Autor Thema: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung  (Gelesen 16111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

be.audiophil

  • Gast
Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 11:38:02 Uhr »
Moin,

"angespornt" durch die immer und regelmäßig wiederkehrenden Listen der angesagten und angeblich besonders sammelwürdigen Monster-Receiver möchte ich mit diesem Thread mal eine Lanze für die kleinen Vertreter der Receivergattung brechen. Nicht nur, daß diese Gattung mit deutlich mehr Modellen anzutreffen sein dürfte und deshalb auch eine deutlich größere Auswahl schafft, diese Gerätetype müßte als auch manchmal Brot und Butterklasse bezeichnet noch wesentlich häufiger anzutreffen sein.

Unter dem Motto "weniger ist manchmal mehr" ...  :flööt: ... sollen in diesem Thread Receiver vergangener Tage gesammelt werden, die wahlweise

- technisch sehr nahe an den alten Röhrenkisten entwickelt wurden oder auch noch mit Röhren funktionieren
- nur mit geringen Ausgangsleistungen aufwarten (sozusagen als Hausnummer max. 50 Watt je Kanal)
- damals einen Einstandspreis von ca. DM 1500 nicht überschritten
- heute auch noch in größeren Stückzahlen anzutreffen sind

Gleichzeitig möchte ich Euch bitten, sofern möglich, nach einer Nennung eines Receivers hier in der Liste diesen in der entsprechenden Herstellerrubrik auch nochmal ausführlich vorzustellen.

Den Anfang mache ich heute mal mit dem kleinen japanischen Receiver, mit dem ich sozusagen aufgewachsen bin ... der Technics SA-5360 ...

http://www.vintagetechnics.info/receivers/sa5360.htm

... er liefert knapp 25 Watt an 8 Ohm je Kanal, wurde ungefähr ab 1976 gefertigt und findet sogar Erwähnung im HiFi-Jahrbuch 8. Demzufolge betrug der Neupreis ca. 860 DM ...

... die Empfangseigenschaften des Radioteils sind erstaunlich gut; die Tunerschaltung soll übrigens nicht vom etwas zeitgleich angebotenen Tuner ST-7600 sondern eher vom ST-3500 abstammen.

Der kleine feine Receiver ist noch heute in meinem Besitz und ich werde in den kommenden Tagen davon ein paar Fotos machen und das Gerät gesondert vorstellen.

Jetzt seid sozusagen Ihr dran ...  :flööt:

« Letzte Änderung: Sonntag, 22.Februar.2009 | 11:43:30 Uhr von be.audiophil »

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #1 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 12:09:22 Uhr »
Hallo
in der Klasse habe ich neulich einen in der Bucht schwimmen lassen: Technics SA-5170K



der passte nicht ganz in mein Beuteschema.

Fast noch kleiner und auf jeden Fall ein feines Geraet ist der Rotel RX-152

Da klein und von geringer Tiefe passt er prima ins Regal ueberm Schreibtisch und er biegt es auch nicht gross nach unten, da er sehr leicht ist
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #2 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 12:22:26 Uhr »
Hi Rolf,

den SA5360 benutze ich auf der Arbeit als Signalquelle/Testgerät.... von dem guten Empfang merke ich da nur leider relativ wenig, dort fliegt nunmal etwas mehr Hochfrequenzmüll durch die Luft als im heimischen Wohnzimmer...
Aber hübsch ist er :drinks:

Btw möchte ich dann mal den Yamaha CR-500 in den Raum werfen. War nach einer Wega Kompaktanlage (Design: :_good_: ) mein erstes HiFi-Gerät. Macht etwa 2*20 Watt, fängt bei allem unter 6Öhm am Ausgang an zu Klippen wie die berühmten Kreidefelsen, klingt aber mit den richtigen Lautsprechern sehr, sehr gut. Und sieht traumhaft aus :flööt:




Ausserdem den Hamma ´n´Karton? ähm, Harman/Kardon 930 Twin powered Receiver...
Hatte ich vor Kurzem zur Reparatur, ein absoluter Traum. Massivst gebaut, sieht so aus, als hätten die Erbauer bisher nur freiverdrahtete Röhrengeräte gemacht...
Optisch wie ein kleiner Mac  :give_rose:
I won´t be sending postcards from Paraguay.

ratfink

  • Gast
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #3 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 12:31:34 Uhr »
Hier kann ich mit meinem kleinen Rotel FAX660 von Anfang der 1970er mitmachen,ein kleiner Receiver der ca. 2x12 Watt hat.Er hat ein Holzgehäuse das leider durch die schlechte Verpackung beim Versand sehr stark beschädigt wurde.Klanglich gefällt er mir ,da er sehr angenehm warm klingt.In Verbindung mit wirkungsgradstarken LS sind sogar mehr als Zimmerlaustärke drin :__y_e_s:.Für mich ein "MCINTOSh für Arme".

