Autor Thema: Elektr. Wert f. Stereoanzeige SONY ST 3950  (Gelesen 2772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline peter2055

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • Credo ut intelligam
Elektr. Wert f. Stereoanzeige SONY ST 3950
« am: Mittwoch, 12.März.2008 | 18:59:00 Uhr »
Hallo Classic-Freunde !
Ich bin mal wieder bedürftig.... .habe seit heute einen neuen Patienten: Sony Tuner ST 3950.

Mängel sind soweit alle klar und reparabel. Der Wert des Lämpchens für die Stereoanzeige fehlt mir aber.
Hat jemand von euch einen Schaltplan, in dem er mal schauen könnte?...dann bräuchte ich da nicht lange "rumspielen".

Gruß  Peter
Gruß Peter

Armin777

  • Gast
Re: Elektr. Wert f. Stereoanzeige SONY ST 3950
« Antwort #1 am: Donnerstag, 13.März.2008 | 11:06:32 Uhr »
Hallo Peter,

also ich habe leider auch nicht den passenden Schaltplan. Ich helfe mir immer so: zunächst messe ich die Spannung, die dort anliegt. Die ist meist zu hoch, da unstabilisiert. Ich schätze dann die benötigten Lampenwerte anhand der gemessenen Spannung. z.B. bei 10-12 Volt würde ich eine 8 Volt Lampe wählen, die Stromstärke muß man ein wenig ausprobieren. Das Ganze geht natürlich nur dann, wenn man eine größere "Lampenkiste" zur Verfügung hat.

 :drinks: 

Offline peter2055

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • Credo ut intelligam
Re: Elektr. Wert f. Stereoanzeige SONY ST 3950
« Antwort #2 am: Donnerstag, 13.März.2008 | 14:36:20 Uhr »
Vielen Dank Armin!!

An das Messen hatte ich auch schon gedacht, nur hätte ich eben bei gemessenen 12V auch ein 12V-Teil verwendet; deshalb ist deine Antwort für mich sehr hilfreich. Meine "Lampenkiste" ist im Vergleich zu deiner natülich bescheiden; aber das kriege ich schon hin.
Entscheidend ist der Tipp mit der Interpretation der Messung.


Gruß  Peter
Gruß Peter

Offline peter2055

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 307
  • Geschlecht: Männlich
  • Credo ut intelligam
Re: Elektr. Wert f. Stereoanzeige SONY ST 3950
« Antwort #3 am: Samstag, 15.März.2008 | 17:31:30 Uhr »
...also:

Gemessen habe ich rund 16V. Als subjektiv gut hat sich ein Lämpchen 8v 40mA erwiesen. Ersetzt habe ich die alte Lampe schon, aber das Gerät liegt noch ein Einzelteilen vor mir, man könnte also noch leicht tauschen; denn : Gehen 8Volt nicht doch etwas auf die Lebenserwartung :_24_:; wäre eine dunkler Anzeige sinnvoller?

Gruß  Peter
Gruß Peter

Armin777

  • Gast
Re: Elektr. Wert f. Stereoanzeige SONY ST 3950
« Antwort #4 am: Montag, 17.März.2008 | 11:19:07 Uhr »
Hallo Peter,

diese (durchaus berechtigte) Frage läßt sich am Besten aus dem Bauch heraus beantworten:

leuchtet die Lampe so hell, daß Du den Eindruck hast, sie würde nicht lange leben?
Falls ja, Lampe mit höherer Spannung verwenden oder einen Vorwiderstand einbauen.
Falls Du aber den Endruck hast, die leuchtet doch ganz normal, dann laß sie auch drin.

Übrigens: mit der Lampe liegen da keine 16 Volt mehr an! Miß mal nach!! Du kannst dann auch anhand der tatsächlich anliegenden
Spannung entscheiden, ob Du die 8V-Lampe drin lassen kannst.

 :drinks: