Autor Thema: Sansui g 5500  (Gelesen 1389 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline miduwa

  • User_o_M
  • *
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Sansui g 5500
« am: Mittwoch, 09.Mai.2012 | 20:16:17 Uhr »
Habe mir gerade das Gerät zugelegt
leider ist ein Kanal sehr leise

hat das Gerät evtl. typische Anfälligkeiten bei Bauteilen, die dafür verantwortlich sein können ?

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Sansui g 5500
« Antwort #1 am: Mittwoch, 09.Mai.2012 | 21:41:10 Uhr »
.......mal blind drauflos geschossen:

1. müde Bauteile/Kondensatoren auf der Netzteil-Platine

2. Defekt in der Vorstufen-Sektion

Sollte der Reseiver eine auftrennbare Vor/Endstufe haben, kannst Du selbige-hinten am receiver-auftrennen (Bügel aus Cinch-Buchsen ziehen) und an den Main-In einen CD-Player...Cass.-Deck mit regelbaren Ausgang hängen.

Wenn die Muzzikk :grinser: dann aus beiden kanälen "gleich" laut erklingt, ist die Vorstufe in Mitleidenschaft gezogen.

Solltest Du eine Endstufe besitzen, ist diese Überprüfung natürlich auch damit möglich.

Dann mußt Du den Pre-Out-Ausgang Deines Receivers mit dem Eingang deiner Entstufe verbinden und wie oben geschildert verfahren.
 :drinks:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.