Autor Thema: Within Temptation-Black Symphony  (Gelesen 1111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stormbringer667

  • Gast
Within Temptation-Black Symphony
« am: Dienstag, 23.September.2008 | 00:57:41 Uhr »
Für alle Freunde des symphonischen, epischen Gothic-Metal:


©amazon.de

Hierzulande eher unter Fernerliefen bekannt, sind Within Temptation in ihrer Heimat, den Niederlanden, unangefochtene Superstars.Obwohl auch bei MTV und Viva gespielt, blieben sie dem heimischen Publikum meist vorenthalten. Das verstehe, wer will.  .,a015

Zumeist als bloße Kopie von Nightwish oder ähnlichen Kapellen abgetan, haben Within Temptation in den letzten 2 Jahren einen gewaltigen Schritt nach vorne gemacht, was sich auch in der Produktion dieser DVD bemerkbar macht.Diesmal hat man ein komplettes Orchester und einen Chor am Start, um die ohnehin schon sehr klassisch orientierten Kompositionen zu unterstützen.Man hat keine Kosten und Mühen gescheut, um in der Ahoy-Arena in Rotterdam das volle Brett zu fahren. Zig Kameras, Unmengen von Pyro-Effekten und eine hochprofessionelle Show tun ihr Übriges dazu.Sängerin Sharon den Adel wechselt gefühlte 15 mal ihr Bühnen-Outfit, das meist aus baroccken Kleidern besteht. Ihre Bühnenperformance wirkt zwar zuweilen etwas unbeholfen, das macht sie aber durch ihren glockenklaren Gesang wieder wett.

Besonders bemerkenswert sind auch die Gastauftritte von Anneke van Giersbergen (Ex-The Gathering) und Keith Caputo (Life of Agony).

Wer also ein Faible für dieses Genre hat, der dürfte diese Doppel-DVD, die auch noch 2 CD´s beinhaltet, als Rundum-Sorglos-Paket betrachten.

Meine persönliche Wertung: Eine Glatte 1 ! :grinser:

Hier gibt es noch einen netten Trailer:

http://de.youtube.com/watch?v=yCxb8FwhzK8