Autor Thema: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...  (Gelesen 9493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tobisonyesprit

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 09:54:29 Uhr »
Hallo und einen gediegenen Sonntag Morgen hier im Board.

Brauche Eure Hilfe .,73

Bin ein extremer Plattenfreak mit extrem vielen Plattenspielern und nun auf der Suche nach einem Sony Receiver bzw. Vertärker mit Tuner der ES-Serie - in schwarz.

Habe in meinem Hobbyraum einen Grundig V 5000 + T 5000 + CF 5500  mit einem Pärchen T+A 2Wege Boxen und zwei PS (2x Dual 721)dran, stehen. Damit bin ich schon einmal gut ausgestattet denke ich.... raucher01.

Ist aber eben für Frauchen und Kind nicht die ideale Konstelation....

Er sollte zu UNSEREM Sony CD Player ES-333, zwei PS Dual 714 und 731 und einem Akai Tape Deck GX-75 und einem Päarchen Infinity Dreiwegeboxen passen.

Habe bis jetzt einen Sony Str-DB 790 dranhängen, den ich vor ca. vier Jahren kaufte. Hatte damals auch eine Souroundanlage.

Jetzt nicht mehr!

Nun suche ich einen Receiver mit zwei Phonoeingängen...am liebsten passend zum CD-Spieler, also von Sony und von der ES-Serie. Vorallem nicht mehr mit dem ganzen digitalen Drumherum.

Es kann auch ein Verstärker und ein Tuner der Espritserie sein....

Meine Frage...

Was könnt ihr mir für einen Receiver (bzw. Verstärker+Tuner) der Sony ES-Serie (90igerjahre Modelle?) empfehlen?

Auf ein reges Antworten wartend und danke sagend .,045.

Viele Grüße.

Tobi
« Letzte Änderung: Sonntag, 06.Januar.2008 | 11:34:55 Uhr von tobisonyesprit »

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Esprit-Serie...
« Antwort #1 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 10:14:23 Uhr »
Moin Tobi,

erstmal ein "Willkommen im Forum".


Was könnt ihr mir für einen Receiver (bzw. Verstärker+Tuner) der Sony Esprit-Serie (90igerjahre Modelle?) empfehlen?


Wenn du ein Gerät aus den 90ern suchst, meinst du vermutlich die ES-Serie? Esprit wurde nur bis ca. 1986 gebaut.

Offline tobisonyesprit

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Esprit-Serie...
« Antwort #2 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 10:18:11 Uhr »
Hallo Harry....

Danke für den Hinweis!

Ja, ich meine die ES - Serie.... :_hi_hi_:

Habe Es mit Esprit konditioniert....

Grüße.

Tobi


Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Esprit-Serie...
« Antwort #3 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 11:18:22 Uhr »
Hallo Tobi,

willkommen hier im Forum  :give_rose:

was gibt denn das Budget her und was für Infinities soll er denn antreiben?
Viele Grüße,
Max.

Offline tobisonyesprit

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #4 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 11:35:15 Uhr »
Hi maxihighend.

Budget...das ist auch so einen Sache....

Denke, wenn ich den jetzigen Receiver verkaufe (ca. 160 Euro denke ich wert....) kann ich noch ca. 300-400 drauflegen....weniger wäre besser...muss ja schließlich meinen Plattensucht irgendwie finanzieren....

Er sollte schwarz sein und in gutem Zustand-eben Wohnzimmertauglich...

Er soll dann die Reference 51 i antreiben....

Grüße.

Tobi

Udo

  • Gast
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #5 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 11:40:33 Uhr »
Einen Sony mit gleich zwei Phonoeingängen aus den 90ern kenne ich nicht. Ich würde mir noch einen Phonovorverstärker kaufen und den zweiten Dreher an einem anderen Hochpegeleingang anschließen.

Hier gibt es einen günstigen: http://cgi.ebay.de/Sony-TA-F-590-ES-Highend-Verstaerker-2-x-130-W-Sinus_W0QQitemZ110209990002QQihZ001QQcategoryZ19691QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #6 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 12:02:38 Uhr »
Ich denke auch, dass es in den 90ern keinen SONY mehr mit 2 Phono-Eingängen geben wrid.......
Viele Grüße,
Max.

Offline tobisonyesprit

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #7 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 12:25:57 Uhr »
O.k....

Dann muß eben ein Phonovorverstärker her....

Receiver gab es aber zu der Zeit aus der ES Serie?

Tobi


aileenamegan

  • Gast
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #8 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 12:30:59 Uhr »
Die ES Esprit Geräte gab es noch bis Anfang der Neunziger. Bsw. im 89'er Programm das Duo TA-N ES Esprit und TA-E 77ESD Esprit - eine gute Kombi, aber selten.

Eingänge für MM und MC.

Oder TA-F 700ES Esprit - Vollverstärker.
« Letzte Änderung: Sonntag, 06.Januar.2008 | 12:33:38 Uhr von aileenamegan »

aileenamegan

  • Gast
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #9 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 12:35:35 Uhr »
Receiver gab es da schon keine gescheiten Sony mehr...

Udo

  • Gast
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #10 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 12:44:11 Uhr »
Die Receiver der 90er waren schon alles Surroundkisten, die heutzutage sämtlich veraltet sind. Tipp, kaufe dir einen schönen Vollverstärker und einen separaten Tuner. Gut ist ein Sony TA-FA4ES und ein ST-SA5ES Tuner von Mitte der 90er. Schöner sind alle diese Geräte aber in champagner.

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #11 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 13:45:01 Uhr »
Udo, du meinst TA-FA 3 bzw. 5 ES, oder?? 4er kenn ich keinen... .,a015
Viele Grüße,
Max.

Udo

  • Gast
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #12 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 13:46:25 Uhr »
Vertipper, natürlich 5 :drinks:

Offline tobisonyesprit

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #13 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 14:07:25 Uhr »
Ein guten Mittag allesamt! :_hi_hi_:

Vielen Dank für Euer Infos! :give_rose:

Denke, ich suche mir einen seperaten Verstärker und einen Tuner.

@Udo...jetzt mußt du mir nur noch verraten...wo ich die herbekomme...ebay gibt da nix her. :grinser:

Aber... kommt Zeit kommt Sony...!

Da warte ich und schaue mal, ob ich diese von dir geposteten Verstärker und Receiver bekomme....

Wie würdest du die den preislich einschätzen (schwarz und ohne Holzpanelen)?!?

Dankende Grüße.

Tobi

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #14 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 14:10:00 Uhr »
Pssst, Tobi, ich hätte einen TA-FA 3 ES... :_55_:
Viele Grüße,
Max.

Udo

  • Gast
Re: Empfehlung Sony Receiver ältere Es-Serie...
« Antwort #15 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 14:12:31 Uhr »
Der Tuner wird nicht allzu teuer, der Verstärker so um die 300-400 Euro. Holzseiten hat diese Serie bereits nicht mehr. Dazu passen die CD-Player XA7ES und XA5ES, natürlich auch die kleineren.