leider falsch ...

... darüber angesiedelt war mindestens noch der Studio Monitor, den es zumindest in Europa nur als Bausatz gegeben hat, über der X-V gab es auf jeden Fall noch die X-VII und die X-VIII ... dann gab es auch noch die deutlich größere X-10, die X-15, die X-20 und wohl auch eine X-30, wobei die letztgenannten vier bereits im MT- und HT-Zweig mit Druckkammertreibern (M-1001/104 und H-101/104) bestückt waren ... die X-10 und die Studio Monitor war mit dem 15L70 im Bass ausgerüstet, die X-15 und die X-20 mit dem 15L100 und die X-30 hatte davon dann gleich zwei Stck. ...

no*dice

  • Gast
Re: Coral Boxen
« Antwort #53 am: Sonntag, 29.September.2013 | 14:10:42 Uhr »
Hi,
es wurde genau einmal erwähnt. Und wenn man das 'präfix' "DX" nimmt, sind es tatsächlich die größten aus dieser Typenreihe.

4 sind immer besser!  :_yahoo_:   Und doppelt so schwer wie ein Kind oder zehnmal so schwer wie ein Baby  .,35

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Coral Boxen
« Antwort #54 am: Montag, 30.September.2013 | 23:39:35 Uhr »
an irgend einen anderen LS erinnert mich die "Koralle"   .,a015....komme nicht dahinter


(BTW Bild im Hintergrund: Opel Record C Coupe´1900 S ? ......´67er Commo A ? )

« Letzte Änderung: Montag, 30.September.2013 | 23:44:41 Uhr von m_ETUS_alem »

Gewerblich

Offline Tifflor5

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 11
Re: Coral Boxen
« Antwort #55 am: Dienstag, 01.Oktober.2013 | 08:31:05 Uhr »
an irgend einen anderen LS erinnert mich die "Koralle"   .,a015....komme nicht dahinter

Evtl. an Yamaha's NS-Serie aus den 80ern? Die sahen ähnlich aus.

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Coral Boxen
« Antwort #56 am: Dienstag, 01.Oktober.2013 | 13:16:53 Uhr »
Daaanke...genau  .,a095

Gewerblich

no*dice

  • Gast
Re: Coral Boxen
« Antwort #57 am: Dienstag, 01.Oktober.2013 | 22:44:37 Uhr »
Ein Paar badges musste ich auch auftreiben und den originalen Rahmen neu bespannen lassen. Bei der Oberfläche bin ich mir nicht sicher, ist das nun Furnier oder ist das keines, oder dieses Folienfurnier, ich meine nicht Imitation, sonder Echtholz das auf Klebebahnen eingearbeitet wurde um diese Prozesse der Oberflächenveredelung zu vereinfachen.

Auf Mackern wurde die Meinung vertreten, felsenfest übrigens, das die DX11 mit Imitatfurnier (plaste) behandelt wurden. Was ich nicht bestätigen kann, weil ich, ähm, nüschte an meine LS rumschabe... .,35

(ist ein Dodge Charger R/T) ....