Autor Thema: Rank Arena R 1035 IC  (Gelesen 16256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wattkieker

  • Gast
Rank Arena R 1035 IC
« am: Freitag, 21.Dezember.2007 | 21:08:10 Uhr »


Mein letzter Kauf (für dieses Jahr ?)

Ich zitiere Mal unseren Matthias M. mit einem Beitrag aus einem anderen Forum:
Zitat
Laut HiFi-Stereophonie Jahrbuch 1974 gab es noch eine dänische Produktion ("Die zur Rank-Gruppe gehörende Rank-Arena GmbH vertreibt außer HiFi-Bausteinen eigener - dänischer - Produktion die Erzeugnisse der Firmen Lenco, ADC und KEF in der Bundesrepublik ...")
Der Receiver R 1035 erreicht übrigens im Test die "obere Mittelklasse" mit Spitzenklasse Empfangs- und durchschnittlichem Verstärkerteil

Weitere Infos und Bilder folgen, sobald das Gerät hier ist.

Falls jemand von euch noch etwas weiß, bitte posten. Das I-Net gibt weder zu diesem Modell noch zu Rank Arena im Allgemeinen viel her.

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #1 am: Samstag, 22.Dezember.2007 | 18:41:10 Uhr »
Also das ist mal ne Innenaufnahme vom 2035. Optisch im Prospekt fast identisch.

Starke Verwandtschaft mit den Heco SMR - Geräten (schon mal im Heco-Thread bemerkt).

Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #2 am: Samstag, 22.Dezember.2007 | 18:57:11 Uhr »
Es hat zu der Produktionszeit einiges an Zusammenarbeit zwischen Heco und Rank Arena Dänemark gegeben, gehörten ja wohl beide zur Rank - Gruppe. Interessant ist, dass es diese Geräte nur in einem relativ kurzen Zeitraum gegeben hat, nach dem Brand der Fertigungshallen im Jahr 1970 und der endgültigen Schließung 1975, wenn meine bisherigen Informationen stimmen.

Offline Bodi_061

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Artwork 1995©FZ
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #3 am: Samstag, 22.Dezember.2007 | 19:28:10 Uhr »
Wilfried, dieses Jahr hast Du ja einige Neuzugänge an Klassikern zu verzeichnen!

 :drinks:
- We sound better! -

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #4 am: Samstag, 22.Dezember.2007 | 19:35:37 Uhr »
Pssst Joachim, sonst glaubt noch jemand, dass ich sammle  ;ich?

Aber jetzt ist erstmal Schluss damit, für das nächste Jahr sind andere Sachen wichtiger.

Offline Bodi_061

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Artwork 1995©FZ
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #5 am: Sonntag, 23.Dezember.2007 | 13:39:48 Uhr »
Pssst Joachim, sonst glaubt noch jemand, dass ich sammle  ;ich?

...Wilfried, ich halte dicht!  :pleasantry: :grinser:

 :drinks:
- We sound better! -

aileenamegan

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #6 am: Sonntag, 23.Dezember.2007 | 13:52:53 Uhr »
Ich halte auch dicht. :_55_:
Mein Rank wartet immer noch auf sein weißes Gehäuse... :grinser:

Offline Bodi_061

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Artwork 1995©FZ
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #7 am: Sonntag, 23.Dezember.2007 | 15:17:39 Uhr »
....ich sehe gerade auf dem Prospektblatt, was Wilfried eingestellt hat unten rechts 2Jahre stehen!

Das war ja mehr als fortschrittlich, damals 2Jahre Garantie!? Respekt! :_good_:

@Peter
Sag bloß, Du hast auch einen! Peter, Du machst mir "Angst"! :grinser: :_55_:


 :drinks:
- We sound better! -

aileenamegan

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #8 am: Sonntag, 23.Dezember.2007 | 16:57:37 Uhr »

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #9 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 02:39:02 Uhr »
Heute ist er endlich angekommen, der Rank Arena 1035 IC.

Lieferung: Ziemlich vernünftig verpackt, gepolstert mit Styroporbruch. Leider  war der Receiver nicht in Folie, so das doch einige Krümel ins innere gekommen sind. Aber auf musste er ja sowieso, also was solls. Besser so, als gar nicht gepolstert.
Deckel, das heißt, es ist kein Deckel, sondern eine komplette Hütte, 4 Seiten Holz, abgeschraubt und die erste Überraschung: Zustand innen wie ladenneu, nicht das geringste Staubkörnchen oder Verfärbung an irgendeinem Bauteil.
Alle Birnen funktionieren, kein Knistern oder Kratzen an den Schaltern und den anfälligen Schiebepotis. Alles läuft butterweich und rastet ordentlich ein.
Erster Test mit CD, alles ok. Dann AM-Empfang: sehr gut mit der kleinen schwenkbaren Ferrit-Antenne. FM-Empfang: Erstmal den verflixten Uralt-Stecker gesucht, 2 Pins mit zusätzlichem Führungsstift, 1,5 m Kabel dran. Empfang ist ok, Stereodekoder spricht sehr früh an und gibt Stereo auch bei relativ schwachem Signal. Das werde ich noch an einem anderen Standort ausprobieren.
Das Problem bleibt im Moment die Tuning-Geschichte, die der VK in der Auktion erwähnt hat. Das Seil ist normal stramm gespannt, läuft komplett über Führungsrollen. Der Zeiger stockt bei ca 96 MHz und zwar sowohl bei Aufwärts- als auch bei Abwärts. Wenn ich mit dem Finger nachhelfe, spüre ich absolut keinen Widerstand in der Position. Bei genauer Beobachtung ist die Position ca 96 MHz die Stelle, auf der das Seil in der Kehle der Tuningachse am tiefsten Punkt ist. Ich hab vorsorglich alle Führungsrollen mit Nylonverträglichem Siliconöl behandelt, die Tuningachse mit Isoprop entfettet und gereinigt. Es ist jetzt etwas besser geworden, aber 100 %ig ist es noch nicht. 

Tommy, du hast recht, der ist nicht nur äußerlich nahezu identisch, sondern auch innerlich.
Fotos kommen noch, ich habe im Moment keinen Zugriff auf die Speicherkarte  ;0006

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #10 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 11:24:35 Uhr »
ich habe von rank arena kopfhörer [leder, mit FB am kabel], sind ganz nett...
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #11 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 14:51:58 Uhr »

1035 Innen gesamt


Ein Blick auf die Kühlung

Schade, dass der wirklich absolut saubere Zustand auf den Fotos nicht so gut rüberkommt, ich möchte wirklich wissen, wo das Teil die letzten 30 Jahre war.

Ein Problemchen hat sich jetzt doch noch ergeben, der Zeiger für die Abstimmanzeige hängt auf der Mittelposition fest. Aber das sollte mit ein bisschen Fingerspitzengefühl auch zu regeln sein. Interessant ist auch die Bezeichnung "Kontur" bei einem Schalter, Funktion entspricht dem, was andere Hersteller "Loudness" nennen  .,a015

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #12 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 15:00:51 Uhr »
Ich habe vor einiger Zeit einen kleinen Pioneer von meiner (quasi) Schwiegermutter bekommen, der auch von innen und außen wie neu war.  Er stand die ganzen Jahrzehnte im Wohnzimmerschrank hinter verschlossenen Türen und konnte garnicht verstauben.

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #13 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 15:05:55 Uhr »
Ich habe vor einiger Zeit einen kleinen Pioneer von meiner (quasi) Schwiegermutter bekommen, der auch von innen und außen wie neu war.  Er stand die ganzen Jahrzehnte im Wohnzimmerschrank hinter verschlossenen Türen und konnte garnicht verstauben.

Dann können wir ja von Glück sagen, dass die nicht erstickt sind  :flööt:
Aber es ist schon überraschend, auch mal so etwas in die Hände zu bekommen, nach dem was sonst so über die Bucht und sonstige Wege verkauft wird.

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #14 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 15:54:30 Uhr »
Na dann Glückwunsch !
Zumindest um´s Netzteil sieht meiner schon etwas anders aus, der Verstärker dürfte nur marginal modernisiert sein.
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #15 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 16:07:14 Uhr »
Na dann Glückwunsch !
Zumindest um´s Netzteil sieht meiner schon etwas anders aus, der Verstärker dürfte nur marginal modernisiert sein.

Hast du eigentlich nährere Infos zu dem Rank ?

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #16 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 16:52:45 Uhr »
Meine eigenen Kenntnisse erschliessen sich lediglich aus Lutz´s Prospekten. Da bin ich auch noch nicht weiter.

http://wegavision.pytalhost.com/rank.html
http://wegavision.pytalhost.com/arena74/
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #17 am: Freitag, 04.Januar.2008 | 17:15:00 Uhr »
Schade, mehr kann ich auch nicht finden  :cray:

Mal 1 Foto auf die Schnelle:

« Letzte Änderung: Freitag, 04.Januar.2008 | 19:50:17 Uhr von wattkieker »

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #18 am: Samstag, 05.Januar.2008 | 00:23:08 Uhr »
Ausführlicher Test mit Radio und CD an meinen kleinen Testlautsprechern:

Mit Bravour bestanden, der Kleine hat eine unheimliche Kraft. Lautsprecher waren meine kleinen Lencos mit 50/100 W, 4 Ohm.
Lautstärkescala geht von 1 - 10, Stellung 2 war deutlich über Zimmerlautstärke. Kontur (Loudness) zu schalten war gar nicht dran zu denken, der Klang verlor sofort an Wirkung.




aileenamegan

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #19 am: Samstag, 05.Januar.2008 | 00:29:48 Uhr »
Gefällt mir sehr gut, Wilfried. :drinks:

jim-ki

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #20 am: Samstag, 05.Januar.2008 | 00:35:16 Uhr »
Interessant ist auch die Bezeichnung "Kontur" bei einem Schalter, Funktion entspricht dem, was andere Hersteller "Loudness" nennen  .,a015

bei meinem vv ist das auch so, der aber regelbar ist

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #21 am: Samstag, 05.Januar.2008 | 00:41:00 Uhr »
Danke Peter, das war aber wirklich ein Glücksgriff.
Die Front ist irgendwie ein Kompromiss zwischen den "alten" Radios und dem American bzw Japan - Design. Man sieht, dass es ein Europäer ist. Auch das er noch einen getrennten Phono-Eingang für Kristall-Systeme hat, ist wohl ein Indiz für seine Hauptbestimmungsländer. Der schwarze Tuning-Knopf mit dem Silberrand ist übrigens massiv Alu, auch der Kern.

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #22 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 21:13:06 Uhr »
Ich habe heute einen Scan aus dem 72er Jahrbuch bekommen: Auch noch mal danke von dieser Stelle  :drinks:


Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #23 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 21:47:38 Uhr »
 :drinks: Wilfried - super. Der gefällt mir außerordentlich. Hast nen tollen Schnapp gemacht  :_good_:

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #24 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 21:51:49 Uhr »
Danke Axel  :drinks:
Eigentlich war der zum Geldverdienen gedacht - aber je länger ich mir den angucke und anhöre, desto besser und schöner finde ich den auch.

aileenamegan

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #25 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 22:06:28 Uhr »
Ich sach nur: Sammler.

Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #26 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 22:15:42 Uhr »
Bewahrer  :grinser:, nix Sammler.

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #27 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 23:22:30 Uhr »
Hi Wilfried,
Die Info is vom Paralleluniversum ?
Hat er noch mehr geschickt ?
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #28 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 23:40:08 Uhr »
Sorry Tommy, das ist alles was ich bekommen habe, das ist ein ziemliches Mauerblümchen unter den Receivern, oder eher das "Hässliche Entlein" das sich zum Schwan entwickelt.
Auch dort sonst keine Rückmeldungen auf meine Frage, man weiß zwar das es den Receiver gibt, aber Infos und Daten = Null

aileenamegan

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #29 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 23:45:56 Uhr »
Da gibt es ja auch nur noch zwei Leute, die über ein entsprechendes Archiv verfügen...

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #30 am: Sonntag, 06.Januar.2008 | 23:51:26 Uhr »
Da gibt es ja auch nur noch zwei Leute, die über ein entsprechendes Archiv verfügen...

Einer hat sich wenigstens gemeldet und mir den Scan geschickt, der andere wäre wohl Michael-Otto, der hat sich noch nicht gerührt. Die Geschichte Rank-Arena war aber auch nur kurz im Hifi-Bereich und ist 1975 schon zu Ende gegangen, irgendwie schon verständlich, dass es da kaum noch etwas gedrucktes gibt, leider.

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #31 am: Montag, 07.Januar.2008 | 00:02:01 Uhr »
Na, ist wenigstens was. Klasse wär´s auch, wenn man mal die Jahrbücher komplett im Netz hätte  .,a015
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

wattkieker

  • Gast
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #32 am: Montag, 07.Januar.2008 | 00:05:03 Uhr »
Da wird dran gearbeitet, dazu gibts nen extra-Fred.  :foto01

Offline hidodi

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #33 am: Sonntag, 02.März.2008 | 19:39:43 Uhr »
Hallo, bin neu hier!

Der Rank war mein erster Receiver, mit sehr mässigen Boxen damals DM 777,-- meine Frau -wir haben 1974 geheiratet- war begeistert grrr, da wir ja in Geld schwammen. Er hat leider nich sehr lange gehalten. Inzwischen habe ich aber einen wieder und er ist oft in Betrieb und bis heute o.k.

Grüsse
hidodi

Offline ChrsBauer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Rank Arena R 1035 IC
« Antwort #34 am: Samstag, 11.Dezember.2010 | 21:54:21 Uhr »
Hallo Allerseits,

bin gerade dabei, einen kürzlich erhaltenen 1035 wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei muss ich auch die Skalenbeleuchtung ersetzen bzw. ergänzen. Da die alten Sofitten alle weg waren, weiß ich nicht, welchen Wert ich nehmen muss.

Kann mir da jemand weiterhelfen, hat vielleicht jemand sogar einen Schaltplan?

Danke und viele Grüße
Christian