Gruss Dieter

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #4 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 12:44:29 Uhr »
Hallo
in der Klasse habe ich neulich einen in der Bucht schwimmen lassen: Technics SA-5170K



der passte nicht ganz in mein Beuteschema.

Fast noch kleiner und auf jeden Fall ein feines Geraet ist der Rotel RX-152

Da klein und von geringer Tiefe passt er prima ins Regal ueberm Schreibtisch und er biegt es auch nicht gross nach unten, da er sehr leicht ist

Den TECHNICS kenn ich doch!

Ich glaube DEN Technics habe ICH gekauft ! raucher01

......und gewienert, die Farb- ab-kratzer habe ich mit etwas dunkel-braunenlack kaschiert,
ansonsten funktioniert er 1A und zwar Stundenlang !

Besonders schön finde ich die leicht kupferfarbenen Knöpfe und die schöne Beleuchtung, die besser und hüpcher ist wie bei den Späteren SA 200 und 202..... :give_rose:

gruß highfreek alias Klipschsound 2
« Letzte Änderung: Sonntag, 22.Februar.2009 | 12:47:48 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #5 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 12:47:02 Uhr »
Da Rolf mir gestern abend schon die Idee zu deisem Thread angekündigt hat springe ich nun auch mit ins Boot!

Natürlich darf hier der vonm mir bereits separat vorgestellte Pioneer SX-440 nicht fehlen!

Ein feines, kleines Gerät aus dem Anfang der 70'er Jahre!

Demnächst werde ich auch ausführlich diesen Kleinen hier vorstellen:


Es ist der SX 300T, den Ihr schon aus dem betreffenden Gehäusebauthraed kennen werdet.
Ein kleiner ganz feiner Kerl aus 1967/68, so in der Kante....  :smile

Aber dafür brauche ich mal etwas mehr Zeit....
Liebe Grüße

von beldin .,73

be.audiophil

  • Gast
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #6 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 14:05:17 Uhr »
Moin Marc,

Demnächst werde ich auch ausführlich diesen Kleinen hier vorstellen:


Es ist der SX 300T, den Ihr schon aus dem betreffenden Gehäusebauthraed kennen werdet.
Ein kleiner ganz feiner Kerl aus 1967/68, so in der Kante....  :smile

... der ist aber ausgesprochen schön ...  :_good_: ... da könnte ich ja fast schwach werden ... :drinks:

P.S:

Den gab´s ja sogar auch als LX-300T ... dann nicht nur mit AM/ FM sondern auch noch zusätzlich mit Langwelle ... das ist ja mal cool ...  :_good_: :_hi_hi_:
« Letzte Änderung: Sonntag, 22.Februar.2009 | 14:13:04 Uhr von be.audiophil »

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #7 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 14:23:23 Uhr »
Moin Marc,

... der ist aber ausgesprochen schön ...  :_good_: ... da könnte ich ja fast schwach werden ... :drinks:

P.S:

Den gab´s ja sogar auch als LX-300T ... dann nicht nur mit AM/ FM sondern auch noch zusätzlich mit Langwelle ... das ist ja mal cool ...  :_good_: :_hi_hi_:


Das ist aber meiner! Ätsch!  .,a020

P.S: Das müsste dann 1969 gewesen sein....
Liebe Grüße

von beldin .,73

be.audiophil

  • Gast
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #8 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 15:03:41 Uhr »
Das ist aber meiner! Ätsch!  .,a020

... och ... menno ...  :cray:

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #9 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 15:14:40 Uhr »
Ist ja nicht so schlimm Rolf!

Den nächsten in der Bucht fische ich Dir bestimmt nicht weg!  :drinks:
                  Ich habe ja meinen.......  :_yahoo_:
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #10 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 15:32:15 Uhr »
So da isser:

Von unten nach oben:

Technics Sa- 5170K, Sa 200, Der Sa 303 ist nur Gast für die Bucht überhold
links davon zu erahnen ;
Sa - 202, 303, 404 und Technics SB-F1 und F-33
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #11 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 16:55:12 Uhr »
Nur mal eine klitzekleine Auswahl,ich steh ja auch auf die Kleinen. :zwinker:

So heiss das sie noch nichtmal in den Neuzugängen aufgeführt sind. :grinser:
Total unterschätzt und unterbewertet.
Noch nicht gesäubert,wie auch sind ja grad erst reingekommen.
Monarch Model 5300+5500. Überaus wertig.


Wharfedale Linton


Rotel RX-600A


SCOTT STEREOMASTER MODEL 386


Ausführlich alles in den entsprechenden Markenthreads.



Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #12 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 18:47:52 Uhr »
Moin,

also einiges an den MONARCH erinnert mich stark an PIONEER  .,a015 Schön die beiden !
Gruß Bertram

Offline lotti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #13 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 19:53:13 Uhr »
Da kann ich auch einen beisteuern, den JVC VR-5501L (L=Langwelle):





Hat meines Wissen 2x17W an 8 Ohm und gefällt mir außerordentlich gut.

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #14 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 23:14:17 Uhr »
Moin,

also einiges an den MONARCH erinnert mich stark an PIONEER  .,a015 Schön die beiden !
oder Rotel oder ...

ich glaube zu der Zeit haben die alle das Gleiche verbastelt ::)
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

be.audiophil

  • Gast
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #15 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 23:25:54 Uhr »
Moin,

sowohl der Scott als auch der JVC sind ja auch wunderhübsch ... tolle Optik ... gefällt mir besser als viele Hypes :_good_:

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #16 am: Montag, 23.Februar.2009 | 00:14:19 Uhr »
Hier kann ich mit meinem kleinen Rotel FAX660 von Anfang der 1970er mitmachen,ein kleiner Receiver der ca. 2x12 Watt hat.Er hat ein Holzgehäuse das leider durch die schlechte Verpackung beim Versand sehr stark beschädigt wurde.Klanglich gefällt er mir ,da er sehr angenehm warm klingt.In Verbindung mit wirkungsgradstarken LS sind sogar mehr als Zimmerlaustärke drin :__y_e_s:.Für mich ein "MCINTOSh für Arme".

Gruss Dieter
Hallo Dieter
evtl. hab ich da was fuer dich. Habe in der Hochschule noch nen kleinen Rotel 4-Kanal-Receiver (RX-154A) stehen, den ich wohl doch nie reparieren werde. Die Holzhuette war aber noch ok.
Habe das Netzteil bei dem Geraet schon komplett neu aufgebaut, nur der Trafo ist noch alt.
Fuer 5,- wuerde ich mich von dem Teil trennen oder wenn du nur die Huette moechtest, gibts die fuers Porto.
Melde dich wenn es interessant ist. Ich kann dann auch mal nachmessen wie gross das Teil ist.
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

be.audiophil

  • Gast
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #17 am: Dienstag, 24.Februar.2009 | 22:14:42 Uhr »
Moin,

besitzt denn keiner von Euch einen der alten Röhrenreceiver aus den Sechzigern? Keiner mit Fisher 500-C oder Fisher 400 oder Scott 340-B?

Ich zwar leider auch nicht, aber Berichte zu diesen Röhrenreceivern würde ich hier sehr gerne lesen ...  :flööt: :give_rose:

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #18 am: Mittwoch, 25.Februar.2009 | 08:43:33 Uhr »
Ich hätte gern so einen....
Liebe Grüße

von beldin .,73

ratfink

  • Gast
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #19 am: Mittwoch, 25.Februar.2009 | 09:11:34 Uhr »
Ich kenn einen der hat einen Fisher400 Receiver, aber der kann leider keine Fotos einstellen.Vielleicht komm ich mal wieder zu ihm und dann kann ich,vorrausgesetzt er will das,diese auch einstellen.
Gruiss Dieter

Offline Flash1

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #20 am: Montag, 09.März.2009 | 14:02:27 Uhr »
Hi,
ich denke der passt auch hier rein:



der obere im ersten Bild Sansui 5050 2 x  30 Watt an 8 Ohm und meiner Meinung nach besser und schöner als die kleinen der G Serie.
Rein von der Größe her gar nicht so klein, wie man im Vergleich zum Kenwood KR 7600 sieht.
Das Gerät habe ich bei der Suche nach Ersatzteilen für meinen anderen 5050 entdeckt und da es Sofortkauf war konnte ich nicht widerstehen. Wird jetzt etwas gereinigt und die Beleuchtung instandgesetzt und dann gibt es noch ein paar Bilder mehr, wenn gewünscht.
Besonders den Klang des kleinen Sansui finde ich genial, für mich ist das der typische Klang der Siebziger. raucher01

Gruß
Jürgen

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #21 am: Montag, 09.März.2009 | 14:12:02 Uhr »
Hallo Jürgen,

Bilder sind immer gewünscht.....
Und wenn Du magst stelle dann den Bericht unter *Kenwood* => Receiver ein.....
Wäre zu schade wenn eine ausführliche "Besprechung" in einem anderen Thread untergeht.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Flash1

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #22 am: Montag, 09.März.2009 | 14:34:04 Uhr »
Hi,

geht klar mit den Bildern, bin aber noch am üben, gemeint war aber das obere Gerät der Sansui 5050, mach ich dann in der Rubrik Sansui.
Sobald das Teil gereinigt ist gibts mehr.

Gruß
Jürgen

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #23 am: Montag, 09.März.2009 | 16:22:12 Uhr »
Hier kann ich mit meinem kleinen Rotel FAX660 von Anfang der 1970er mitmachen,ein kleiner Receiver der ca. 2x12 Watt hat.Er hat ein Holzgehäuse das leider durch die schlechte Verpackung beim Versand sehr stark beschädigt wurde.Klanglich gefällt er mir ,da er sehr angenehm warm klingt.In Verbindung mit wirkungsgradstarken LS sind sogar mehr als Zimmerlaustärke drin :__y_e_s:.Für mich ein "MCINTOSh für Arme".

Gruss Dieter

Das ist aber sehr interessant, dass dieser Rotel - so wie ich das sehe - die gleichen Knöpfe und Schalter wie mein Kenwood TK 88 von 1968 hat. Hier zum Vergleich der beiden ein Bild davon.

Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #24 am: Montag, 09.März.2009 | 21:04:41 Uhr »
Dann möchte ich hier mal ein paar von meinen kleinen Babys vorstellen:

Der SX-1000 TW und der SX-770, beide im guten Zustand:
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #25 am: Montag, 09.März.2009 | 21:06:30 Uhr »
und mein SX-750, neu furniert mit amerikanischem Nussbaum. Natürlich Echtholzfurnier und kein Plastik wie im original:
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #26 am: Montag, 09.März.2009 | 22:03:07 Uhr »
Ist das Furnier noch nicht endbehandelt?

Hast du die beiden Massivholzseitenstäbchen an der Frontblende auch furniert?

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #27 am: Montag, 09.März.2009 | 22:10:41 Uhr »
Ja, da war er noch ganz frisch!
und ja, die Frontplattenseitenstäbchen sind auch furniert.
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #28 am: Montag, 09.März.2009 | 22:13:50 Uhr »
Der SX 1000TW gehört für meinen Geschmack auch in eine Holzhäuschen....

Schöne Pios hast Du da!

Der SX 1000 TW gefällt mir am Besten!
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #29 am: Montag, 09.März.2009 | 22:24:07 Uhr »
Tja, der SX-1000TW hat leider kein Holzgehäuse, dafür aber der SX-770. Leider hab ich kein schönes Bild davon.
Hier noch ein Gruppenbild, da steht er rechts in der Mitte:
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #30 am: Montag, 09.März.2009 | 22:41:19 Uhr »
Da stehen ja so einige Sachen mit HWF. :_good_:

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: Weniger ist öfter mehr - die kleine Receiver-Sammlung
« Antwort #31 am: Montag, 09.März.2009 | 23:03:32 Uhr »
 :__y_e_s: Jaaa!

Es gibt noch ein Paar kleine im täglichen Betrieb: 2x SX450, einer in der Kellerwerkstatt, der andere als Radiowecker zusammen mit einem DT-510 Timer (haben auch nur 3 und 7€ gekostet  :grinser:), ein SX-690 als Testreceiver in der Elektronikwerkstatt und ein SX-737 im Arbeitszimmer.
Die Qualität des SX 737 ist echt super, mechanischer Aufbau und Klang zusammen mit den Yamaha NS-244 !! Inzwischen habe ich aus seinen schwarzen Bruder, den SX-7730.
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S