Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Eumig / Re: Eumig FL-1000 Elkotausch - das Ergebnis
« Letzter Beitrag von Ersatzwellenkino am Freitag, 23.Juni.2017 | 16:21:58 Uhr »
der leichte Höhenboost ab10kHz  bei den nicht eingemessenen Geräten kann durchaus Absicht gewesen sein.
Das akzentuiert zB gesungene "s" und ähnliches, ich mag sowas sehr  :__y_e_s:
Bei div. hochwertigen Kleinmembran Kondensatormikrofonen ist der auch deutlich erkennbar.
Auf jeden Fall was für Spitzohren
lG Martin
2
Eumig / Re: Eumig FL-1000 Elkotausch - das Ergebnis
« Letzter Beitrag von kuni am Donnerstag, 22.Juni.2017 | 12:43:35 Uhr »
Hi Peter,

ja ist richtig. Ich vermute auch, daß die Kanalungleichheit nun schlicht deswegen besser ist, da neu abgeglichen wurde.
Ausfällen vorzubeugen war nicht Intention des Eigentümers, was er klanglich dazu sagen wird, wird man sehen.

Ich würde vermuten, daß "er" es hört, einfach psychologisch bedingt  :flööt:
Ganz nach dem Motto: "Muß man ja hören, wenn schon so viel Aufwand drin steckt"  :grinser:
3
Eumig / Re: Eumig FL-1000 Elkotausch - das Ergebnis
« Letzter Beitrag von PeZett am Mittwoch, 21.Juni.2017 | 23:11:11 Uhr »
Hallo Kuni,

die F-Schriebe sehen ja im Urzustand schlimmer aus, als sie eigentlich sind (vor allem bei der AD ist die Tendenz doch sehr ähnlich). Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Eigner den Unterschied hören wird - es sei denn, er ist erst 8 Jahre alt und verfügt noch über entsprechendes Gehör. Was letzen Endes zum Glätten des F-Ganges geführt hat, kann ich auch nur erahnen. Ich denke, irgendwo in der Mitte liegt die Wahrheit. Auf alle Fälle hast Du mit der Aktion potenziellen Ausfällen vorgebeugt - ist doch auch was.

Viele Grüße
P.
4
Biete -- Geräte / Re: Näheres zu "Infinity Watkins 30cm Dual Coil Bass für Kappa 9"
« Letzter Beitrag von Jürgen Heiliger am Dienstag, 20.Juni.2017 | 18:21:21 Uhr »
hast  PN
5
Biete -- Geräte / Näheres zu "Infinity Watkins 30cm Dual Coil Bass für Kappa 9"
« Letzter Beitrag von dcmaster am Dienstag, 20.Juni.2017 | 17:32:29 Uhr »
Hallo Bellwald und Jürgen,

Beim Thema Infinity kann ich mich einfach nicht zurückhalten  :flööt: :flööt: Da muss ich was zu sagen.

Da das ursprüngliche Post geändert wurde, kann ich weder den Originaltext lesen noch darauf antworten. Lieber Jürgen. Wenn es irgendwie möglich ist, lass uns die Möglichkeit zum Antworten. Warum? Nun schon in der Überschrift steht etwas, das mich zur Antwort treibt. Leider ist eine Antwort aber derzeit nicht möglich. Vielleicht kannst Du Jürgen das aber ermöglichen.

Vielleicht kann aber auch der Autor des Ursprungspost hier antworten. Meine Frage daher direkt an Bellwald: Was hat es mit den Watkins für die Kappa 9 auf sich? Kannst Du darauf bitte mal etwas genauer eingehen, auch wenn der scheinbare Verkauf auf diesem Wege zunächst mal vereitelt ist. Ich lese aus der Aussage nämlich eine deutliche "Unstimmigkeit" heraus. Und genau diese würde ich gerne ausräumen, bin daher aber auf Deine genauere Erklärung angewiesen.

In Erwartung einer Antwort oder Aufklärung hocke ich hier mal in Lauerstellung rum  :_55_: Gerne kann dieser Post auch an eine passendere andere Stelle verschoben werden, wo man sich ausgiebig auslassen kann. Danke Jürgen.

Klausi
6
Biete -- Geräte / Infinity Watkins 30cm Dual Coil Bass für Kappa 9
« Letzter Beitrag von Bellwald am Montag, 19.Juni.2017 | 17:09:11 Uhr »
Folgende Dinge müssen hier im Forum Bestandteil eines Angebots sein.....

Nutzungsbedingung für unseren Marktplatz:

Verkäuferpflichten und Umgang mit Angeboten:


1. Das Forum versteht sich nicht  als erweiterte Auktions-Plattform. Unzulässig ist daher insbesondere eine Registrierung allein zum Zweck des Anbietens von Waren oder Dienstleistungen. Daher können Angebote erst eingestellt werden, wenn der Anbietende mindestens seit einem Monat im Forum als Benutzer angemeldet ist und mindestens 15 Posts/Beiträge für's Forum geleistet hat.

2. Angebote müssen eine bestimmte Preisangabe sowie konkrete Angaben zu den Kosten der Verpackung, des Versands und zum Standort der Ware enthalten. Angebote mit Angaben wie „Verhandlungssache“ oder „gegen Gebot“ ohne Nennung einer Preisvorstellung sind nicht zulässig.


Deshalb Editiert

Jürgen Heiliger
Forenbetreiber und Admin

7
Eumig / Eumig FL-1000 Elkotausch - das Ergebnis
« Letzter Beitrag von kuni am Samstag, 17.Juni.2017 | 14:13:41 Uhr »
Hi zusammen,

mal wieder was von mir, nachdem ich lange nichts mehr im Bereich Hifi gemacht habe und daher auch nichts zu berichten hatte.

Es begab sich, daß sich vor Monaten jemand bei mir gemeldet hatte und nicht ganz zufrieden war mit der Höhenwiedergabe seines Eumig FL-1000, das ansonsten in sehr gutem technischen und optischen Zustand war.

Der Eigentümer war der Meinung, es könnten die alten Elkos / Tantals schuld sein.
Ich persönlich halte nicht wirklich was von solchen pauschalen Tauschaktionen, habe auch davon angeraten, aber kann auch nicht wirklich beurteilen, ob ich da richtig liege.

Nun tauchte in Ebay zufälligerweise ein Kondensatortauschsatz auf (nicht von mir), in dem alle Elkos und Tantals enthalten sind - alle mit höherer Spannungsfestigkeit, aber nicht in 105°C Ausführung.

Nach langem hin und her sollte also dieser Satz verbaut und das Gerät anschließend neu abgeglichen werden.
Das habe ich gemacht und vom Ergebnis war ich ehrlich gesagt überrascht:

TDK-AD UrzustandTDK-SA Urzustand


TDK-AD - Nach Elkotausch / eingemessenTDK-SA - Nach Elkotausch / eingemessen





Da ich leider diese Nuancen schon im Urzustand nicht erhören konnte, kann ich leider zum klanglichen Ergebnis nichts sagen, werde aber noch berichten was der Besitzer dann dazu sagt.

Ob und wieviel Anteil nun der Elkotausch an den hervorragenden Frequenzgängen hat, oder ob das durch einfaches Neuabgleichen hätte auch erzielt werden können, vermag ich auch nicht zu sagen.

Dennoch ist das Ergebnis beachtlich und deswegen wollte ich das nicht versäumen hier mal vorzustellen....
8
Uher / Re: UHER-Report-Serie: Nützliche Tipps für Bastler
« Letzter Beitrag von pedipalpe am Dienstag, 06.Juni.2017 | 22:30:43 Uhr »
Lieber Fritz,
das sieht ja toll aus auf Tapps Island. Da kann man nur davon träumen. Tapps Island, Lake Tapps... never heard before. Allerdings kenn ich mich in den USA nicht gut aus, ich kenne nur die größeren Städte und Regionen. Mit Interesse habe ich festgestellt, dass es in Lake Tapps eine Reihe von ham radio operators gibt. Da gibt es sicherlich viel Platz und man kann schöne Antennen aufbauen. Aber das ist ein anderes Thema. Bei uns ist es jetzt 22:16 und ich gehe langsam in die Falle. Morgen soll mein neuer iMac geliefert werden... ich bin mal gespannt.
Viele Grüße
Klaus
9
Uher / Re: UHER-Report-Serie: Nützliche Tipps für Bastler
« Letzter Beitrag von WHSOUND am Dienstag, 06.Juni.2017 | 21:19:31 Uhr »
Lieber Klaus:
meine Gruesse an Dich und Muenchen. Ich habe dort zweimal gewohnt und gearbeitet. Zuerst bei Boelkow-Ottobrunn (1964-1968) und dann nochmal bei MBB-Muenchen (Arabellapark und Ottobrunn von 1969-1971). Bin 1968 in die USA ausgewandert und zwar nach Seattle wegen Boeing. Endgueltig bin ich dann nochmals 1974 wieder zurueck nach Seattle bis heute gezogen. Wohne jetzt als Rentner (seit einem Monat im Ruhestand nach 45 Jahren bei Boeing) in der Naehe des Mt. Rainier auf Tapps Island, einer Insel im Lake Tapps. Habe diesen Blick von meinem Haus: https://www.tappsisland.net/new/
Viele Gruesse von Tapps Island - Fritz
10
Uher / Re: UHER-Report-Serie: Nützliche Tipps für Bastler
« Letzter Beitrag von pedipalpe am Dienstag, 06.Juni.2017 | 20:29:15 Uhr »
Lieber Fritz,
ja, München ist schon ein guter Platz zum Wohnen. Ich wohne am Stadtrand im Südosten, da ist nicht viel los, aber genau das habe ich gesucht.
Das Dynacord-System für Discos kannte ich nicht, ich habe mal im Internet nachgeschaut. Wow! Wahnsinn! Da geht bestimmt die Post ab. Die Fa. Dynacord sagt mir aber etwas, ich kenne diesen Hersteller aus meiner Jugendzeit, als viele Bands Verstärker und Gesangsanlagen von Dynacord hatten. Dynacord und Echolette waren da überall zu finden. Ich glaube, die liefen noch mit Röhren. Super-Sound jedenfalls.
Ich habe gerade festgestellt, dass alle meine UHER-Geräte 1a laufen. Ich muss mir wieder einmal eines an Land ziehen, das nicht mehr so richtig funktioniert. Die Fehler-  Ursachensuche und -behebung ist so spannend wie ein Edgar-Wallace-Krimi!  :;aha

Viele Grüße aus dem abendlichen München in den NO der USA (wo genau???),
Klaus
Seiten: [1] 2 3 ... 10