Autor Thema: Coral LS ---- eine Vorstellung  (Gelesen 31873 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Don Tobi

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #40 am: Montag, 07.Juli.2008 | 20:41:24 Uhr »
Welcher Waterman?

Wer ist das?

http://studio3-hifi.de/angebot.html

Jan Waterman ist der Akustik-Ingenieur, der Aris Boxen deutliche verbessert hat!

LeCobra

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #41 am: Montag, 07.Juli.2008 | 21:00:22 Uhr »
Da kenne ich aber Händler die mehr Geld für HiFi verlangen.

wattkieker

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #42 am: Montag, 07.Juli.2008 | 21:03:14 Uhr »
Wenn er von den LS so wenig Ahnung hat, wie vom I-Net-Recht, dann Mahlzeit. Die Webseite kostet einige Tausender an Abmahngebühren, wenn der Falsche die aufmacht.

Seine bisherigen Tätigkeiten sollten aber eigentlich auf genügend Fachwissen schließen lassen. Letzte Klärung kann wohl nur das Hören von Ari's Boxen geben  .,a015

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #43 am: Montag, 07.Juli.2008 | 21:10:00 Uhr »
Wenn er von den LS so wenig Ahnung hat, wie vom I-Net-Recht, dann Mahlzeit. Die Webseite kostet einige Tausender an Abmahngebühren, wenn der Falsche die aufmacht.

Seine bisherigen Tätigkeiten sollten aber eigentlich auf genügend Fachwissen schließen lassen. Letzte Klärung kann wohl nur das Hören von Ari's Boxen geben  .,a015

Volle ZUstimmung!

Dennoch finde ich persönlich, dass sich unser Ari im Ton vergriffen hat!
Liebe Grüße

von beldin .,73

LeCobra

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #44 am: Montag, 07.Juli.2008 | 21:26:52 Uhr »
Seine Reaktion kann ich aber gut nachvollziehen.
Er stellt hier Boxen vor die modifiziert wurden,
klar denkt dann jeder : "Was?, das geht doch gar nicht, das kann einfach
nicht gut klingen!...).

Niemand hat sich die Zeit genommen Ari erstmal richtig zuzuhören,
stattdessen wurden die Boxen nur Schlecht gemacht. Es ist nunmal sehr schwer
ohne Hörtest fremde Boxen zu bewerten, und dann auch noch Boxen an denen für uns
unverständliche Eingriffe vorgenommen wurden! Das ist nicht leicht  :smile

Sicher hat Ari ein wenig heftig reagiert, vielleicht auch durch die enttäuschende Resonanz die er erhielt.
Er ist bestimmt zufrieden mit den Boxen, also hat der "Waterman" Ari im Endeffekt nicht geschadet.

Im Gegenteil, für Ari war die Modifikation ein Erfolg.

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #45 am: Montag, 07.Juli.2008 | 21:35:20 Uhr »
Ich kann nicht erkennen, wo sich Ari im Ton vergriffen haben soll. Letztendlich hacken wir alle auf seinen "Kreationen" rum, was gewisse Reaktionen provoziert. Auch die NS-1000 sind aus dem Waterman Laden.

Bis auf sein Tuning, hat der Ingenieur ganz praktikable Ansichten.


Udo

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #46 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 00:36:23 Uhr »
So Mädels jetzt lasst mal gut sein.  :drinks:

Mugen

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #47 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 13:36:48 Uhr »
 :mega_shock:

Nochmal zum Thema Waterman

Ich glaube halt an seine Verbesserungen und kenne auch einige seiner Ergebnisse bzw. Vergleiche zwischen den getunten und unmodifizierten Lautsprechern. Und wenn es hier wirklich jemanden gibt der etwas von Lautsprechern und Lautsprecherbau versteht dann ist das dieser Herr Waterman !!!

Mehr sage ich dazu nicht und wie ihr mich anhand dieser Aussage jetzt wieder "n der Luft zerreist" ist mir ehrlich gesagt schnuppe.

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #48 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 14:51:59 Uhr »
Dear Ari :grinser: & :drinks:,
eigentlich wollte ich zu diesem Schahrmüützell nichts posten, aber hier haust Du-schon-wieder auf die Gakke das es fast bis zu misch spritz:
Zitat
{...}Und wenn es hier wirklich jemanden gibt der etwas von Lautsprechern und Lautsprecherbau versteht dann ist das dieser Herr Waterman !!!

Einfach mal´n Gang runterschalten!

Deine Einladung steht ja und jeder kann doch bei Dir vorbeihören und sich deine Zauberkästchen anschauen, oder?

