Autor Thema: Vorstellung eines kenwood Tuners: KT-9X,  (Gelesen 1679 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Vorstellung eines kenwood Tuners: KT-9X,
« am: Sonntag, 11.April.2010 | 11:16:27 Uhr »
hallo,
wie zuvor schon einmal erwähnt,
habe ich diesen schönen kenwood Tuner vom Abfallhof unseres Elektro. Händlers :grinser:

Der Klassiker von schätzungsweise Mitte bis Ende der Achtziger ist in silberner Farbe ausgeführt, Frontseitig einfach und klar gegliedert, intuitiv bedienbar und ordentlich Aufgebaut. s. Unten. Als Bedienungselemente finden sich links nach rechts:
1. Powerschalter,
2. FM RF SEL Umschalter Norm/direkt. (äähm, ;0001 was ist das??? )
3. IF Band Wide/normal
4. Mode Stereo/mono
5. AM/FM
6. tuner mode (Senderwahl)
7. Tuning up/down
8. memory
9. Acht beschriftbare/beleuchtete Stationswahltasten


Zur Zeit ist er optisch noch etwas vergilbt, die Reinigung steht im noch bevor.

Die Innere Verschaltung erscheinen mir recht aufwendig, so sind z.B. zwei Netzteile Vorhanden, eins für Display, Memory und die ganze Tuner Steuerung. Das andere Netzteil bedient die aufwendige analoge Audio Ausgangsstufe und die AM/FM Emnpfangsteile.
Das Front End ist, so weit ich das Beurteilen kann, noch wie beim analog Tuner per Potis abgleichbar !
Insgesamt würde ich meinen es mit einem Tuner der gehobenen Klasse zu tun zu haben, der Empfang geht schon ohne Antennenkabel in stereo und mit 3-4 LED´s im Ausschlag bei Ortssendern. Den eigentlichen klang möchte ich mit Optimot komprimierten Sendern nicht beurteilen, aber es hört sich zumindest normal an und rauscht wenig!

interessieren würde mich noch der UVP und das genaue Bj des Tuners

gruß dieter
« Letzte Änderung: Sonntag, 11.April.2010 | 11:23:22 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Vorstellung eines kenwood Tuners: KT-9X,
« Antwort #1 am: Sonntag, 11.April.2010 | 11:19:30 Uhr »
so anbei noch das Tuner Board

und die Ausgangsstufe = 2. bild Bildmitte/oben mit den 3 mini VU´s nebeneinander und dem JRC op
« Letzte Änderung: Sonntag, 11.April.2010 | 11:26:05 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw