Autor Thema: Gimme SOUL: Millie Jackson - Feelin´ Bitchy  (Gelesen 1504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

be.audiophil

  • Gast
Gimme SOUL: Millie Jackson - Feelin´ Bitchy
« am: Dienstag, 21.Juli.2009 | 22:16:23 Uhr »
Millie Jackson, Feeling Bitchy, 1977 auf Spring 6715, amerikanische Erstpressung – ein Polydor-Label.

Mit dem Album Still Caught Up wurde Millie Jackson zur Soul-Queen. Das nun vorliegende Album unterstreicht den Anspruch vollkommen. Rauchig, sexy und smooth zugleich kommt Millie Jackson sozusagen der königlichen Verpflichtung nach.



Bereits der erste Song der Seite Eins haut einen Soul-Fan locker vom Hocker. In "All the way lover" legt Millie Jackson einen Groove an den Tag, den man als Opener nicht für möglich halten mag. Und es geht im gleichen Stil weiter.

"Angel in your Arms" ist dann ein rhythmisch eher Motown-angehauchtes Soul-Stück mit Chor und eingängiger Melodie. Trotzdem schafft es Millie Jackson hier Ihre ganze Klasse zu beweisen. Dieser Brasfield-Song ist ein Coveract, der in früheren Veröffentlichungen eher R&B-like und massenkompatibel zum blumigen, poppigen Weichspüler verkam. In der vorliegenden Einspielung ist er aber echter Hardcore-Soul.

Auf der zweiten Seite beginnend mit "A little taste of outside love" haben wir es mit durchaus groovigem Soul im Stile von Dionne Warwick zu tun. "Feeling like a woman" ist dann wieder der SOUL-Hammer, schön groovig, mit etwas Schmelz und richtig knarzigem Soul; das gefällt und stellt einen wunderbaren Abschluß des guten Höreindruckes dar.

Die vorliegende Erstpressung auf Spring ist klanglich über jeden Zweifel erhaben und gibt sich aufnahmetechnisch und qualitativ keine Blöße. Die Pressqualität ist zudem nicht nur deutlich höher als bei den alten "originalen Pressungen der deutschen Polydor" sondern auch sehr deutlich höherwertiger als die heute üblichen audiophilen Pressungen.

Die Scheibe macht richtig Spaß und zählt zweifelsohne zu den beachtenswerten Einspielungen von Millie Jackson;sollte also allein wegen "All the way lover" und dem Remake von "Angel in your Arms" in keinem gut sortierten Plattenschrank eines echten Soul-Freundes fehlen. Zumal gute Pressungen und auch die Erstveröffentlichungen auf Spring aktuell in den Staaten noch für einen sehr beschaulichen Obulus zu haben sind.

Offline Valsi

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Männlich
    • Rudi´s Homepage
Re: Gimme SOUL: Millie Jackson - Feelin´ Bitchy
« Antwort #1 am: Montag, 24.August.2009 | 21:28:04 Uhr »
Hallo Rolf,

die LP ist vorige Woche aus den USA für wenig Geld eingetroffen. Der Händler hat sie mit Mint- angepriesen, aber zum Glück was das nur Dreck und nach einer intensiven Reinigung mit der Hannl Rundbürste ist sie wie neu. Ich war zu Beginn etwas "verstört", denn die Stimme würde man nicht so ohne weiteres einer Frau zuordnen. Sehr interessant ist sie aber in jeden Fall. Ich werde mir nun etwas Zeit nehmen und diese Stimme mir genauer anhören bzw mit die LP musikalisch erarbeiten. Für eine Beurteilung war ich zu sehr abgelenkt. (Hausumbau Vorbereitungen....)

lg

Rudi