Autor Thema: luxman R800 Phono defekt ??  (Gelesen 5126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ingo

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 38
luxman R800 Phono defekt ??
« am: Freitag, 20.November.2009 | 16:28:19 Uhr »
Hallo zusammen
habe mir mal einen schönen Receiver hingestellt  . leider klappt der Phono Bereich nur super leise , bis gar nicht. Weiß da jemand  Rat ?Würde ja doch ganz gerne meinen Dreher wieder anschließen. Vielleicht ist es ja ein bekanntes Problem.

Gruß Ingo

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #1 am: Freitag, 20.November.2009 | 19:19:22 Uhr »
Hi Ingo,

hast Du an Deinen Plattenspielern MC-TAs montiert?
Dann muss der Luxman auch für MCs gegeignet sein, bzw. der Phonoeingang von MM auf MC umgeschaltet sein!
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Ingo

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #2 am: Freitag, 20.November.2009 | 22:49:11 Uhr »
Hallo Jürgen
Ich habe sowohl einmal Mc und MM auf den drehern . ich sehe aber am Receiver hinten keine umstellmöglichkeit.Die genaue bezeichnug ist 800 R S..Zur zeit nutze Ich ausser  dem braun regie 520 noch einen saba 9250 digital ......ist auch nicht schlecht..als boxen nutze ich da einmal tannoy eaton / tanget / und wigo RB 60...
gruß Ingo

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #3 am: Freitag, 20.November.2009 | 22:57:21 Uhr »
Hallo Ingo,

wenn dieser Receiver Deiner ist.....

.....
so hat dieser nur zwei MM-Phonoeingänge..... d.h. für Dich der Plattenspieler mit dem MC braucht einweder einen seraten MC-Phonopre oder einen zwischengestecken Übertrager / MC-Pre-Pre an dem MM-Eingang.

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Ingo

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #4 am: Freitag, 20.November.2009 | 23:17:58 Uhr »
genau das ist er..2 x mm leider ohne Funktion.. so ein mist.. da ist dann wohl doch was kaputt... .,

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1047
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #5 am: Sonntag, 22.November.2009 | 09:56:29 Uhr »
Hallo,


....aus Zeitmangel nur mal eben auf die Schnelle: ...sieh Dir bitte mal den Umschalter und
das "Umfeld" an. Kontaktoxidation und/oder kalte Lötstellen könnten ebenfalls Ursache für den
"stummen" Phono-Amp. sein. Leider fehlt in dem mir vorliegenden Schaltplan für d. 800er
die Phonostufe, sodass ich auch nicht auf "übliche Verdächtige" deuten könnte. Aber vielleicht
ist es ja tatsächl. nur ein simples Problem an den Kontakten des Wahlschalters.

By the way möchte ich Jürgens Anmerkungen zu MM/MC noch ergänzen: seit einigen Jahren
gibt es auch "high-output" Movingcoil-Tonabnehmer, deren Betrieb an einem "normalen" Moving-Magnet-
Eingang möglich ist. Ob Dein TA ein solcher ist, kannst Du dem Beiblatt entnehmen.

Tschüß

Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline Ingo

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #6 am: Mittwoch, 25.November.2009 | 18:32:04 Uhr »
hallo
komme heute erst dazu mal zu schauen...ich sage dann mal bescheid.

gruß ingo

Offline Ingo

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #7 am: Mittwoch, 25.November.2009 | 21:08:26 Uhr »
Habe soweit nochmal alle kontakte gereinigt . leider passiert da gar nichts...muss wohl doch ein defekt in der phono Sektion sein.
Gruß ingo

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #8 am: Mittwoch, 25.November.2009 | 21:10:28 Uhr »
Dann schicke das Gerät doch zu Dominik.

De macht es wieder heile....  :_55_:
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Ingo

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 38
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #9 am: Sonntag, 06.Dezember.2009 | 22:06:39 Uhr »
Danke erst mal für die Tips ...  wer ist den Dominik und wie erreiche ich Ihn?

Gruß Ingo

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: luxman R800 Phono defekt ??
« Antwort #10 am: Sonntag, 06.Dezember.2009 | 22:13:12 Uhr »
Hi Ingo,

Dominik bekommst Du enteder so.... m_ETUS-alem ... oder so.... www.etus-landgraf.de

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger