Autor Thema: A77 Dreierpack Bauteilliste  (Gelesen 258 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JUM56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
A77 Dreierpack Bauteilliste
« am: Donnerstag, 02.März.2017 | 21:17:07 Uhr »
Hallo, bin Neuling hier (und seehr angetan über das technische und sprachliche Niveau).
Fasse mich kurz.
Konnte mir endlich meinen Jugendtraume erfüllen: Revox A77.
Wollte eigentlich nur ein Zweispurgerät, musste aber ein Dreierpack abnehmen. Alle drei 9.5/19.
Eine Mk IV, Zweispur, 2014 zuletzt in Köln beim Service, funktioniert soweit ohne Beanstandung.
Eine Mk III, Vierspur, 1974 zuletzt beim Service, mit mehreren Defekten.
Kleinkram: Bandzählwerk ausgelutscht, Zähne an den Ziffernrädchen fehlen, alle Birnchen defekt
Schwerwiegend: Capstan-Drehzahl schwankt periodisch zwischen Soll- (800 Hz, 1600 Hz) und Max (ca. 2850 Hz).
Eine Mk III, Zweispur, Dolby, 1979 zuletzt beim Service, mit mehrere Defekten.
Kleinkram: Bandzählwerk (Riemen), Birnchen.
Schwerwiegend: Capstan-Drehzahl immer auf Max (ca. 2800 Hz), egal ob 9,5 oder 19.
ftp.studer.ch ist bekannt, Schaltpläne und Serviceanleitungen habe ich.

Meine Frage (bzw. Hoffnung):
Kann mir jemand mit einer Bauteileile-(Bestell-)liste für neue Trimmpotis, Kondensatoren usw. (optimal Leiterkarten-spezifisch oder fürs ganze Gerät) helfen?
Insbesondere mit den benötigten Rastermaßen?

MfG Jürgen



Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8180
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: A77 Dreierpack Bauteilliste
« Antwort #1 am: Donnerstag, 02.März.2017 | 23:27:05 Uhr »
Hallo Namensvetter,

erstmal herzlich Willkommen hier im Forum......
Eine solche Liste findest Du in jenem Thread....
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=6034.0

in der Antwort #2.
die dort verbauten Spindeltrimmer (Präzisionspotis) müssen es nicht sein, man kann auch die bei Reichelt zu bekommenden Piher Potis nehmen als stehende Typen im Rastermaß PT-15.

Dir muss aber klar sein dass nach der Potierneuerung auch eine komplette Neueinmessung der jeweiligen Maschine zu erfolgen hat.

Dazu findest Du hier .....
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=4295.0
eine gute Hilfe für das Beispiel A-77 MK-III Dolby ½-Spur Stereo; 9,5/19 cm/s

sollten weitere Fragen offen sein bitte stellen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline JUM56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: A77 Dreierpack Bauteilliste
« Antwort #2 am: Freitag, 03.März.2017 | 16:26:43 Uhr »
Hallo Jürgen,
danke für den Link zur Liste. Scheinen die Bauteile für die Audio-Platinen zu sein plus die Rifas.
Capstan Speed-Control-Bauteile scheine nicht gelistet, richtig?
MfG Jürgen

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8180
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: A77 Dreierpack Bauteilliste
« Antwort #3 am: Freitag, 03.März.2017 | 18:52:03 Uhr »
Hallo Jürgen,

Zuerst ein Paar Fragen an dich bevor ich mich ans Tipgeben mache.

1) A-77 ¼-Spur; welche Speed-Control-Platine ist verbaut? Mit Schalenkern oder IC-Gesteuert?
  •      Hier würde ich die Elektrolyt-Kondensatoren wechseln, wenn Schalenkern ...... erst einmal Finger weg von Selbigem, zum einem mögen die keinerlei Stahl/Eisenklingen, zum Anderen sind diese sehr brüchig. Die restlichen Kondensatoren belassen, sie haben fast nie Fehler.

2) A-77 ½-Spur Dolby; welche Speed-Control-Platine ist verbaut? Mit Schalenkern oder IC-Gesteuert?

hier bitte ich um genaue Angabe (zur Not bitte ein Foto).

dann zu 2) ..... leuchtet die Birne der Endabschaltung?




