Autor Thema: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....  (Gelesen 5807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hagu

  • Gast
Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« am: Mittwoch, 04.Oktober.2006 | 20:25:44 Uhr »
...und (natürlich) gleich verhaftet  ;D

Hallo liebe Klassikerfreunde.

Obwohl ich ja eher mehr den kleinen Klassikern zugetan bin, den Sansui musste ich für mich an Land ziehen.



Am Montag eingefangen, dann gestern/heute etwas eingehört und.........BEGEISTERT  :) Vor Allem von der Optik !!

Die ersten Testläufe an ein Paar Kenwood KL-888S und Infinity Monitor haben verdammt viel Spaß gemacht.
Klanglich wird der Sansui meinem kleinen Philips/ meinem kleinen Sony zwar kaum ganz das Wasser reichen können,
aber ausprobiert wird er Zuhause dann gewiss noch. (auch wenn ich noch nicht weiß wo ich den Brocken hinstellen soll  ;) )

Gruß,
Volker

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #1 am: Mittwoch, 04.Oktober.2006 | 20:50:33 Uhr »
Hallo Volker,

Glückwunsch zur Japan-Keule :) Tolles Teil!
Aber Du hast Kenwood Boxen? Was sind die 888S für welche?
Ich habe seit kurzem die 777X, machen echt Spaß- und klingen besser als sie aussehen- also nix mit Taunussound :P
Viel Spaß mit dem Sansui, ich denke, das wird noch ein langer (Hör-)Abend für Dich!? ;)

Schöne Grüße
Dani
I won´t be sending postcards from Paraguay.

hagu

  • Gast
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #2 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 10:00:12 Uhr »
Hallo Volker,

Glückwunsch zur Japan-Keule :) Tolles Teil!
Aber Du hast Kenwood Boxen? Was sind die 888S für welche?
Ich habe seit kurzem die 777X, machen echt Spaß- und klingen besser als sie aussehen- also nix mit Taunussound :P
Viel Spaß mit dem Sansui, ich denke, das wird noch ein langer (Hör-)Abend für Dich!? ;)

Schöne Grüße
Dani

Hi Dani,

großer Irrtum: Gestern Abend gab es keine Lala mehr, die "Keule" steht noch im Laden und nach Ladenschluss habe ich eh meistens keinen Bock mehr auf Musik und HiFi.
War aber am Feiertag mehrere Stunden im Laden und in der "Werkstatt" hat die ganze Zeit der Sansui nebenbei gespielt.
...meine Frau meint zwar ich hätte eher nebenbei etwas gearbeitet, aber....naja  ;D  ;D

Zur 888S



Müsste eine US-Version sein.
Mir persönlich sind die sehr ähnlichen KL-7070D für den Europäischen Markt bekannt. Irgendwo meine ich auch mal KL-8080D gesehen zu haben die dann die Europa-Version der KL-888S sein müsste, aber da kann Michael-Otto gewiss was zu sagen.

Hatte die Kenwood auch nur in meiner Werkstatt laufen, wie oben erwähnt nur nebenher  ;)
und kann deshalb noch nicht viel dazu sagen, aber näher beschäftigen sollte man sich mal damit.

Vorne im Laden habe ich dann zuerst meine Arcus TL-155 angeschlossen, um kurze Zeit später zu den Infinity Monitor zu wechseln.
Die Infinitys vertragen sich mit dem Sansui hervorragend: Grundsolider Bass, die Mitten kommen wunderbar und der Hochtonbereich ist sehr klar. Gute Räumlichkeit, Stimmungen kommen gut rüber und es macht einfach Spaß.

Zu den Kenwood noch was zum Lesen ?



Wird er Sansui in meinem Wozi aufspielen  :-\ ?
Irgendwann sicherlich !! Immerhin ist meine Frau das erste Mal so richtig begeistert von der Optik enes solchen Boliden  :-*
Doch zuerst kommt "Schaulaufen" hier im Laden  ;D
Zum Anderen bin ich momentan wirklich mehr als Zufrieden mit meiner Anlage im Wozi und deshalb zu Träge da schon wieder umzubauen.
Dann weiß ich wirklich nicht wo ich den Sansui hinstellen soll, für die 56x50cm ist kein Platz

Einen schönen Tag wünscht,
der Volker

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #3 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 10:52:48 Uhr »
Hi Volker,

hast' Du wieder mal so ein "Sabber-Teil" gefunden.... ;D

Passt übrigens zu dem hier.....



Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

hagu

  • Gast
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #4 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 12:07:32 Uhr »
Hi Volker,

hast' Du wieder mal so ein "Sabber-Teil" gefunden.... ;D

Passt übrigens zu dem hier.....



Gruß
Jürgen

Hi Jürgen,

lass mich mal Raten  :) ...hmmm, 9090DB ?
Haste das Service-Manual dazu noch, dass ich Dir mitgegeben habe ?
Ein unwilliger 9090DB war als "Beigabe" zum G9000 nämlich auch dabei  ;D
Und im Grunde müsste das Manual doch auch für den 990er verwendbar sein, oder ?  ;D
[ Angebermodus AUS ]

Macht wirklich richtig Laune, der 9000er mit den Infinitys.

Gruß,
Volker

...der heut' irgendwie zu nichts kommt *alch

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #5 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 13:34:47 Uhr »
Hi Volker,

Danke für die Kenwood Infos :)
Ist ähnlich aufgebaut wie meine, 38er Bass, Mitteltonhorn. Aber meine haben dazu "nur" zwei Hochtöner ;)

Der 9090er ist ja wirklich ein tolles Teil. Hast Du das Bedürfnis, den loszuwerden? ::)

Gruß & viel Spaß,

Dani
I won´t be sending postcards from Paraguay.

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #6 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 16:10:58 Uhr »

Klanglich wird der Sansui meinem kleinen Philips/ meinem kleinen Sony zwar kaum ganz das Wasser reichen können,


Hallo Volker,
Glückwunsch zu den Sansuis !
Der 9090DB ist klanglich  ganz weit oben und der G-9000 ebenfalls dort anzusiedeln. Ich glaube ( Ich Weiss ) eher, daß Philips und Sony den Sansuis klanglich nicht das Wasser reichen können.

VG Bertram
« Letzte Änderung: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 19:38:29 Uhr von UBV »
Gruß Bertram

hagu

  • Gast
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #7 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 16:36:12 Uhr »
Hallo Bertram,

danke für die Glückwünsche.

Wenn ich mir den 9000er so an den Infinity anhöre bekomme ich auch langsam Bedenken bezügl. meiner beiden Kleinen Zuhause

Doch habe ich hier im Laden eine ganz andere/eigene Akustik als Zuhause im Wohnzimmer
und vieles was hier echt Klasse aufgespielt hat wurde Zuhause als ungeeignet eingestuft.
Irgendwann wird dann ja auch die Stunde der Wahrheit kommen,
doch bis dahin geniesse ich es Hier und Zuhause eine Anlage zu haben die sehr viel Spaß macht.

@Dani

Geräte wieder loszuwerden ist die Aufgabe eines Händlers  ;D

Gruß,
Volker

Offline TB-Dani

  • feelin´ electric
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #8 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 16:41:19 Uhr »
Hi Volker!

Zitat
@Dani

Geräte wieder loszuwerden ist die Aufgabe eines Händlers

Ich hätte eher Bedenken, dass es in dem Falle am Willen scheitert ;D

Schöne Grüße
Dani
I won´t be sending postcards from Paraguay.

hagu

  • Gast
Re: Sansui G-9000DB übern Weg gelaufen....
« Antwort #9 am: Donnerstag, 05.Oktober.2006 | 18:44:43 Uhr »

Hi Volker!

Zitat
@Dani

Geräte wieder loszuwerden ist die Aufgabe eines Händlers

Ich hätte eher Bedenken, dass es in dem Falle am Willen scheitert ;D

Schöne Grüße
Dani

Mönsch Dani,

Du klingst ja schon fast wie meine Frau *laut lachend

Also der
läuft schon mal wieder  ;D

Morgen noch was Putzen/Polieren und dann, wenn Zeit bleibt, nach dem 9090DB schauen.

Mehr Bilder gibts übrigens HIER --> http://mb.abovenet.de/tonbandinfo/galerie/thumbnails.php?album=621

Gruß und Feierabend,
Volker