Autor Thema: Identifizierung Thorens TP25/14  (Gelesen 3013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Identifizierung Thorens TP25/14
« am: Montag, 22.Juni.2009 | 21:03:16 Uhr »
Hallo,

habe wie bereits in einem anderen Thema beschrieben einen scheinbar sehr frühen TD 125 Mk2 der unüblicherweise mit einem TP25 oder 14? ausgeliefert wurde. Sowas hat hier noch niemand gehört, deswegen wurde angenommen, daß da jemand was zusammengebastelt hat.

Auf der Thorens Info Seite ist der Prospekt des TD 125 mit dem TP 25 gescannt, der sich aber von meinem Tonarm unterscheidet.
Bei dem TP25 auf dem Prospekt ist die Skala für die Gewichtseinstellung am Rand des Lagergehäuses, die obere Abdeckung des Lagergehäuses ist eine runde Scheibe aus Alublech mit dem Schriftzug "Thorens".

Mein Tonarm hat wie unten abgebildet einen Ausschnitt in diesem Alublech, neben der die Skala aufgedruckt ist, ein Markenschriftzug fehlt. Durch einen "Zeiger" in diesem Ausschnitt kann die Einstellung abgelesen werden.

Der EMT 929 auf der Thorens Info Seite hat eine vergleichbare Skala, aber kam der nicht erst 10 Jahre später auf den Markt?


Vielleicht weiß ja jemand etwas über verschieden Baujahre der Thorens-Arme.

Liebe Grüße
Dirk
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Identifizierung Thorens TP25/14
« Antwort #1 am: Montag, 22.Juni.2009 | 21:13:41 Uhr »
Hallo Dirk,

diese Seite kennst Du?
http://www.stefanopasini.it/Audio_index_Thorens.htm

Stefano geht auf dieser Seite etwas näher auf die Unterschiede TP-14/25 zu EMT-929 ein. vielleicht kannst Du anhand dessen besser verifizieren welchen Arm Du nun genau hast.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Identifizierung Thorens TP25/14
« Antwort #2 am: Montag, 22.Juni.2009 | 21:40:31 Uhr »
Hallo Jürgen,

danke für den Tip, da ist genau mein Arm auf einem 125er fotografiert. Leider ist der Schriftzug am TD nicht mehr vorhanden. Ich vermute folgendes:
Dieser und mein Arm waren die letzte Bauform des TP25, die bis zum Ausverkauf auch noch mit den ersten 125MkII verkauft wurden. Als EMT dann loslegte haben sie bei der Konstruktion des 929 auf die letzte Bauform des "eingekauften" TP25, d.h. die aktuellsten Zeichnungen zurückgegriffen. 

Mich wurde interessieren, welche Unterschiede zum Thorens Arm vor allem in den Abmessungen des Rohres und der Lagerungen vorhanden sind. Offensichtlich ist natürlich das kürzere Rohr, das Headshelladapter sowie die Gewichtsankopplung.Hat irgendjemand im Forum einen EMT 929 und Kann meine Neugierde befriedigen?

Gruß
Dirk
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel