Autor Thema: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)  (Gelesen 9862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LeCobra

  • Gast
Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:04:36 Uhr »
Hallo Leute,

Ich habe ein kleines Problem. Und zwar ist mein Pioneer SE 700 KH ziemlich hochohmig,
das heißt um richtig Musik zu hören muss man ordentlich aufdrehen. Das macht sich besonders bei
leise Abgemischten Aufnahmen bemerkbar, am KH Ausgang ist zu wenig Power...

Ich könnte mir natürlich einen KHV holen, der kosten aber mal eben 100-200€  :_24_: Das ist mir momentan
einfach zu viel Geld. Gibt es die Möglichkeit in meinen Verstärker einen Regelbaren Widerstand einzubauen um die
Ausgangsimpedanz anzupassen, oder ist das Murks?

Am KH Ausgang des Amps muss ja ein Widerstand vorgeschaltet sein, oder  .,a015

Bitte helft mir  .,d040

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #1 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:11:10 Uhr »
Hast Du ein SM ?

Es sollten die Werte der Widerstände (des Spannungsteilers für den Kh Ausgang) geändert werden.
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #2 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:15:21 Uhr »
Was ist ein SM?


Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #3 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:18:12 Uhr »
Was ist ein SM?



Kein Sado-Maso  :flööt: Ein Service Manual = (Schaltplan)  raucher01
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Armin777

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #4 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:18:50 Uhr »
Hallo Kim,

alternativ kannst Du auch an die Lautsprecherausgänge "B" den Kopfhörer mittels Adapter anschließen, dann mußt Du keinen Eingriff in das Gerät unternehmen!

 :drinks:

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #5 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:21:08 Uhr »
@Klaus,
Schon klar  :grinser:
Mir ist es auch gerade eingefallen.

Nein, habe ich leider nicht  :_sorry: Wäre ja ganz hilfreich.
Ich müsste wissen wo diese Widerstände angebracht sind, wahrscheinlich doch direkt an der KH Buchse (innen) ?

@Armin,
Das hört sich sehr gewagt an  .,a015

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #6 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:21:28 Uhr »
4-16 Ohm nennst du hochohmig?

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #7 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:22:27 Uhr »
Aber garantiert nicht am KH Ausgang  :flööt:
Die Boxenanschlüsse schon.

Ehrlich gesagt möchte ich die KH lieber an dem dafür vorgesehen Anschluss betreiben.
« Letzte Änderung: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:53:00 Uhr von LeCobra »

Armin777

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #8 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 16:59:00 Uhr »
Also Kim - einen hochohmigen Kopfhörer kann man vollkommen starffrei am LS-Ausgang anschließen - bei einem niederohmigen (KH hat 4-8 Ohm!) ist  das wirklich gewagt, weil man die KH-Systeme dann leicht überlasten kann!

Wenn Dein SE-700 so ein KH mit großen und außen weißen Muscheln ist - stammt rund aus dem Jahr 1970 - dann ist der niederohmig (8 Ohm). Dann sollte man ihn nur über Vorwiderstände von min. 33 Ohm anschließen!

 :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #9 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:00:35 Uhr »

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #10 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:02:33 Uhr »
Danke Peer, wollte ich auch gerade machen  :drinks:

Na dann werde ich mir demnächst mal einen Adapter bauen, danke Armin  :_good_:
Vielleicht gibts auch noch ein schönes Gehäuse, mir schiessen schon wieder etliche Sachen
durch den Kopf  :grinser:


« Letzte Änderung: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:05:36 Uhr von LeCobra »

Armin777

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #11 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:06:36 Uhr »
Habe gerade woanders (wegavison) nachgeschaut - der KH verträgt bis zu 30 Volt (!!!) pro Kanal - den kannst Du bedenkenlos an den LS-Ausgang anschließen - ohne Vorwiderstände!!

 :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #12 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:06:56 Uhr »
Das erinnert mich daran, daß ich mir meinen SE-700 noch mal vorknöpfen muß.Der hat noch nen Wackler in der Strippe.  .,a015

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #13 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:18:18 Uhr »
Und ich schicke dir noch meine eingescannten Sachen,
die sind irgendwie in Vergessenheit geraten  .,a040

Gib mir deine Email Adresse, ich schicke sie dann rüber  :drinks:



« Letzte Änderung: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:21:40 Uhr von LeCobra »

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #14 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 17:22:48 Uhr »
Und ich schicke dir noch meine eingescannten Sachen,
die sind irgendwie in Vergessenheit geraten  .,a040

Gib mir deine Email Adresse, ich schicke sie dann rüber  :drinks:





Cool! Das hatte ich auch schon vergessen.  :grinser:

Du hast PM!

aileenamegan

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #15 am: Montag, 10.Dezember.2007 | 22:23:25 Uhr »
Ist ja schon etwas gewagt, den 700er mit einem Elektrostaten zu vergleichen...

Udo

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #16 am: Dienstag, 11.Dezember.2007 | 00:49:08 Uhr »
Hust raucher01

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #17 am: Dienstag, 11.Dezember.2007 | 19:25:18 Uhr »
Er klingt trotzdem gut, "fast wie Elektrostat" wurde damals wohl als Qualitätsmerkmal genutzt.

Ich habe schon den KH direkt an die Lautsprecherausgänge geschlossen, leider kein Unterschied  :_24_:
Das muss doch eigentlich lauter sein oder?
Allerdings dauert es auch immer eine Zeit bis mein Amp die Power rausrückt, könnte das an den Elkos liegen?

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #18 am: Dienstag, 11.Dezember.2007 | 19:32:17 Uhr »
Hast du den KH mal an einem anderen Amp ausprobiert? Wenn ja, hattest du dort das gleiche Phänomen?

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #19 am: Dienstag, 11.Dezember.2007 | 19:42:19 Uhr »
Bisher nur am SA 600. Aber mit dem KH ist alles in Ordnung, Erich hat ihn mir ja verkauft  :_good_:
Demnächst sollte ich meinen Amp mal mit Kontakt 61 bearbeiten, ist doch eine Menge verschmiert da
drin  :_24_:. Und ich habe Wackelkontakte überall, ich denke das könnte auch eine Fehlerquelle sein.

Aber ich muss noch warten bis das Spray da ist, ist ja frisch bestellt  raucher01

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #20 am: Dienstag, 11.Dezember.2007 | 19:44:19 Uhr »
Ich würde es trotzdem vorher mit einem anderen Amp versuchen. Mein SE-700 kommt jedenfalls mit allem, was ich hier an Gerümpel stehen habe, bestens zurecht.

Ach ja....vielen dank nochmal für die Scans!  :_hi_hi_:

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #21 am: Dienstag, 11.Dezember.2007 | 19:49:30 Uhr »
Kein Problem Peer  :_hi_hi_:
Wenn man länger hört dann merkt man richtig wie der KH Gas gibt.
Und dann muss man auch nicht soweit aufdrehen.

Ich hatte auch mal andere KH dran, die waren auch nicht leuter als der SE.
Denshalb denke ich, an den KH kanns nicht liegen  .,a015

Mal schauen wenn der Amp wieder blitzt, von Innen und Aussen und alle Schalter
sauber sind. Dann werde ich es sicher herausfinden  :_good_:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #22 am: Mittwoch, 12.Dezember.2007 | 00:06:42 Uhr »
wie sieht dein SA-600er den jetzt aus? zeig mal bitte ein paar bilder .,70
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #23 am: Mittwoch, 12.Dezember.2007 | 06:40:54 Uhr »
Bilder machen ist schlecht, weil ich noch einen Kartenleser brauche  :_thumbdown_:
Also die Front ist auf jeden Fall in Ordnung, das Holzgehäuse habe ich richtig schön
lackiert aber um die Knöpfe muss ich mich noch kümmern.

Neue Knöpfe werde ich mir nicht kaufen, ich werde mir da Mäntel aus Alu bauen,
kurz : Auf Maß abgeschnitte Alurohre. Die werden dann über die Knöpfe gestülpt.
Dann drechsel ich mir ein Paar Deckel aus Holz und die kommen dann oben drauf  :_good_:

Ich hoffe das ist nicht schon zuviel OT  :_55_:

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #24 am: Sonntag, 16.Dezember.2007 | 19:19:43 Uhr »
So,

Ich habe letztens meinen Verstärker gereinigt (Kontakt 61) und jetzt knistert und knackt
nichts mehr. Ich würde den KH gerne an die Lautsprecherausgänge schließen. Aber wie schließe
ich die 4 Kabel die vom Amp ausgehen an die 3 Kontakte der KH-Buchse?

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #25 am: Sonntag, 16.Dezember.2007 | 19:21:46 Uhr »
So,

Ich habe letztens meinen Verstärker gereinigt (Kontakt 61) und jetzt knistert und knackt
nichts mehr. Ich würde den KH gerne an die Lautsprecherausgänge schließen. Aber wie schließe
ich die 4 Kabel die vom Amp ausgehen an die 3 Kontakte der KH-Buchse?

Links + an links, Rechts+ an rechts und die beiden Massetrippen zusammen an den Massekontakt des KH´s.

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #26 am: Sonntag, 16.Dezember.2007 | 19:24:09 Uhr »
So habe ich mir es gedacht,
ich war mir nur noch nicht so sicher  .,a015
Dann löte ich mir heute noch einen  raucher01

Danke Peer  :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #27 am: Sonntag, 16.Dezember.2007 | 19:25:12 Uhr »
Dafür nicht!  :drinks:

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #28 am: Freitag, 28.Dezember.2007 | 17:17:58 Uhr »
Moin  :_hi_hi_:

Also der Kopfhörer an den Lautsprecherausgängen hat leider nicht viel gebracht.
Dann muss ich mich wohl daran gewöhnen etwas leiser zu hören,
oder ich wechsel die Vorwiderstände an der KH Buchse am Amp.
Vielleicht bringt's ja was  .,a015

HisVoice

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #29 am: Freitag, 28.Dezember.2007 | 17:21:43 Uhr »
Gudde Kim

Ich geh jetzt mal davon aus das der KH einen defekt aufweißt oder es bei diesem Modell einfach so ist ...............

Schon komisch haste du mal die Zuleitung nach R abgesucht ?

Stormbringer667

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #30 am: Freitag, 28.Dezember.2007 | 17:28:38 Uhr »
Am besten Erich fragen, ob das Phänomen bei ihm auch schon aufgetreten ist. Wie ich früher schon bemerkte, verhält sich mein SE-700 ganz normal.

Ich tippe aber eher darauf, daß an dem Amp irgendwas fratze ist. Hats du ihn inzwischen woanders ausprobieren können?

LeCobra

  • Gast
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #31 am: Freitag, 28.Dezember.2007 | 18:11:33 Uhr »
Ich werde mal Erich fragen,
hoffentlich weiß er weiter  .,a015

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Hochohmiger Kopfhörer - zu leise am Verstärker (SA 600)
« Antwort #32 am: Freitag, 28.Dezember.2007 | 18:55:14 Uhr »
Läuft dieser besagte Amp denn überhaupt an LS normal ?

Falls ja, hat das nichts mehr mit irgendwelchen Vorwiderständen zu tun (am LS-Ausgang gibt's da keine)
und der "Fehler" wäre doch beim Kopfhörer zu suchen.

Keinen anderen Amp mit KH-Buchse zum probieren da ?

Haste dessen Verkabelung und Stecker mal geprüft ?
Nicht das sich durch eine fehlende gemeinsame Masse (im Stecker oder im übergang zur KH-Buchse)
quasi eine erzwungene Reihenschaltung der zwei Tauchspulen des KH, rein über die zwei Plus-Seiten der zwei Amp-Kanäle stattfindet.
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic