Autor Thema: Eine seltene Edelkatze - der Perser  (Gelesen 13294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

aileenamegan

  • Gast
Eine seltene Edelkatze - der Perser
« am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 14:40:52 Uhr »
Habe ihn vorhin aus dem Dunkel geholt. Ein sehr seltener Perser aus Italien. Wahrscheinlich passend zu Luxman/L&G Komponenten Anfang der 80er von dieser italienischen Verstärker Manufaktur gebaut. Hat auch ein Luxman Pendant - weiß ich aber die Tyoe nicht mehr. Alles im Paralleluniversum gelassen...

Da kommt noch ein schönes System dran. Bei dem verbauten Shure ist leider die Nadel krumm und angebrochen...















 

Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #1 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 14:47:03 Uhr »
Sehr, sehr originelles Design - gefällt mir gut! Glückwunsch zu dem Schätzchen.
Bitte reiche mal die Höreindrücke nach, wenn die richtige Nadel da ist.
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #2 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 14:55:40 Uhr »
Mache ich. Aber die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck - auch schwer. Habe ihn allerdings noch nicht gewogen. Also subjektiv. :smile

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #3 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 17:13:02 Uhr »
Na Peter,hast Du den alter Perverser :grinser: wieder-mal-ausgegraben.
designet by BRAUN & SMARTIES  :smile

Mein LENCO L 75 hat ein seeehr ähnliches.
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #4 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 17:25:59 Uhr »
Na klar Robert- Ist doch ein anderes Forum... :drinks:

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #5 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 17:36:41 Uhr »
Ich glaube mich erinnern zu können,das es zu diesem TT noch andere,gleichdesignte Geräte gab.

Hattest Du von denen nicht auch Bilder,.............im "P-Universe".  .,a015
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #6 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 17:42:17 Uhr »
Da gab es noch einen Luxman zu... Bezeichnung ist mir entfallen ist alles "drüben".

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #7 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 18:12:50 Uhr »
Hi Peter,

das wäre dem Tonarm nach zu urteilen dann der PD-282 gewesen, nur war dies kein Automatikplayer......
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #8 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 18:36:30 Uhr »
Nee, der war es nicht. Es war einer mit den selben bunten Knöppkes...


Stormbringer667

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #10 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 19:21:05 Uhr »
Bis auf die Zarge haben die Dreher aber nicht viel gemeinsam. Und das Design find ich auch eher......naja, gruselig.  :flööt:

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #11 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 20:20:42 Uhr »
Peer, Du mußt beim zweiten Link nach unten scrollen - dann siehst Du, dass Sie gleich sind. Bis auf Haubenhalterung und Headshell...

Stormbringer667

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #12 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 20:22:52 Uhr »
Peer, Du mußt beim zweiten Link nach unten scrollen - dann siehst Du, dass Sie gleich sind. Bis auf Haubenhalterung und Headshell...

Das muß einem ja auch gesagt werden..... :flööt:

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #13 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 20:32:54 Uhr »
Hätte ich drauf hinweisen sollen. Der eine 15er ist wohl die Standardausführung.

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #14 am: Montag, 04.Februar.2008 | 22:09:07 Uhr »
Peter, ich glaub letztes Jahr hab ich so einen mal als L&G am Floh gesehen  .,a015.
Mitsamt einem Receiver der noch viel knallbunter war  :grinser:.

Riemen am A..., ohne System......konnte mich nicht zum Kaufe überwinden  :_55_:.

 :drinks:
Viele Grüße,
Max.

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #15 am: Montag, 04.Februar.2008 | 22:22:36 Uhr »
Hättest Du machen sollen - die Receiver alleine genießen schon Kultstatus - weil sie damals vom Design gefloppt sind. Hatten aber den Preis für Industriedesign gewonnen...

Stormbringer667

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #16 am: Montag, 04.Februar.2008 | 22:25:32 Uhr »
die Receiver alleine genießen schon Kultstatus - weil sie damals vom Design gefloppt sind. Hatten aber den Preis für Industriedesign gewonnen...

Wenn man ein mit Ikea- und Rolf Benz- möbliertes 400 qm-Loft hat, paßt das Design sicherlich...... :grinser:

Industrie-Design eben....... :_55_:

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #17 am: Montag, 04.Februar.2008 | 22:27:15 Uhr »
Bei meinen Benz steht kein IKEA drum rum... raucher01

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #18 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 12:01:48 Uhr »
Hallo,

Riemenantrieb oder Reibradspieler?


    Gruss
     Thomas

Macek

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #19 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 12:43:01 Uhr »
Das Design finde ich ehrlich gesagt, etwas gewöhnungsbedürftig. :pleasantry: (Pace) :smile

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #20 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 13:47:33 Uhr »
Riementriebler.

Das Design muß man der Zeitepoche zugehörig sehen. Für sich betrachtet finde ich ihn schön und ich hätte auch etliche passende (von der optik) Receiver. Aber die sind alle nicht äquivalent.
Es ist ein sehr wertiger und stabiler Dreher.

Macek

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #21 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 14:46:43 Uhr »
Über Geschmack lässt sich nicht streiten.  :give_rose:

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #22 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 17:30:15 Uhr »
Sehe ich genauso. Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters... :drinks:

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #23 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 17:35:36 Uhr »
Auch wenn ich sonst nicht so sehr auf "bunt" stehe... ich muß sagen gerade im Verbund mit dem (L&G) Receiver hat der Perverser was.  :_hi_hi_:

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #24 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 18:01:40 Uhr »
Den bunten habe ich leider nicht - nur den R3400 in silber mit grauen Knöppen...

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #25 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 18:18:42 Uhr »
Den bunten habe ich leider nicht - nur den R3400 in silber mit grauen Knöppen...

Wie den gibts auch in neutral? Zeig mal!  :foto01

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #26 am: Donnerstag, 28.Februar.2008 | 13:24:10 Uhr »
Mache ich heute Abend...

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #27 am: Mittwoch, 20.August.2008 | 19:12:15 Uhr »
Gibt's hier schon was Neues zum Hersteller (und vom Dreher)?
...benutz die Schlurre!

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #28 am: Mittwoch, 20.August.2008 | 19:16:25 Uhr »
Was soll es neues geben?

Der Dreher ist entweder von Perser in Eigenregie und für L&G gebaut worden - oder von L&G für Perser mit. Was ich nicht zu glauben vermag. Eher kommt er aus Italien.

Oder meintest Du auch den Receiver L&G 3400?

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #29 am: Mittwoch, 20.August.2008 | 19:20:51 Uhr »
Der Hersteller. Hat doch bestimmt auch LS im Programm gehabt...
Und da ich nur ein Hifi-Verrückter bin, dachte ich, ich frag mal die Hifi-Classic-Freunde...  :drinks:
...benutz die Schlurre!

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #30 am: Mittwoch, 20.August.2008 | 19:24:58 Uhr »
Die Fa. heißt Perser - aus Vicenza. Und ansonsten haben die noch Amps gebaut.

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #31 am: Montag, 25.August.2008 | 17:40:17 Uhr »
...benutz die Schlurre!

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #32 am: Montag, 25.August.2008 | 17:47:01 Uhr »
Ich habe die Auktion auch gesehen - wahrscheinlich ein Zukauf. Man findet so gut wie nichts über die Firmen-/Produkthistorie.

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #33 am: Montag, 25.August.2008 | 17:56:23 Uhr »
schraub sie die Tage mal auf, jetzt erstmal hören.
...benutz die Schlurre!

aileenamegan

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #34 am: Montag, 25.August.2008 | 18:01:32 Uhr »
Hmmm - keine Verwandschaft zu anderen Herstellern zu erkennen... .,a015

Udo

  • Gast
Re: Eine seltene Edelkatze - der Perser
« Antwort #35 am: Montag, 25.August.2008 | 18:18:08 Uhr »
Macht einen ordentlichen Eindruck, schöner vernünftig großer Mitteltöner.