Autor Thema: Roxy Music - Live at Apollo 2001  (Gelesen 1301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Roxy Music - Live at Apollo 2001
« am: Dienstag, 23.September.2008 | 00:36:37 Uhr »
Dies ist ein DVD-Mitschnitt von zwei Konzertabenden in der Royal Albert Hall in London 2001. Ein Muß für alle Roxy-Fans, Roxy Music in Originalbesetzung bis auf Brian Eno laufen in Höchstform auf und liefern eine perfekte Performance mit allen wichtigen Hits vom Anfang bis praktisch heute. Neben dem visuellen ist die Wiedergabe auch sehr "Highfidel".

Ich habe die DVD bei einem Freund gesehen und sehr genossen. Ich kann sie daher nur uneingeschränkt empfehlen  :_good_:

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Roxy Music - Live at Apollo 2001
« Antwort #1 am: Dienstag, 23.September.2008 | 00:42:46 Uhr »
Wo ist meine Kopie?  :_55_:

Roxy ist great,liebe fast alles von denen. Vom frühen "Love is the Drug bis auch My only Love",einfach geil.

Allerdings ist es manchmal schwer auf die schnelle zu unterscheiden ob da grad Roxy Music läuft oder Brian Ferry solo.

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Roxy Music - Live at Apollo 2001
« Antwort #2 am: Dienstag, 23.September.2008 | 23:11:37 Uhr »
Ferry und Roxy lassen sich wohl kaum trennen (oder schon mal Stones ohne Jagger gehört...? :grinser: ), aber im beschriebenen Konzert ist es eindeutig Roxy, da auch die anderen mit Solieinlagen nicht zu kurz kommen.