Autor Thema: ITT HiFi-8012  (Gelesen 5779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hagu

  • Gast
ITT HiFi-8012
« am: Dienstag, 14.November.2006 | 11:05:43 Uhr »
Hallo Zusammen,

mal was anderes als Thorens & Co.










Faszinierend finde ich die grüne Skalenbeleuchtung des Receivers, aber die Optik ist nicht Alles.
Mal kurz zum Receiver ITT HiFi-8032:
Die Wiedergabe erschien mir im ersten Moment etwas "dünn". Mit der Zeit durfte ich dann heraushören dass der Receiver eine sehr ausgewogene und gute Wiedergabe besitzt. Das Tunerteil empfängt sehr gut und gehört m.E. zu den wirklich guten.

Am meisten hat mich der Dreher überrascht, deswegen habe ich das Duo auch hier in der Rubrik Plattenspieler eingestellt.
Der HiFi-8012 ist sehr wertig aufgebaut, hier könnte sich so mancher Direkttriebler japanischer Hersteller eine Scheibe abschneiden.
m.E. für einen Direkttriebler mit superbem musikalischen Fluss, ein spitzenmässiges Bassfundament und insgesamt sehr sehr ausgewogene Wiedergabe. Dabei ist auf dem ITT "nur" das werksseitig montierte AT-12XE montiert, mit einem hochklassigem System dürfte da noch einiges mehr zu erwarten sein.
Für mich absolut eine Alternative zu den Direkttrieblern von Dual (721, 704, etc...), wobei für mich persönlich der ITT optisch auch ansprechender wirkt als die Dual. Zur Zeit habe ich leider (oder zum Glück) keinen Direct-Drive von Dual zum Vergleichstest parat. Nach meinen ersten subjektiven Eindrücken könnte es gut sein dass die Dual das Nachsehen hätten, aber auch der Technics SL-151mk2 mit seinem SME-Arm sollte es tunlichst unterlassen überheblich zu werden.  ;D

Analoge Grüsse,
Volker

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: ITT HiFi-8012
« Antwort #1 am: Mittwoch, 15.November.2006 | 00:44:28 Uhr »
Hi Volker,

wo haben denn die ITTler zu gekauft, das Design kommt mir bekannt vor.....

Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

hagu

  • Gast
Re: ITT HiFi-8012
« Antwort #2 am: Mittwoch, 15.November.2006 | 06:40:04 Uhr »
Hi Volker,

wo haben denn die ITTler zu gekauft, das Design kommt mir bekannt vor.....

Gruß
Jürgen

Hi Jürgen,

das ITT damals, um 1980, keine eigene Audiolinie mehr Produziert hat ist wohl sicher.
Bei wem ITT produzieren lies ist mir nicht bekannt. Asien ist relativ sicher und immer wieder wird Sanyo genannt.

Gruss,
Volker

Offline G.Hasse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: ITT HiFi-8012
« Antwort #3 am: Mittwoch, 15.November.2006 | 22:36:49 Uhr »
Tag Volker, Tag Jürgen,

die damaligen ITTs stammen von Mitsubishi, der 8012 entspricht dem DP-86 DA.

Gruß, G.

Offline Hank

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
  • ITT
Re: ITT HiFi-8012
« Antwort #4 am: Donnerstag, 18.Oktober.2012 | 13:04:18 Uhr »
Hallo,
Itt hatte auch zum Teil von 1970 bir 1978 Dreher von Dual als Einbauplattenspieler zb. Hifi 1600 Phono und Hifi 1700.
danach wurden keine Dualplattenspieler meuhr eingesetzt.

gruß Hank
ITT Technik ser Welt