Autor Thema: PIONEER SA-9100 Defekt!  (Gelesen 13321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
PIONEER SA-9100 Defekt!
« am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 11:57:27 Uhr »
mein PIONEER SA-9100 läuft nicht :weinen:
sicherung hinten war durch, hatte sie jetzt getaucht, hat nichts gebracht, kein klicken oder sonstige anzeichen für strom am/im gerät.
jemand noch einen tip, gibt es innen noch eine sicherung, habe auf die schnelle keine gefunden :zwinker:


danke :_55_:
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Armin777

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #1 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:08:44 Uhr »
Hallo Franky,

also wenn die Sicherung gleich wieder durchbrennt, dann gibt es einen heftigen Kurzschluß im Gerät. Dieser muß zunächst einmal beseitig werden, erst dann kann, nach Einsatz einer neue Sicherung, wieder einschalten.

 :drinks:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #2 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:17:42 Uhr »
hallo armin :grinser: die sicherung bringt nix, sie knallt auch nicht durch [hatte eine defekt schon drin]...
ich denke es kommt kein strom am gerät an, evtl. stromkabel defekt [anschlüsse],
sieht so aus als hätte da mal jemand dann gezogen... die "brücken" haben auch gefehlt.

aber wo anders im gerät gibt es nicht noch eine sicherung?
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Armin777

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #3 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:25:47 Uhr »
Hallo Fränky,

det weeß ick leider nich...

 :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #4 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:29:24 Uhr »
Hallo Fronk!  :grinser:

Deckel auf, nachgucken, Bülders machen und hier reinstellen. 80 Augen sehen mehr als 2.  :smile

Armin777

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #5 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:32:52 Uhr »
Hallo Peer,

hast Du Facettenaugen - oder woher bekommst Du so schnell 39 Kumpels her?

 :drinks:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #6 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:35:21 Uhr »
hi armin kuck mal bitte in die SM: http://rapidshare.com/files/156416759/sa-9100sm.pdf.html - auf free klicken prost02


edit: oder ihr raucher01
« Letzte Änderung: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:38:40 Uhr von classic.franky »
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #7 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 12:41:24 Uhr »
Hallo Peer,

hast Du Facettenaugen

Irgendwas ist damals bei der Teleportation schief gegangen.  :grinser:

Ich meinte eigentlich die anderen 39 Augenpaare, die sich im Laufe des Tages in diesen Thread verlaufen. Ähnlich konnten wir Frank auch mal bei seinem SA-9800 helfen. Zumindest soweit, daß Du ihn schlußendlich auf dem Tisch hattest. :grinser:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #8 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 13:46:29 Uhr »
 :grinser:


ich werd dann mal ein paar bilder machen [heute abend] .,a095
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

LeCobra

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #9 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 13:49:35 Uhr »
Sofort  :0keule :smile

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #10 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 14:30:28 Uhr »
« Letzte Änderung: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 16:03:39 Uhr von classic.franky »
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

LeCobra

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #11 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 15:08:22 Uhr »
Ich weiss, ich gehöre auch dazu. Hab aber ne Woche Urlaub  raucher01

Armin777

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #12 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 15:09:20 Uhr »
Ähnlich konnten wir Frank auch mal bei seinem SA-9800 helfen. Zumindest soweit, daß Du ihn schlußendlich auf dem Tisch hattest. :grinser:

Hallo Peer,
leider steht der immer noch in meinem Regal! Obwohl er schon seit knapp 2 Monaten repariert ist.

 :drinks:

Armin777

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #13 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 15:14:35 Uhr »
Hallo Fränky,

habe im Schaltplan nachgeschaut - es gibt da nur die eine 2,5 A Sicherung - und die hast Du schon erneuert, nu?

 :drinks:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #14 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 15:38:57 Uhr »
ich mache heute abend mal ein paar bilder :_55_:


...2,5 A Sicherung - und die hast Du schon erneuert, nu?

jep habe ich!
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #15 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 15:49:56 Uhr »
Im Gerät sitzt noch eine 1A-Sicherung. Die ist für die Funzel und das Relais. Diese Sicherung bitte auch mal überprüfen.

Armin777

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #16 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 16:29:26 Uhr »
Hallo Peer,

ja, aber Fränky hat doch gesagt, daß gar nichts geht. Also im Netzeingang sitzt nur diese eine!

 :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #17 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 16:33:52 Uhr »
Hallo Peer,

ja, aber Fränky hat doch gesagt, daß gar nichts geht. Also im Netzeingang sitzt nur diese eine!

 :drinks:

Wenn die Funzel nicht leuchtet und das Relais nicht anzieht, könnte man meinen, daß nix geht. Frank sagte, daß die Sicherung nicht wieder durchgeflutscht ist. Ich würde erstmal nach der Sicherung gucken und dann weitersehen.
« Letzte Änderung: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 16:35:53 Uhr von Stormbringer667 »

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #18 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 16:37:18 Uhr »
also die sicherung hinten [rückseite] beim gerät ist nicht durch, die ich raus geholt habe war schon durch [bei mir lief das gerät noch nie].
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #19 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 19:51:48 Uhr »
hier nun mal ein paar schnappschüsse, die innere sicherung ist noch ganz [sowohl auch die "äußere"]:




sieht/riecht auch nichts durchgeschmorrt...


,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #20 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 19:54:15 Uhr »
die innere sicherung ist noch ganz

Optisch, oder auch elektrisch geprüft?

HisVoice

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #21 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 19:58:29 Uhr »
Gudde Frank

Ich will ja nicht unken

Auf wie viel Volt steht denn der 110-220 Volt Stecker (das Teil um die Sicherung).......... wenn nicht mal Multimeter geschnappt und am Netzstecker an beiden Pins mal auf Durchgang geprüft 

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #22 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:00:06 Uhr »
Ich glaube, erkennen zu können, der stünde auf 220V.

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #23 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:02:41 Uhr »
Optisch, oder auch elektrisch geprüft?

nur optisch, anders kann ich nicht raucher01


Gudde Frank

Ich will ja nicht unken

kein problem, steht auf 220 wie stormi schon sagt, sonst hätte es ja geknallt :_55_:



ps: ich glaube der muss auch zum armin :;aha
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

HisVoice

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #24 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:05:39 Uhr »
Mach das bitte doch noch ............. (hast du ein Multimeter Griffbereit)

wenn nicht mal Multimeter geschnappt und am Netzstecker an beiden Pins mal auf Durchgang geprüft 

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #25 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:06:13 Uhr »
nur optisch, anders kann ich nicht raucher01

Dann investiere doch mal in ein Multimeter.  raucher01

HisVoice

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #26 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:07:18 Uhr »


kein problem, steht auf 220 wie stormi schon sagt, sonst hätte es ja geknallt :_55_:



Hah und der Vorbesitzer das nicht beachtet hat,kann der stehen wo der will ..............dann knallt der nie mehr  :smile

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #27 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:08:57 Uhr »
Dann investiere doch mal in ein Multimeter.  raucher01

ne ich glaub das ist nichts für mich, sonst treffe ich den schneller als mir lieb ist:
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Udo

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #28 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:13:43 Uhr »
Wenigstens einen Durchgangsprüfer sollte jeder haben.  .,111

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #29 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:19:26 Uhr »
Wenigstens einen Durchgangsprüfer sollte jeder haben.  .,111

so was habe ich  :grinser: :


© kurt
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Udo

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #30 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:26:31 Uhr »
Weiea, das ist aber keiner. Geh mal in den Baumarkt, da liegen öftzers welche in der Grabbelkiste, kosten  2 Euro.

Stormbringer667

  • Gast
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #31 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 20:27:59 Uhr »
Multimeter kosten auch nicht die Welt. 10€ wären dann gut angelegt.  raucher01

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #32 am: Donnerstag, 05.März.2009 | 21:38:25 Uhr »
Der SA-9100 ist ein toll verarbeiteter Verstärker.

ich hab meinen defekt ersteigert, der war repariert von einer "Fachwerkstatt"  :_tease: hat scheinbar nicht lang gehalten.

Bild ohne Worte:
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #33 am: Montag, 20.April.2009 | 16:34:43 Uhr »
ohhhhhhhhh nein! sieht sehr gut aus  raucher01
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #34 am: Montag, 20.April.2009 | 18:11:40 Uhr »
Zitat von: classic.franky
ohhhhhhhhh nein! sieht sehr gut aus 

.... zu neudeutsch eher voll sch...... :grinser:

@ Holger gibt es denn ein aktuelles Foto von der hoffentlich jetzt fachmännischen Reperatur?  welche TO3 Transistoren wurden denn verwendet?
 :drinks:
Gruß Bertram

Offline Agger

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Pioneeeer!
Re: PIONEER SA-9100 Defekt!
« Antwort #35 am: Montag, 20.April.2009 | 22:35:34 Uhr »
Tja, ich hab auch meinen Augen nicht getraut als ich das gesehen hab, dafür hat er aber auch nur gut 50€ gekostet  :_55_:
Nee, ich hab leider kein nachher Bild gemacht  ;ich? und die Reparatur ist auch schon 2 Jahre her. Wenn ich mich nicht irre, hab ich ein Pärchen Motorola Transistoren eingebaut.
Gruß, Holger
------------

Pioneer SX-5590, SP-D07, RT-707, Thorens TD-145 + Glanz System, Canton Carat M60DC, CS-3000A,Y: CR-2020, R2000, NS-244; SX-D7000, SX-1250, SX-980, SA-9100, SA-7800, TX-7800, SA-710, SA-708, SA-510, SX-737, SX-7730, SX-1000TW, SX-770, CS-E700; Kenwood KL-888S