Autor Thema: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?  (Gelesen 8864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« am: Dienstag, 03.Juli.2012 | 20:45:24 Uhr »

Kürzlich sind mir aufm Flohmi 3 Kenwood zugeflogen und zwar Modell KA-6150, KT-6550 und KX-603,
Der KA 6100 ist im Deutschen Katalog aufgelistet, das Modell 6150 nicht, überhaubt sind Geräte in dieser Farbe nicht zu Finden.
Es ist Kein Schwarz, sondern eine Farbe die den alten Technics ähnelt, - nur etwas heller und mehr grau wie braun bei vergleichbaren Technics.

s.Unten

die 3 sind in hervorragenden Zustand, fast mind.  :grinser:

Technisch funzen sie einwandfrei, nur des Tape bräuchte einen neuen Riemen.
Alle Lampen gehen, nichts kratzt oder Kracht. raucher01

Ungewöhnlich ist auch, das der Tuner mittels USA Stecker beim Amp eingestöpselt werden muß, er hat keinen Euro o. Schuko Stecker und ein kurzes kabel, sodas er über/unter dem Amp verweilen muß.

Ein nettes Future beim Tape ist das Front- load Deck, dessen Klappe von Hand nach oben gedrückt wird und erst,- sobald man ein Tape einlegt,-
leuchtet das Kassetten Fenster orange. Ansosten hat es ein massiv/stabiles, aber eher einfache/s LFW und Ausstattung.
Der Amp hat ein doppeltes Netzteil und die Eingänge werden direkt an der Rückseite mittels Gestänge umgeschaltet.
Insgesamt wertig gemacht, gute Mittelklasse würd ich sagen. Klanglich hab ich ihn noch nicht wirklich getestet, schätze aber er wird mit einem KA 601 mitziehen.
Auch von der Leistung her.
50/70 Watt gibt kenwood hier an.= Modell 6100, das bis auf die Farbe genauso aussieht. .,a015

gruß
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #1 am: Dienstag, 03.Juli.2012 | 20:48:37 Uhr »
auch so bezahlt habe ich : F Ü F N Z I G Ocken :_55_:

und das Tape heist wirklich 603 und nicht 630 !

gruß
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #2 am: Mittwoch, 04.Juli.2012 | 10:09:06 Uhr »
Super Preis !!! :_good_:

Die xx50er haben alle dieses "komischbraun", das kam bei den Ami´s besser an, als silber. (Ist bestimmt viiiiel moderner als silber gewesen  :flööt:  )
Das 603er ist ein 630 für die AAFS !
Der KA61xx ist zwar der kleinste der Serie, bringt aber immernoch schön "bumbum" zum Nachbarn ärgern  .,a020
Freut mich für Dich, das Du so einen Schnäppchen gemacht hast.....auf alle Fälle behalten  .,a095

Gewerblich

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #3 am: Mittwoch, 04.Juli.2012 | 16:54:05 Uhr »
aahaa,
dann hab ich sowas wie PX Wahre?
Also Modelle die fürs außer euro. Ausland waren?!

Nun ja, warum auch nicht, auf jeden falls schöne Geräte mit 110/220 V Umschalter :_good_:

So, jetzt werd ich mal das Intro von Schelmisch mit ca 10 Watt auf den Metern und um 85 db rausjagen um zu sehen wieviel "schub" er macht .,a020

gruß
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline hifikauz

  • Lautloser Hifi-Jäger
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Über Hifi kauze ich nur im New Hifi-Classic!
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #4 am: Mittwoch, 04.Juli.2012 | 17:24:44 Uhr »
10 Watt und nur 85 dB ?

Mit was für Lautsprechern?
Wäre ein ziemlich mieser Wirkungsgrad.

Die Kenni-Anlage selbst finde ich schön. Toll, dass man noch Schnäppchen machen kann!
Viele Grüße,

Käuzchen

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #5 am: Donnerstag, 05.Juli.2012 | 07:33:38 Uhr »
Genau kann ich die Leistung nicht ablesen,
dafür ist das VU zu langsam.
 .,35 die Impulsspitzen sind eh nicht zu bestimmen und dürften noch höher liegen.
Reine schätzung!

Die Boxen, - viel mehr wirkungsgrad geht schwer = klipsch :_55_:

gruß
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #6 am: Donnerstag, 05.Juli.2012 | 08:50:51 Uhr »
Moin,

in der "Bucht" schwimmt im Moment sowas als Silberfischchen rum...genau diese Zusammenstellung ( Kein Wunder, ist ja ein Verkaufs-"Paket" gewesen  :__y_e_s: )

Die Zeigerzappel sind schön anzuschauen aber wie bei allen diesen Teilen nicht als Messinstrument zu sehen!

...ich muß weiter chööö  :_hi_hi_:

Gewerblich

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #7 am: Donnerstag, 05.Juli.2012 | 18:43:34 Uhr »
In silber natürlich auch sehr chick :_hi_hi_:

 .,a015 Überleg , vieleicht doch noch den passenden dreher....obwohls geld knapp ist.

Hatte mal den KD 5100 mit Lin K5 , tolles Teil, damals für den hochgelobten Pro Ject in Zahlung gegeben :wallbash

War keine gute Idee .,35

Aber der war eh schwarz, in Braun gabs da überhaubt Dreher? Event. dann Holzimitat

gruß
« Letzte Änderung: Donnerstag, 05.Juli.2012 | 18:45:52 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #8 am: Samstag, 07.Juli.2012 | 15:08:36 Uhr »
...
Hatte mal den KD 5100 mit Lin K5 , tolles Teil, damals für den hochgelobten Pro Ject in Zahlung gegeben :wallbash
...

mal so richtig gar keine gute Idee !!!!

Zitat
Aber der war eh schwarz, in Braun gabs da überhaubt Dreher? Event. dann Holzimitat
2070...3070....etc

Gewerblich

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #9 am: Sonntag, 08.Juli.2012 | 08:41:36 Uhr »
Der KD 5100,
das war noch meine Lernfase, da war ich noch auf der Suche nach dem "klang" der in den Magazinen beschrieben wurde.
Heute weis ich wie man den Findet. Nämlich nur mit einem guten Raum und passender LSP, nebst gescheiter Aufstellung.
Am Raum und der Aufstellung ist es im Nachhinein gesehen immer gescheitert.
Was hatte ich für super Geräte zuhause und habs nicht gehört. :wallbash KA 801, Mission DAD/DAC5, MF A-1, Celestion 5Mk1,Genesis 3 ect....
Heute höre ich das, kann mir aber keine Super Geräte mehr leisten, sonst hätte ich neue Accuphase oder große Marantz, oder Mc Intosh zu hause mit Tannoy westminster o. Genesis Spk

@ ETUs Alem,

 Danke für zügige Rücksendung! .,a095

Gruß
« Letzte Änderung: Sonntag, 08.Juli.2012 | 08:45:24 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood Trio, hab ich was besonderes ?
« Antwort #10 am: Sonntag, 08.Juli.2012 | 08:55:56 Uhr »
Man muß doch nicht immer nach finanziellen Sternen greifen um den für sich selbst passenden angenehmen Sound @home zu haben.
Alleine die ausgewogene Linie ist entscheidend.  .,a095
Wobei ich nunmal den "Testvorteil" einer Werkstatt habe  :_55_:

Gewerblich