Autor Thema: Schandtat!  (Gelesen 833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Schandtat!
« am: Donnerstag, 13.April.2017 | 22:21:40 Uhr »
Hallo

ich bin ein großer Fan von den Klassikern von Infinity und habe schon ein paar
Modelle besessen und sie auch teilweise selber repariert und restauriert.
Ich bin auch ein sehr großer Fan von Klaus Pohlig seinen Seiten und habe mich
auch von ihm inspirieren lassen an diesen Schätzchen festzuhalten.

Es sind die besten Seiten die es  für Infinity Classic und Hifi Classics Freunde gibt :_good_:.

Umso schmerzlicher ist es wenn ich sowas im Netz finde.

hier mal der Link:
http://www.ebay.de/itm/INFINITY-KAPPA-7-als-FAST-System-mit-Super-Treibern-Standlautsprecher-/172613585809?hash=item2830924b91:g:WkoAAOSwEzxYYxHD

Da blutet mein Herz und ein bischen wütend werde ich bei so einem Anblick auch  :wallbash

Wie kann man sowas nur solchen Schätzchen nur antun.

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Schandtat!
« Antwort #1 am: Mittwoch, 19.April.2017 | 20:13:56 Uhr »
Hallo und herzlich willkommen Mario,

Deine Worte mich betreffend tun gut. Diese Frevelei des Kappa 7 Massakers tut auch mir sehr weh. Ich wünsche mir, dass er die niemals verkauft bekommt. Auch nicht für einen noch so kleinen Preis. Es gäbe nur einen Weg, diesem Schaerspiel ein Ende zu setzen. Man sollte ihm die Boxen für einen symbolischen Euro abnehmen und wieder in der Originalzustand versetzen oder eben in eine dem Original vergleichbaren Zustand.

Das wäre zwar viel Arbeit, aber dafür hat man hinterher wenigstens wieder eine K7. Die meisten Teile dafür hätte ich sogar noch hier rumfliegen, wenn ich sie denn nach dem Umzug noch finden würde. Nur ist mir die Fahrerei im Grunde zu weit und es mir deswegen eigentlich nicht wert. Dazu kommt noch, dass ich jetzt nach dem Umzug ganz einfach keine Zeit dafür habe.

Klausi
« Letzte Änderung: Mittwoch, 19.April.2017 | 20:20:26 Uhr von dcmaster »
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Schandtat!
« Antwort #2 am: Samstag, 27.Januar.2018 | 17:22:10 Uhr »
Hallo Klausi,

ja vielen Dank für die nette  Begrüßung hier im Forum.

Ich suche immer mal das Netz ab nach alten Infinitys und muss feststellen das es sehr häufig solche Massaker
an diesen alten Schätzchen gibt.

Es liegt vielleicht auch sicher daran das viele einfach schlichtweg keine Ahnung haben was sie da eigentlich für tolle Lautsprecher da vor sich haben.
Und wenn mal was kaputt geht dann irgendwas rein bauen. Wobei mir bei manchen schon rein optisch mir das Grauen kommt.
Aber diese Leute stört das ja nicht weiter, die machen dann die Abdeckung davor und gut ist.
Hauptsache ist es kommt Musik raus .,35

Mal eine andere Frage an dich als absoluten Experten.

Ich habe ein Kappa 6. super tolle Lautsprecher.

das übliche Problem hab ich jetzt auch mit den Polydomen.

Ich schätze die Kinder sind irgendwie dran gekommen vermutlich durch die Abdeckung durch eingedrückt. Man kennt das ja.  :shok:
Und dem alter entsprechend haben sie jetzt natürlich Risse bekommen.
Ich habe noch Sickenkleber transparent da gehabt und habe Risse fein säuberlich geklebt. In meiner Verzweiflung.

Optisch sieht es jetzt halt nicht mehr so schön aus aber Akustisch konnte ich keinen Unterschied hören als Laie natürlich :smile

Ich hatte mich auch schon hier im Forum und im Netz belesen was es für Möglichkeiten gibt.