Thema Einmessung bei den Bandmaschinen.....

Welche Messmittel stehen dir da zur Verfügung?
Du bräuchtest 1* 2-Kanal Osziloskop, 1 NF-Millivoltmeter, 1* Entmagnetesierdrossel, nicht magnetische Schraubendreher und Innensechskant-Schlüssel Gr. 4+5
Bist Du im Besitz eines 19er Bezugsbandes entzerrt nach NAB? Also z.B. Bezugsband nach DIN 19 H entweder mit 257 oder 514 nWb/m Bandfluss?

  • Dann noch ein Achtung für die Dolbykarten der A-77 ½-Spur Dolby. Diese besitzen für den Pegelabgleich intern auch Trimmpotis, diese nicht tauschen, ansonsten müssen die Dolbyeinheiten auch in den internen Arbeitspunkten neu abgeglichen werden, und dazu braucht es dann nochmals gesonderte Bezugsbänder/Messbänder.

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline JUM56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: A77 Dreierpack Bauteilliste
« Antwort #4 am: Dienstag, 07.März.2017 | 17:27:31 Uhr »
Beide MK III, die 1/4 Spur und die 1/2 Spur-Dolby haben die 1.077.725 mit Schalenkern.
Die Mk IV hat die 1.077.724 mit ICs (die Mk IV läuft aber und wird nicht angefasst).

Messgeräte sind ausreichend da: Philips PM2505, Fluke 8840A, Philips PM3350A, Tektronix TDS 210, Philips PM5167, Tektronix AFG310.
Altersgemäß also recht gut zu den A77 passend, alle lange nicht kalibriert aber durch Kreuz-und-Quervergleich innerhalb 5% für Sinus bis 100 kHz.
Gestern habe ich bei eBay noch einen Leader Audiotester 192A geschossen. Hoffe der tut es auch (wurde als Rechteckgenerator angeboten, wahrscheinlich ist dann der Sinus-Generator kaputt).
Einmessen liegt aber noch in weiter Ferne.

Habe jetzt erstmal Ersatz für die Rifas bekommen und einen Capstan-Platine-Bauteilesatz für die 1.077.725 von teilescout24 geordert. Recht teuer, aber habe wenig Zeit. Für die weiteren Arbeiten werde ich die Bauteile dann selbst - auch mit Hilfe Deiner Liste - ordern.

Danke für die Unterstützung. Werde ich sicher noch brauchen.
Irgendwie hat mich der Tonbandkram nach ca. 40 Jahren wieder gepackt (s. a. meine Frage zu Götz Corinth).
Vordem hatte mir ein Braun TG1020 dies völlig verleidet. Ein grottenschlechtes Ding, jeder mittlere Kassettenrecorder war damals besser...

Danke, Jürgen.

Offline JUM56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: A77 Dreierpack Bauteilliste
« Antwort #5 am: Sonntag, 19.März.2017 | 20:27:43 Uhr »
Beide MK III, die 1/4 Spur und die 1/2 Spur-Dolby haben die 1.077.725 mit Schalenkern und sind jetzt wieder ok.
In beiden Fällen war es - neben dem ausgeleierten Trimmer - lediglich der weiße 220 uF Frako, der ELV7000 könnte 'keine Kapazität' mehr messen.
Habe aber alle Elkos und den Rifa gewechselt. Für den Trimmer würde ich beim nächsten Mal ein Mehrgang-Modell einbauen.
Die Einstellung der niedrigen Capstan-Drehzahl (400 rpm) mit dem Standard-Piher ist doch sehr 'gefühlsbetont'.
Werde später noch die restlichen sechs Rifas wechseln.
Die Mk III 1/4 Spur möchte ich übrigens nicht behalten. Wenn da jemand Interesse hat...
Jürgen M.

Offline JUM56

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: A77 Dreierpack Bauteilliste
« Antwort #6 am: Sonntag, 26.März.2017 | 17:48:38 Uhr »
So, weitere Einzel-Elkos mussten getauscht werden. Habe mich nun entschlossen alle Elkos zu wechseln.
Dazu eine Frage: Was macht ihr mit den Tantal-Elkos? Sollte man die auch wechseln?
MfG Jürgen M.