Autor Thema: Temperatur des Widerstandes beim Netzanschluss  (Gelesen 898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Temperatur des Widerstandes beim Netzanschluss
« am: Donnerstag, 02.Februar.2012 | 15:50:14 Uhr »
Bei meinem TD150 (und nicht nur bei dem) befindet sich ein 5K6 Widerstand zwischen Eingang und Motordraehten schwarz, der voraussichtlich der Spannungseinstellung dient. Ist es normal dass dieser Widerstand im Betrieb eine Temperatur zwischen 60 und 70 C aufweist? Hoellisch heiss  .,a030
Gruss,
Werner

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Temperatur des Widerstandes beim Netzanschluss
« Antwort #1 am: Donnerstag, 02.Februar.2012 | 21:17:16 Uhr »
Nicht genug damit, ausserdem drehte der Motor auch noch verkehrt  :flööt:
Dieses Problem konnte ich allerdings durch vertauschen der Motoranschluesse loesen.
Gruss,
Werner