Salve&Peace  .,a095
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #49 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 16:33:58 Uhr »
:mega_shock:

Nochmal zum Thema Waterman

...... Und wenn es hier wirklich jemanden gibt der etwas von Lautsprechern und Lautsprecherbau versteht dann ist das dieser Herr Waterman !!!
.......

Hi Ari,

da soll es auch noch andere geben mit Ahnung von Lautsprechern..... selbst bei mir in der Verwandtschaft.... :grinser:

Und noch ne kleine Weisheit, schon zu meiner Oma's Zeiten gültig, "weniger ist manchmal mehr"
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Das.Froeschle

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
    • das.Froeschle.hat-gar-keine-homepage
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #50 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 19:07:33 Uhr »
Und die andere Hälfte geht dann als Hamsterkäfig unters Volk? Oder wurde kaputt verbessert?
Tja, so ist das mit der selffullfilling prophecy...

nein... die andere Hälfte wurd leider mit solchen 'Diddl' Bespannungen angehypscht...

© http://studio3-hifi.de

P.S. das war noch eine von den 'gelungenen' :shok:

aileenamegan

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #51 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 23:40:54 Uhr »
 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 ;0008 :_rofl_: :_rofl_: :_rofl_: :_rofl_: :_rofl_: :_rofl_: :_rofl_:

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #52 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 23:46:55 Uhr »
Hi Peter,

ich hoffe Du lachst nnun nicht über meine Verwandschaft...... Hans Heiliger, einst DER Entwickler eines Kölner Boxenbauers in den 70/80ern.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

aileenamegan

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #53 am: Mittwoch, 09.Juli.2008 | 00:00:51 Uhr »
Nee, über die optische Veredelung der LS...

Armin777

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #54 am: Mittwoch, 09.Juli.2008 | 11:43:23 Uhr »
Hi Peter,
ich hoffe Du lachst nnun nicht über meine Verwandschaft...... Hans Heiliger, einst DER Entwickler eines Kölner Boxenbauers in den 70/80ern.....

Richtig Jürgen, hatte der nicht auch den Plasma-Hochtöner von Köln-Pulheim entwickelt?

 :drinks:

Udo

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #55 am: Mittwoch, 09.Juli.2008 | 13:16:59 Uhr »
Köln-Rodenkirchen, Pulheim ist jetzt.

Mugen

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #56 am: Donnerstag, 10.Juli.2008 | 15:45:08 Uhr »
Diese kunterbunten Bespannungen gehen mir auch nicht in den Schädel, aber was solls wems gefällt ;0003

Don Tobi

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #57 am: Samstag, 12.Juli.2008 | 20:01:31 Uhr »
Die Auktion für die DX -11 für die ich micht interessiert habe wurde leider abgebrochen.

Meine Frau wird es freuen, dass es bei 6 Paar großen Speakern bleibt :flööt:

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #58 am: Samstag, 12.Juli.2008 | 22:09:21 Uhr »
.....das heisst, sie darf sich weiterhin im Gästezimmer frei bewegen und muss nicht in euren Keller umziehen! :_55_:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Don Tobi

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #59 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 00:21:02 Uhr »
.....das heisst, sie darf sich weiterhin im Gästezimmer frei bewegen und muss nicht in euren Keller umziehen! :_55_:

Im Gästezimmer stehen 5 Anlagen und 2 Paar große Dreiweger und nen Keller ham wir nich  .,a040 :flööt:

Bleibt ja noch Küche und Garten  :pleasantry:


Neeee, meine Herzensdame meint es schon gut mit mir! Dafür versorge ich sie mit guter Musik und gut klingender Musik, was sie mittlerweile beides zu schätzen weiß  .,a095

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #60 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 00:23:20 Uhr »
Uih, die Dame ist aber leicht zufrieden zustellen :smile

Don Tobi

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #61 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 00:25:31 Uhr »
Uih, die Dame ist aber leicht zufrieden zustellen :smile

Ich hab ja nicht alles erzählt......diverse Frohndienste muss ich selbstredend auch leisten....ohne das...keine Basis-Zufriedenheit  :smile

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #62 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 17:37:07 Uhr »
Die Auktion für die DX -11 für die ich micht interessiert habe wurde leider abgebrochen.

Ja , der VK hat wohl gedacht er muss die Boxen verschenken !!! Um so überzogener seine Sofortkaufpreisvorstellung ;0008

http://cgi.ebay.de/2-Coral-DX-11-damalige-Spitzenreiter_W0QQitemZ310066596400QQihZ021QQcategoryZ23323QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Gruß Bertram

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #63 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 17:40:27 Uhr »
Die Lackierung läßt Böses erahnen.....

Wenn man auf den miesen Fotos schon Lackfehler sehen kann....
Liebe Grüße

von beldin .,73

LeCobra

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #64 am: Sonntag, 13.Juli.2008 | 17:41:58 Uhr »
Die Fotos sind ja schon so gemacht das man wenig sieht.
Die Speaker sind auf jeden Fall ein Reinfall... Aber für 50€ nehm' ich sie  :smile

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #65 am: Dienstag, 15.Juli.2008 | 05:30:46 Uhr »
Der VK hat nicht nur eine Auktion beendet  :01belehr.

Das ist derjenige, der im Endeffekt die Boxen schlachtet und die Chassis einzeln vertickt. Wartet nur ab, bei den jetzigen SK-Preisen wird er wohl keinen finden.
Ich hatte übrigens genau die selben Bedenken wegen der Lackierung  :grinser: :grinser:.
Hat nicht Ranko seine Coral bei dem abgeholt..... .,a015?
Viele Grüße,
Max.

Mugen

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #66 am: Freitag, 25.Juli.2008 | 10:15:07 Uhr »
Ja , der VK hat wohl gedacht er muss die Boxen verschenken !!! Um so überzogener seine Sofortkaufpreisvorstellung ;0008

http://cgi.ebay.de/2-Coral-DX-11-damalige-Spitzenreiter_W0QQitemZ310066596400QQihZ021QQcategoryZ23323QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 :mega_shock: :grinser: :mega_shock: :grinser: :mega_shock: :grinser:

Wahnsinn.......für dasd Geld bekommt man schon eine richtige Infinity oder Diatone (sollte mal eine in Europa auftauchen) auch alle Onkyo Scepter modelle sind schon fast zu haben.

Also ich hab für meine DX-11 wesentlich weniger bezahlt :X

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #67 am: Freitag, 25.Juli.2008 | 10:20:44 Uhr »
Das will ich auch hoffen.  :flööt:

Mugen

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #68 am: Freitag, 25.Juli.2008 | 10:23:21 Uhr »
Nein das ist jetzt wiedermal überhauptkeine Anspielung auf den Umbau ;0001 :_24_:

Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #69 am: Freitag, 25.Juli.2008 | 10:27:11 Uhr »
Ari, selbst wenn es eine gewesen sein sollte, was ich nicht glaube: man kann ja auch einfach nix merken - oder?
Souveränität ist das Wort der Wahl. Cool bleiben. Die alten Themen müssen nicht immer wieder aufgewärmt werden.  .,111  :drinks:

Mugen

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #70 am: Mittwoch, 03.Dezember.2008 | 23:40:13 Uhr »
Bevor dieser "interessante" Fred komplett in der Versenkung landet gibts mal ein Update.

Ich habe die Reflexöffnung von Herrn Waterman inzwischen wieder verschlossen. Dadurch ist zwar wieder eine Menge Bass verloren gegangen vor allem bei leiseren Lautstärken, aber das Problem war das mit der Öffnung bei sehr hohen Lautstärken der Bass anfing zu schwimmen bzw. dröhnen.

Seitdem die Box dicht ist sit das eindeutig besser geworden. ansonsten kann ich nach wie vor untermauern das es in punkto Hoch und Mittelton wohl kaum was besseres geben wird die Brillianz und Auflösung erreicht nicht mal eine Yamaha NS-1000 oder ein großes JBL Set mit Hörnen. Die Abstimmung ist der Hammer und die Bühne kommt einem fast "live" vor.

Ähnliches habe ich bisher nur in der ab 5000,-Euroklasse gehört. Und dann meistens auch wieder irgendwelche exotischen Selbstbauprojekte. Nach wie vor war der Coral Umbau für mich ein Volltreffer.




no*dice

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #71 am: Freitag, 20.September.2013 | 12:08:08 Uhr »
Wer nen Reflexloch in seine Coral DX11 bohrt, oder anderen sollte  .,c045

Ich bin sehr zufrieden mit meinen. Das ist i.A. das größte für mich in jeder Hinsicht...


Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #72 am: Freitag, 20.September.2013 | 13:07:23 Uhr »
Was hast Du denn für neckische Schemel unter den Lautsprechern....wunderschön  .,a095....woher ?

P.S. Wer Löcher in seine LS Bohren will, soll die Bohrmaschine besser um 180 Grad drehen und andere LS kaufen !  :_thumbdown_:

Gewerblich

no*dice

  • Gast
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #73 am: Freitag, 20.September.2013 | 19:10:07 Uhr »
Grade bei solch Stücken---- :wallbash

Die Ständer sind Blumenhocker  :flööt:

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Coral LS ---- eine Vorstellung
« Antwort #74 am: Samstag, 21.September.2013 | 09:50:27 Uhr »
Dachte ich mir, schöne Idee und sieht guuuut aus   :__y_e_s:

Gewerblich