Autor Thema: Technics RS-671US  (Gelesen 450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DTC1000

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
Technics RS-671US
« am: Freitag, 28.Oktober.2016 | 23:32:01 Uhr »
Hallo, ich habe ein Technics RS-671US geschenkt bekommen. Das Gerät hat wohl längere Zeit , wahrscheinlich Jahre, gestanden. Im Gerät ist schon überall eine leichte Staubschicht zu sehen. Ein erster Test, hat jedoch gezeigt, das alle Funktion erst einmal da sind. Leichte Probleme hat es beim Spulen und nach dem Austieg aus einer Aufnahme schwingt sich irgendetwas hoch und die rechte Austeuerungsanzeige hängt am Ende der Skala. Das beruhigt sich dann ein paar Sekunden. Ich denke da muss ich mal die Elkos prüfen. Nach dem Ausschalten stinkt es aber ein wenig, das kann natürlich an dem Staub liegen, den ich noch mit ein wenig Druckluft los werden möchte, kann aber auch nicht. Hat da jemand von Euch ggf. eine Idee wo ich da suchen kann?
Soll man die Elkos im Bereich der Stromversorgung vorsichtshalber austauschen? Nach vierzig Jahren sind diese bestimmt nicht mehr so "frisch". Auch würde ich gerne die Mechanik ein wenig reinigen und an den nötigen Stellen fetten. Die Mechanik ist ja recht robustes Metall, welches Fett nehme ich da am Besten? Bei den neuzeitlichen Laufwerken mit mehr Kunststoff nehme ich des öfteren Molykote, aber die ist hierfür nicht geeignet.

DTC1000

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52769
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Technics RS-671US
« Antwort #1 am: Mittwoch, 02.November.2016 | 15:57:26 Uhr »
Hi,

ich würd erst mal den Staub aussaugen, ggf. mit einem Pinselchen zwischen den Bauteilen, damit man das mal ausschließen kann.
Elkos würde ich erst mal alle lassen. Anstatt dessen besser mal die ganzen Spannungen die im SM genannt sind prüfen.
Wenn dort was gewaltig aus dem Ruder ist, im betroffenen Schaltungsteil mal checken und ggf. dort die Elkos tauschen.

Bzgl. Schmieren der Mechanik:
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=4610.0

Ich nehme das hier:
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=4610.msg130431#msg130431
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline DTC1000

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
Re: Technics RS-671US
« Antwort #2 am: Dienstag, 27.Dezember.2016 | 19:27:58 Uhr »
Wenn auch spät, aber immerhin noch in 2016, Danke.