Denn ich will natürlich das die alten Schätzchen auch optisch wieder Top aussehen.

Sie hatten ja selbst den einen Infinity Bastler getestet der in die Polydome diese transparenten Diaphragmas verbaut
und waren ja mit seiner Arbeit zufrieden. das hatte ich denke ich hier im Forum gelesen.

Ich bin schon am überlegen ob ich das Geld nicht investiere.

Oder gibts doch noch eine andere Lösung?

Den Austausch sicherlich aber dann hat man früher oder später ja das selbe Problem.

Vielen Dank .

" toll das es da Forum für die Classics Freunde gibt" :_good_:

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Schandtat!
« Antwort #3 am: Sonntag, 28.Januar.2018 | 16:39:52 Uhr »
Hallo Mario,

also ich würde das mit der Polydome Reparatur auf jeden Fall machen. Ich inzwischen mehrfach die Bestätigung bekommen, das die neuen Dinger richtig gut klingen. Ich glaube auch hier im Forum war davon schon die Rede.

Die Risse mit Kleber zu fixieren mag für eine Übergangszeit ok sein, aber langfristig wird sich das doch wieder lösen. Von daher mach das mit den neuen Diaphragma's. Die sind angesichts der Qualität gar nicht mal so teuer. Ich weiß halt derzeit nicht, wer das nun anbietet, aber ich habe zumindest eine Adresse, die Kontakt dazu hat. Das kann ich aus Werbegründen aber nicht sagen. Daher bitte bei mir melden oder eine PN.

Alternativen dazu kenne ich kein und fremde Chassis sind ganz klar ein NOGO  :wallbash.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Schandtat!
« Antwort #4 am: Sonntag, 28.Januar.2018 | 16:49:06 Uhr »
Übrigens,

der selbe Typ (so glaube ich) hat aktuell auch eine RS3B mit seinem Murks FAST versaubeutelt. Den habe ich mal darauf angeschrieben. Was glaubst Du wohl, was der für einen eklig aggrressiven Ton drauf hatte? Der Typ gaht mit den Boxen so um, wie er es scheinbar auch mit Menschen tut. Mit soclhen Trollen möchte ich absolut nichts zu tun haben.

Seinen versauten Schrott will ich nicht mal geschenkt haben. Der ist ja von seinen "Leistungen" dermaßen überzeugt, dass er sogar selbst dran glaubt. Fachliche Argumente läßt der erst gar nicht an sich ran. Der unterstellt den Infinity Ingenieuren mit seinen Argumenten doch tatsächlich "Unfähigkeit" was die LS Entwicklung betrifft. Er kann ja alles besser. Vermutlich glaubt er wohl er sei göttlicher als Gott  :_thumbdown_:.

Besser ist es sich nicht mit diesem Proleten einzulassen. Es gibt genug bessere Möglichkeiten.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Schandtat!
« Antwort #5 am: Dienstag, 30.Januar.2018 | 12:23:06 Uhr »
Hallo Klausi,


vielen Dank für deinen Rat.

ich werde das wenn es die Finanzen zulassen auf jeden Fall machen.
Er bietet seine Reparatur direkt bei Ebay an.
Er ist im Preis pro Chassis schon runter gegangen liegt jetzt aktuell bei 170€ pro Polydome.
Das ist also nicht das Problem.
Stellt sich wirklich nur die Frage wo er die Diaphragmas her hat, wie ich schon hier gelesen habe will er es
leider verraten, verständlich aus seiner Sicht geschäftlich natürlich.

Austausch gegen irgendwas anderes kommt auf gar keinen Fall in frage .,35.

Aber wie ist eigentlich die genau Funktionsweise dieser Polydome bzw. dieses Diaphragmas?
Ist es mit der Spule verbunden oder dient es nur als Staubschutz?
Denn unter ihm ist ja dieses Loch und dahinter dann sie Spule ich hab immer gedacht das
dann da auch der eigentlich Ton rauskommt.

Wie schon gesagt ich hatte  ein paar Tests nach den Rissen unternommen und konnte nichts dramatisches
feststellen klanglich .
Es vibriert auch immer noch mit wenn man sachte den Finger auflegt.

Nochmal zu dem verschandeln der alten Schätzchen zurück zu kommen hier ist noch so ein Beispiel.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/infinity-lautsprecher/800643311-172-4286

Und die anderen Rs3 die du meintest hatte ich auch gesehen ein wahrer Graus war das.
und dann noch der Preis.

Ich hatte diesen Herren hier bei Ebay Kleinanzeigen ebenfalls mal angeschrieben ob er nicht mal ein paar mehr Bilder
von den Lautsprechern machen könnte und diese mir dann zusenden könnte.
Denn bei dem Preis war ich schon recht stutzig geworden. 365€ für ein Paar Rs3?
Da ja an den Boxen schon jemand rumgepfuscht hat wollte ich es mir mal genauer ansehen was da genau passiert ist.
Als Antwort kam er wolle mich anrufen.
Als ich ihm nur meine Handynummer als Kontakt geben wollte und nicht meine Festentnetznr. ist gleich agressiv geworden
und hat rumgemotz.
Ich hatte ihn dann nur noch gefragt was denn das für original Infinity Chassis seinen die dort unten verbaut worden sind
und ihm gesagt das es ja nur welche aus einer Kappa 6 seien können wegen dem 25cm Durchmesser.

Er dann nein es sind keine aus ne 6er sondern welche mit nem 30er Durchmesser.

Ich hab ihm  dann nur gesagt dann weiß ich Bescheid was da los ist und was da für ein Mist gemacht wurde.
Denn in den Rs3 Modellen wurden ja nur Woofer 25cm verbaut :wallbash

Eine Schande ist nur das so ein Depp solche schönen Lautsprecher hat  .,35

Ich werde den Link hier heute noch mal im Forum veröffentlichen.
Vielleicht kann  ja jemand aus dem Forum die schönen Boxen von dem Dussel wegholen.
Man kann nur hoffen das es die Weiche halbwegs überlebt hat.

Wenn ich in der Nähe gewohnt hätte wäre ich mal hingefahren aber 400km waren mir dann
wegen so nem Typen doch zu weit.


Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 188
    • schöne alte Messtechnik
Re: Schandtat!
« Antwort #6 am: Dienstag, 30.Januar.2018 | 13:14:36 Uhr »
da heist es nur Kopf runter und durch  :__y_e_s:

ich hab auch schonmal so einen Mist gemacht...
in einem allseits bekannten Forum wurden sog. "parting out Listen"  publiziert in denen es darum ging schönen alten Tek Scopes die Röhren zu entnehmen um da irgendwelche Verstärker mit zu bauen.
Die durften dann als kleines Dankeschön für diesen Frevel eine reichlich bebilderte Umbauanleitung genießen wie man aus einem Marantz-Tuner ein Oszilloskop macht (inklusive durchsägen des Gerätes und Seitenwand an das Reststück kleben)  .,c045
Letztendlich kam dann die freundliche Abmachung dabei raus dass wir in Zukunft HiFi gegen Messtechnik eintauschen wenn sich passende Gelegenheiten bieten

lG Martin

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Schandtat!
« Antwort #7 am: Mittwoch, 31.Januar.2018 | 11:14:18 Uhr »
@Mario,

warum hat der Busche mit dieser RS3A wohl nur ein (auch noch schlechtes) Bild eingestellt? Das wird schon seine Gründe haben. Was man auch (nicht sicher) erkennen kann, könnte sogar noch eine defekte Sicke am falschen Bass sein. Das Ganze stinkt zum Himmel. Da würde ich nicht mal 200,- für geben, wenn man die Folgekosten dazu berücksichtigt.

Ich habe anhand des Fotos versucht, den Bass zu ermitteln. Ergebnis: zu schlechte Bildqualität und deshalb nicht zu ermitteln. Ich vermute aber, das der Bass wohl aus einer ganz alten Serie wie Quantum (Qb) etc. stammen könnte. Sicher ist das allerdings nicht.

Wie auch immer, sowas geht mal gar nicht. Ergo, wer sich dennoch diese Boxen holt, sollte sich nach Originalen Bässen umschauen, auch wenn diese schon sehr rar geworden sind. Kann sein ich sogar noch genau diese Originale im Keller habe. Müsste ich aber nachschauen.

Zum Poly. Den Anbieter kenne ich, aber das ist nicht der jenige, der sie auch tatsächlich repariert. Der verdient sich auf dem Wege nur was dazu. Legal oder "Scheißegal" lass ich mal dahin gestellt sein. Die Echte Quelle ist aber definitiv ein Anderer, dessen Adresse ich aber nicht mehr habe. Das könnte ich aber noch raus finden. Da sollte der Preis bei 140,- sein, wenn das noch stimmt. Diese Ersatzdiaphragmen sind tatsächlich aus nagelneuer deutscher Produktion, jedoch nicht von Infinity.

Zur Funktion des Poly. Das was man von aussen sieht ist nur das Diaphragma. Dabei ist die "Staubkappe" auch zugleich die Membran, eben dem Dom oder Kalotte. Die Kallote stellt zusammen mit der Sicke eine komplette Einheit dar. Unterhalb (innen) des Übergangs vom Dom zur Sicke ist der Spulenträger angeklebt. Und nur diese Spule taucht in das Magnetfeld ein. Ansonsten ist das Ganze ein gewöhnlicher dynamischer Lautsprecher. Nur die Membran ist etwas ungewöhnlich groß (der muss ja auch schon ab 600 Hz ran) und auch sehr weich.

Noch ein paar Worte zur Polydome Reparatur. Diese wird nur dann gemacht, wenn die Spule selbst noch 100% ok ist. Angekokelte oder gar durchgebrannte Spulen sind ein KO Kriterium. Ich habe mal die Adresse meines Nachfolgersd rausgesucht, der zumindest günstiger ist. Hier kannst Du sein Angebot dazu sehen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/infinity-polydome-membranenerneuerung/776203319-172-2063

Der war auch mal billiger, aber anscheinend haben sich die Zeiten geändert. Dafür ist der aber sehr nett und hilfsbereit. Deshalb ist das auch mein Nachfolger.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Schandtat!
« Antwort #8 am: Samstag, 03.Februar.2018 | 15:46:27 Uhr »
@Klausi,


vielen Dank für den Kontakt mit deinem Nachfolger.
Ich werde sicherlich die Reperatur bei ihm durchführen lassen.

Schade nur das du deine Refreshing Kuren für die Infinity´s nicht mehr machst
das hätte ich meinen Kappa´s gerne noch gegönnt.

Aber ich verstehe das aber auf jeden Fall, die Zeit und der Aufwand sind dann bei sicherlich immer mehr werdenden
Anfragen nicht mehr zu machen.
Und du hast es ja nur des Hobby´s wegen gemacht sodass jeder der die alten Klassiker hatt
sie auch im Optimum mit den heutigen Weichenteilen genießen kann und nicht des Profits wegen.

Außerdem man hatt ja auch sicher noch andere Hobby´s und natürlich die Familie auch noch.

Ich kenne das :__y_e_s: dann heist es du verbringst mehr Zeit mit den alten Dingern als mit uns :smile

Zu den Polydomen nochmal.

Die sind bei mir in Ordnung nur halt das Diaphragma hatt dank der Kinder etwas gelitten,
aber diese und die Staubkappen haben ja auch Kinder ne magische Anziehungskraft. :shok:


Ich hab die die versauten Rs3A mal mit nem Hilfe Ruf hier im Forum veröffenlicht.

Vieleicht holst sie einer von dem Typen weg  und sie kommen wieder in Liebhaber Hände
die sie auf jeden Fall verdienen.






Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Schandtat!
« Antwort #9 am: Samstag, 03.Februar.2018 | 15:50:41 Uhr »
Oh,

ich habe gerade den anderen Thrad gelesen :__y_e_s:

Genau diskutiern wir hier drüber weiter.

Vieleicht findet sich ja jemand dem sie leid tun und der dort in der nähe wohnt.


Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Schandtat!
« Antwort #10 am: Sonntag, 18.Februar.2018 | 15:42:02 Uhr »
Hallo Mario,

also ich würde das mit der Polydome Reparatur auf jeden Fall machen. Ich inzwischen mehrfach die Bestätigung bekommen, das die neuen Dinger richtig gut klingen. Ich glaube auch hier im Forum war davon schon die Rede.

Die Risse mit Kleber zu fixieren mag für eine Übergangszeit ok sein, aber langfristig wird sich das doch wieder lösen. Von daher mach das mit den neuen Diaphragma's. Die sind angesichts der Qualität gar nicht mal so teuer. Ich weiß halt derzeit nicht, wer das nun anbietet, aber ich habe zumindest eine Adresse, die Kontakt dazu hat. Das kann ich aus Werbegründen aber nicht sagen. Daher bitte bei mir melden oder eine PN.

Klausi
So lieber Mario,

inzwischen habe ich direkten Kontakt zur "Urquelle" der neuen Polydome Teile. Auf Wunsch kannst du also auch direkten Kontakt mit ihm aufnehmen. Zugangsdaten bitte per PM erfragen.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Schandtat!
« Antwort #11 am: Sonntag, 18.Februar.2018 | 18:50:57 Uhr »
Hallo Klausi,

vielen Dank für deine Unterstützung in dieser Sache.

Ich werde jetzt ein bischen sparen und dich dann nochmal persönlich anschreiben Zwecks der Urquelle :_good_:


Ich hab jetzt gerade eben nochmal Ebay Kleinanzeugen nach unseren alten Schätzchen gesucht
denn ich hätte schon mal wieder Interesse an einem neuen Projekt.

Ich bin zwar super zufrieden mit meinen Kappa´s aber irgendwie haben es mir die Rs3 es angetan.
Besonders die A Modelle( wenn ich richtig bin  :smile ) mit den durchsichtigen Staubkappen die sehen absolut edel aus.

Seit dem ich vor einigen Jahren auf den Infinity Classic´s Geschmack gekommen bin, nicht Zuletzt wegen deiner tollen
Internetseiten die ich sehr oft besucht und studiert habe waren die Rs3 schon immer mein Traum.

Ich werde sicherlich nicht das Glück so wie du haben und Bescheid bekommen das sie irgendwo auf dem Sperrmüll liegen  :-handshake:
Denn ich denke hier im ehemaligen Osten wird das leider nicht passieren das die einer wegwirft wenn überhaupt 10 Leute diese tollen
alten Lautsprecher besitzen.

Ich habe jetzt gesehen das der eine Typ von dem ich schon geschrieben habe jetzt die vermurksten Rs3 jetzt zum VB
Preis verscherbelt. ( würde gern mal wissen wie weit er im Preis runter geht )
Wenn ich es nur nicht so weit wäre dann würde ich mal hinfahren und sie von dem Deppen  wegholen denn der hatt sie nicht verdient.

Ich hab dann durch Zufall auch noch gesehen das ein anderer komischer Weise auch aus Hanau eine Rs3 in Ersatzteilen verkauft.

Er schreibt dann auch irgendwas von 2x30er Woofern????

Du hast sie ja schon Restauriert die haben doch nur 2x 25cm Woofer verbaut oder????


Frage mich nur wie die aus so einen Unsinn kommen oder die haben ein anderen Zollstock als ich ;0008




Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Schandtat!
« Antwort #12 am: Sonntag, 18.Februar.2018 | 20:08:54 Uhr »
Hallo Klausi,

vielen Dank für deine Unterstützung in dieser Sache.

Ich werde jetzt ein bischen sparen und dich dann nochmal persönlich anschreiben Zwecks der Urquelle :_good_:
Mach' das mal und nichts überstürzen  raucher01

Ich hab jetzt gerade eben nochmal Ebay Kleinanzeugen nach unseren alten Schätzchen gesucht denn ich hätte schon mal wieder Interesse an einem neuen Projekt.
Das reizt mich auch immer wieder maöl, aber man muss auch mal einen Schlussstrich ziehen. Dennoch juckt es mich ab und zu in den Fingern  :_55_:.

Ich bin zwar super zufrieden mit meinen Kappa´s aber irgendwie haben es mir die Rs3 es angetan. Besonders die A Modelle( wenn ich richtig bin  :smile ) mit den durchsichtigen Staubkappen die sehen absolut edel aus.

Seit dem ich vor einigen Jahren auf den Infinity Classic´s Geschmack gekommen bin, nicht Zuletzt wegen deiner tollen
Internetseiten die ich sehr oft besucht und studiert habe waren die Rs3 schon immer mein Traum.
Ach du warst das  :grinser: :grinser:

Ich werde sicherlich nicht das Glück so wie du haben und Bescheid bekommen das sie irgendwo auf dem Sperrmüll liegen  :-handshake:
Denn ich denke hier im ehemaligen Osten wird das leider nicht passieren das die einer wegwirft wenn überhaupt 10 Leute diese tollen
alten Lautsprecher besitzen.

Ich habe jetzt gesehen das der eine Typ von dem ich schon geschrieben habe jetzt die vermurksten Rs3 jetzt zum VB
Preis verscherbelt. ( würde gern mal wissen wie weit er im Preis runter geht )
Wenn ich es nur nicht so weit wäre dann würde ich mal hinfahren und sie von dem Deppen  wegholen denn der hatt sie nicht verdient.

Ich hab dann durch Zufall auch noch gesehen das ein anderer komischer Weise auch aus Hanau eine Rs3 in Ersatzteilen verkauft.

Er schreibt dann auch irgendwas von 2x30er Woofern????

Du hast sie ja schon Restauriert die haben doch nur 2x 25cm Woofer verbaut oder???? Frage mich nur wie die aus so einen Unsinn kommen oder die haben ein anderen Zollstock als ich ;0008
Ja.... was der da geraucht hat weiß wohl niemand so genau, aber das Zeuch hat seine Wirkung  raucher01 :_55_:

Und ja, die 3A/B hat nur 25er! Dieser Pfuscher hat damit endgültig und unwiederbringlich die Original Gehäuse zerstört. Damit haben die jetzt faktisch gar keinen Wert mehr. Da kann man nur noch die Chassis als Ersatzteillager krallen und die Boxen kann er dann gleich in den Ofen stecken, weil sie da noch mal den letzten guten Dienst machen können: Für kurze Zeit die Hände wärmen.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline MarioWanne

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Schandtat!
« Antwort #13 am: Mittwoch, 21.Februar.2018 | 21:03:33 Uhr »
Hallo Klausi,

ja da hast du warscheinlich recht das irgendwann auch mal Schluß ist.

Zumal ich zur Miete wohne und da die Kappa´s volkommen ausreichend sind,
da würden die Rs3 sicherlich eh ein bisl zu überdimensionert sein,
das ist so schon immer ein Eiertanz mit den Mitmietern.

Ich kann in den seltensten Fällen die guten Stücke mal richtig kitzeln :_yahoo_:

Außerdem müsste ich dann auch noch in Sachen Verstärker was drauf packen.
Meine 6er Kappa´s betreibe ich mit nem Yamaha AV Reciever der so knappe 100w pro Kanal bringt,
weil diese in das 5.1 System mit eingebunden sind.

Sicherlich nicht das Optimum für die Oldies aber fürmich  reicht es volkommen aus. :grinser:


Aber eine Augenweide sind die Rs3 trotzdem. :__y_e_s:

Vieleicht raucht hier auch mal einer das zu guuutes Zeug und ich finde welche  raucher01


Wie schon gesagt vielen Dank fürs herausfinden.

Sobald die Portokasse es zuläßt würde ich dir dann eine persönlich Nachricht schreiben. :_good_: