Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Lautsprecher & Kopfhörer / Re: Welche Kopfhörer?
« Letzter Beitrag von PeZett am Heute um 02:03:01 »
...
Das ist schlicht und einfach SPAM.
...

Ja - in der Tat, danke für die Aufklärung. Aber wenn man sich jedes mal, bevor man einen Thread beantwortet, die ganze Forenhistorie des Schreibenden durcharbeiten würde...
...naja, wieder dazu gelernt.
Vielleicht sperrt man den Member mal, wenn er nur solche wertvollen Beiträge leistet.

Gruß
Peter
2
Lautsprecher & Kopfhörer / Re: Welche Kopfhörer?
« Letzter Beitrag von Ersatzwellenkino am Gestern um 10:48:45 »
ihr fallt immerwieder drauf rein,

jeder Beitrag von Olaf enthält einen direkten Link zum kaufen der Sachen um die es angeblich geht.
Das ist schlicht und einfach SPAM.

l'G Martin
3
Lautsprecher & Kopfhörer / Re: Welche Kopfhörer?
« Letzter Beitrag von Findel am Freitag, 22.März.2019 | 16:30:23 Uhr »
Hi,
ich denke auch, dass es sehr schwierig werden wird, qualitativ hochwertige Wireless Kopfhörer für den Preis zu finden.
Das ist schon fast ein Ding der Unmöglichkeit.
Ich hatte auch mal richtig billige Bluetooth-Kopfhörer von iFrogz.
Die waren leider auch nichts, man merkt eben, dass die dann meistens einfach billiger verarbeitet wurden und einfach keine gute Klangqualität haben.
Ich würde dir eher empfehlen, wenn es wirklich edel wirken soll, ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen und Kopfhörer einer guten Marke wie Sennheiser oder Marshall zu nehmen.
4
Bang & Olufsen / Re: BEOGRAM 2200 - Teller läuft nicht ganz rund
« Letzter Beitrag von Findel am Freitag, 22.März.2019 | 16:29:28 Uhr »
Neue Platten sind heutzutage fast immer wellig, ich hab schon lange keine wirklich plane mehr bekommen, die letzte gekaufte 4x reklamiert und was dann kam war immer noch schlimmer als die erste.
Geht mir leider genauso. Finde ich sehr schade.
5
Lautsprecher & Kopfhörer / Re: Welche Kopfhörer?
« Letzter Beitrag von kuni am Dienstag, 19.März.2019 | 18:37:44 Uhr »
Hi,

soweit ich das auf der verlinkten Seite sehen konnte (ohen durch alle Angebote gegangen zu sein) sind das alles no-name KH.
Da müßte es ziemlicher Zufall sein, wenn hier aus dem Forum einer den gleichen hat - ich meine no-name KH gibt's ja wie Sand am Meer.
6
Lautsprecher & Kopfhörer / Re: Welche Kopfhörer?
« Letzter Beitrag von PeZett am Montag, 18.März.2019 | 18:26:13 Uhr »
Sorry aber zu den verlinkten Modellen fällt mir rein gar nichts ein. Whireless, gut und günstig - das waren bisher für mich Eigenschaften, die nicht recht zusammen gehen wollten.

Gruß
Peter
7
Bang & Olufsen / Re: BEOGRAM 2200 - Teller läuft nicht ganz rund
« Letzter Beitrag von PeZett am Freitag, 15.März.2019 | 17:52:14 Uhr »
Da kommt wohl keine Reaktion mehr - der Fragesteller ist augenscheinl. verschollen...
Naja - dann kann es ja nicht so wichtig sein.
8
Lautsprecher & Kopfhörer / Welche Kopfhörer?
« Letzter Beitrag von olaf83 am Freitag, 15.März.2019 | 16:35:03 Uhr »
Wir würden gerne für die Firma Kopfhörer mit unserem Logo bedrucken lassen und auf dem nächsten Event in einer Goodie Bag an potenzielle Kunden verteilen. Wir würden dafür gerne etwas hochwertigere Wireless Kopfhörer nehmen. Wir haben ein maximales Budget von 20 Euro pro Artikel. Daher wollte ich fragen, ob mir jemand sagen kann welche von diesen Kopfhörern einen, in Relation zum Preis, guten Sound haben. Es soll eben nicht billig wirken. Welche Kopfhörer können wir für unseren Zweck am besten als Werbegeschenk nutzen?
9
Hallo Jürgen,

vielen Dank für deinen Beitrag! :-)

Wenn ich es richtig verstehe, dann benötige ich diese Folienkondensatoren eigentlich nur, wenn ich das Kondensator-Tonabnehmersystem über die eingebaute Vorstufe nutze? In diesem Fall würde ich die Kondensatoren einfach so belassen, wie sie sind, da ich das originale Tonabnehmer System (leider) nicht besitze.

Ich habe gerade nochmal geschaut, diese Kondensatoren haben mit dem Audio-Signalweg nichts zu tun. Sie hängen direkt vor dem Motor, welcher sehr stark vibriert. Daher würde ich die Kondensatoren doch austauschen in der Hoffnung, dass dadurch auch die Vibrationen beseitigt werden. Allerdings kann ich (zumindest bei reichelt) keine passenden Ersatzkondensatoren finden?  .,a015  Kann mir hier jemand sagen, wo ich passenden Ersatz herbekomme?

Original Lagergummis erwarte ich nicht zu bekommen, aber genau einen solchen Tipp wie mit den Sanitär Gummis habe ich mir erhofft.  :drinks:

Viele Grüße
Michael
10
Hi Michael,

Erst mal herzlich willkommen hier im Forum.......

1. Deine im Anhang gezeigten vermeintlichen "Elkos" sind Wechselspannungsfeste Folienkondensatoren! Bis auf bipolare Elkos (fast überwiegend im Lautsprecherbau anzustreffen) vertragen normale Elkos keine Wechselspannung.
Die gesuchten müssen in Deinem Falle mindestens 400 V Wechselspannung aushalten.
Die gezeigten dienen zur Unterdrückung von Schaltgeräuschen des Motors in der Eingebauten MM/Kondensator-Phonovorstufe des SR-80. (Toshiba baute Tonabnehmer die nach dem Kondensator Prinzip arbeiteten und eine spezielle Phono-Vorstufe brauchten)

2) Ob es diese gesuchten Motorlagerungsgummis noch neu zu bekommen sind, entzieht sich meiner Kenntnis..... Ich behelfe mir in diesen Fällen gern mit in vergleichbarer Größe besorgten Sanitär Gummis (rund Profil).

Falls du ein Service-Manual benötigst erbitte ich eine PN.


Seiten: [1] 2 3 ... 10