Autor Thema: Harman/Kardon 800+  (Gelesen 2323 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Harman/Kardon 800+
« am: Sonntag, 06.Februar.2011 | 14:26:23 Uhr »
um 1974 als Nachfolger des 75+ eingeführt ist der 800+ ebenso wie sein Vorgänger ein Quadroreceiver und hinter dem größeren 900+ das zweitgrösste Modell dieser Serie. Wie fast alle Modelle der  +-Reihe besitzt er den markanten "Joystick" auf der rechten Seite, der als Balanceregler für alle 4 Kanäle fungiert.
Im HiFi-Jahrbuch Nr. 7 wird er aufgeführt, dort sind u.a. folgende Angaben zu finden:

Leistung im Stereobetrieb (BTL-Schaltung) 2x55W an 8Ohm, im 4-Kanalbetrieb 4x25W an 8 Ohm, eingebauter CD-4 Decoder sowie SQ-Matrix mit 2 Stufen. Eingepackt in ein 3-seitiges Holzgehäuse, das es in nussbaum, weiß oder schwarz gab, macht der Harman optisch eine gute Figur. Er verfügt über 2 getrennte Netzteile, die sicher zum Gewicht von knapp 18kg kräftig beitragen. Mit Abmessungen von 460x413x159 BxHxT (mm) ist er sicher kein Monster, aber man kann ihn auch nicht mehr zu den Kleinen zählen.

Anfang des Jahres ist mir ein recht gut erhaltenes Exemplar zugelaufen. Lediglich an ein paar wenigen Stellen haben die Kanten des Holzgehäuse etwas gelitten, was sich aber gut kaschieren bzw. ausbessern lässt. Und so sieht er aus, mir gefällt die hübsch gemachte Beleuchtung: