Autor Thema: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)  (Gelesen 18792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #40 am: Samstag, 12.April.2008 | 20:07:44 Uhr »
Entweder habe ich es übersehen oder es steht hier nicht. Was hat der denn so daten im Zwei- und Vierkanalbetrieb?

Hmm, wahrscheinlich hab ich´s überlesen, bekomme nicht viel mit, da total erkältet. Und da echte Kerle in solchen Situationen extrem wehleidig sein sollen, teile ich Euch hiermit mit, dass ich hier grob gesagt im Sterben liege !
Gruß,

Matthias

Offline dicko reloaded

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #41 am: Samstag, 12.April.2008 | 21:16:39 Uhr »
Ohhh, schön!
Welche Lampen hast Du denn genommen? Wie sahen die Fassungen der Lampen aus? Auch zerbröselt? Welchen Ersatz hast Du genommen?

Ja, die blöden Fassungen der „Bulbs“ der Signalanzeige waren natürlich zerbröselt. Das sind sie bei den Quadros eigentlich immer. Ich hatte schon bei meinem letzten 900+ die Kugelbirnen durch eine Pilotlampe ersetzt. Das habe ich heute auch gemacht. Lampengehäuse demontiert, Fassung für Pilotlampe mit Zweikomponentenkleber reingebaut, 12V 250mA Pilotlampe rein und fertig. Erstklassige Ausleuchtung und in Zukunft bröselt da auch nix mehr .,c045

Gruß, Dirk

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #42 am: Sonntag, 13.April.2008 | 12:48:58 Uhr »
@Matthias: 2*70 W an 8 Ohm oder 4*30 W an 8 Ohm nach den konservativen Angaben von H/K

@Dirk: Danke! Werde ich ebenfalls mal testen.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline MAC

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Geschlecht: Männlich
  • Freund der Badewanne: halt aus'm Taunus
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #43 am: Sonntag, 13.April.2008 | 13:15:33 Uhr »
thx... Irgendwann brauche ich auch mal einen 4-Kanaler...
Gruß,

Matthias

Armin777

  • Gast
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #44 am: Freitag, 18.April.2008 | 18:08:33 Uhr »
Hallo Harald,

habe nunmehr alle Lampen im HK 150+ erneuert!

Hier die Liste:                                                                                 Best.Nr

Skala                           2 Stck. Sofitte 8V 150mA  innen                   Lampe 204
                                   2 Stck. Sofitte 8V 250mA aussen                  Lampe 205

Power-Schalter             1 Stck.   T5 12V  1 W                                   5317635

In Tune/Stereo             2 Stck.   14 V   80 mA                                  134.40257

1,2,2,4 - Anzeige          4 Stck.   14V    80mA                                   134.40257

Instrument                   2 Stck.  T10   12V   2,2W                             5317645

Die unterschiedlichen Pilotlampen (Sofitten) habe ich so gewählt, weil dies eine exakt gleichmäßige Ausleuchtung der Skala ergibt. Die Skala ist nunmal der wichtigste erste Eindruck, den ein Gerät beim Einschalten macht!

 :drinks:

P.S. Die Bestellnummern sind die aus meinem Shop. :grinser:             

Offline amino

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #45 am: Freitag, 18.April.2008 | 18:15:26 Uhr »
Der ist nicht schnuckelig. Als ich meinen beim RFT ablieferte, bot ich ihm an, den Receiver direkt auf seinen Arbeitsplatz zu stellen.
Er sagte zunächst, das sei nicht nötig, worauf ich konterte, der sei aber schwer.
Als der Receiver dann tatsächlich bei ihm auf dem Arbeitstisch stand, wollte er kurz prüfen, ob der Receiver wirklich schwer ist. Er setzt an, griff an den Receiver und: NIX. Der H/K blieb einfach stehen.  :smile

 :_tease: :_rofl_:  :grinser:
...benutz die Schlurre!

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #46 am: Freitag, 18.April.2008 | 21:55:12 Uhr »
Hallo Armin!

Kannst Du mir noch ne Lösung für die sich auflösenden Fassungen nennen? Moosgummi passend schneiden eventuell? Dann nehme ich alle Lampen, bis auf die Pilotlampen für die Skala.
Hinter dem Zeiger links, könnte ich wie von Dirk vorgeschlagen sonst ne Pilotlampe unterbringen.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Armin777

  • Gast
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #47 am: Samstag, 19.April.2008 | 10:16:59 Uhr »
Hallo Harald,

also man kann das so lösen, wie Dirk es vorgeschlagen hat - die Ausleuchtung ist bedeutend besser! Wenn man es möglichst original lassen möchte, kann man die zerbröselten Gummis durch neue Gummis aus dem Klempnerbedarf ersetzen (habe ich so gemacht) - eine Pilotlampe ist aber sicher die bessere Lösung!

Für Bestellungen bitte eine PM senden, danke.

 :drinks:

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #48 am: Donnerstag, 24.April.2008 | 18:37:26 Uhr »
Hallo Armin!
Hier wie telefonisch abgesprochen ein Bild der Original-1-2-3-4 bzw. Power on/off Lampe.

Der Durchmesser beträgt 6,0 mm.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Armin777

  • Gast
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #49 am: Donnerstag, 24.April.2008 | 18:48:31 Uhr »
Hallo Harald,

die von mir als Ersatz angebotenen Lämpchen haben die Abmessungen 5,7mm x 13,2mm und haben 14V 80 mA.
Stückpreis 1,- Euro brutto. Ab Lager lieferbar.

 :drinks:

LeCobra

  • Gast
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #50 am: Samstag, 17.Mai.2008 | 10:51:00 Uhr »
Hallo Armin,

hast du eigentlich auch H/Ks im Angebot?

Offline alsterfan

  • Röhrenfan Schallplattenfan
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Harman Kardon 150+ ( 150 plus)
« Antwort #51 am: Dienstag, 07.April.2009 | 19:26:57 Uhr »
Auch wenn die Beiträge schon 1 Jahr alt sind: Ergänzen möchte ich die Leistungsangaben (4x30W im Quadro-, 2x70W im Stereobetrieb um vermutete 2x150W im "amp-stacking-Modus". Hierfür wird der Schiebeschalter auf der Geräterückseite von Quadro auf Stereo geschoben (wie auch der Modeschalter auf der Vorderseite).
Hierzu sehr zu empfehlen:
http://forums.klipsch.com/forums/p/47772/451790.aspx#451790

MfG.
alsterfan