Autor Thema: harman/kardon 230e  (Gelesen 5700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
harman/kardon 230e
« am: Montag, 11.Februar.2008 | 00:19:28 Uhr »
Habe heute einen kleinen harman/kardon 230e abholen können. Das Owner's Manual, das bei H/K heruntergeladen werden kann, ist in Rev.1 auf 11/77 datiert. .,111
Den Receiver scheint es in verschiedenen Ausführungen gegeben zu haben. Auf Dickos Seite ist ein 230e zu sehen, der eine nicht beleuchtete Anzeigenadel hat, dafür ist die Skala herrlich grün illuminiert. An meinem 230e scheint die Skala nicht beleuchtet zu sein. Dafür gibt es bei mir an der Anzeigenadel, die eher einem Anzeigebrett gleichkommt, eine LED, die laut Manual bei gefundener Sendermitte rot leuchtet. Bei mir leuchtet die LED aber immer. Da scheint noch was unrund zu laufen ... .,a015

Ansonsten ist der H/K ein wirkliches Bastlerobjekt. Die Senderskala ist von oben abzulesen. Da hat aber wohl mal jemand im Putzwahn eine blinde Stelle auf der Skala verursacht. Statt den Fleck herauszupolieren, wurde er einfach mit schwarzem Klebeband zugepappt. :wallbash
Die Skala kann man dann natürlich auch nicht mehr ablesen  .,a015

Der Kleber des Klebebandes ließ sich recht gut mit Terpentin entfernen. Die blinde Stelle habe ich dann etwa zwei Stunden lang mit Autopolitur behandelt. Jetzt ist die Stelle deutlich kleiner - aber noch nicht weg  ;0006

Die Knöpfe habe ich mal wieder in Waschmittellauge eingelegt. Sehen jetzt aus wie neu  :-handshake: Trotzdem sehen sie anders aus als bei Dirks 230e, dort gibt es nämlich einen Balanceregler. Den habe ich nicht  ;0003

Die Ferritantenne ist übrigens auch abgebrochen.

An den Transen hat bereits jemand etwas gemacht:

Der Drehko muß aber auch mal gereinigt werden:

Hier Bilder des ebenfalls noch zu reinigenden Inneren:

Die nächsten Tage habe ich also noch ordentlich was zu tun. Und wenn mir mal wieder langweilig werden sollte, poliere ich einfach die blinde Stelle weiter heraus. Kann sich nur noch um Stunden handeln.  :shok:

Habe ich bereits erwähnt, daß der Receiver ansonsten funktioniert?
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #1 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 09:42:55 Uhr »
Gestern ist das Chassis im Schwimmbad gewesen und hat sich sein Seepferdchen verdient. Danach ging es schnell in die Bio-Sauna und jetzt schläft der Kleine im Ruheraum. Vielleicht wecke ich ihn morgen Abend auf  raucher01
Bis dahin werde ich noch ein oder zwei Stunden die Acryl-Front polieren, bis die blinde Stelle zur Gänze verschwunden ist.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #2 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 15:56:18 Uhr »
So, frisch ans Werk!
Fehlende Schrauben wollen ersetzt werden, die Ferritantenne muß ich irgendwie fixieren, den Power-Knopf ankleben, Kontaktspray an Schalter und Potis und polieren, polieren, polieren ...
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #3 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 17:31:36 Uhr »
Der Receiver ist nun wieder zusammengebastelt und ich konnte es mir nicht verkneifen, ihn jetzt schon mal einzuschalten. Läuft wunderbar. Und besser als vorher sieht er nach der Reinigung auch wieder aus
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

LeCobra

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #4 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 18:10:36 Uhr »
Sieht ziemlich cool aus, irgendwie ungewöhnlich.
Gefällt mir sehr gut  :_good_: :drinks:

wattkieker

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #5 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 18:29:49 Uhr »
Schönes Gerät, mag ich leiden, aber die Ohrstöpsel .......  :_55_:

aileenamegan

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #6 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 18:58:07 Uhr »
Schön geworden - nur schade mit dem Riß...
Und ich muß Wilfried recht geben - Du willst doch hören und die Ohren nicht mit diesen Stöpseln verschließen, oder?? :grinser:

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #7 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 19:00:37 Uhr »
Bei den Ohrstöpseln ist es egal, wenn sie bei nem Test draufgehen.

Hab den Receiver grad an dem kürzlich von mir abgestaubten Boxenpaar getestet.
Sind diese Monacöre drin:
http://www.maximum-electronic.de/index.php?cat=4501005-03&product=101570
http://www.maximum-electronic.de/index.php?cat=45020&product=100240

Erstaunlich, wie laut das war ...
Und der kleine H/K klingt auch gar nicht so schlecht. Als Küchenradio wäre der nicht schlecht geeignet, stünde da nicht schon ein H/K 330c ;)
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

jim-ki

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #8 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 21:28:00 Uhr »
wenn du das nächstemal was polieren möchtest. nimm ne kfz polierhaube von atu. ist nicht ganz so anstrengend. hab damit spitze meine pl haube poliert

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #9 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 22:05:41 Uhr »
Das musst du aber mit viieeel Gefüüühl machen, sonst macht der Puschel den Kunststoff heiß.  raucher01

Stormbringer667

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #10 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 22:08:30 Uhr »
Und wenn der Puschel blank ist, kann man den prima als Badekappe weiterverwenden.... :_55_:

jim-ki

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #11 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 22:12:12 Uhr »
Und wenn der Puschel blank ist, kann man den prima als Badekappe weiterverwenden.... :_55_:

 ;0008

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #12 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 23:56:32 Uhr »
hab den Puschel grad zu den Schwimmsachen gelegt ;)
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

jim-ki

  • Gast
Re: harman/kardon 230e
« Antwort #13 am: Dienstag, 12.Februar.2008 | 23:58:41 Uhr »
hab den Puschel grad zu den Schwimmsachen gelegt ;)


psssst du hast deine frau rasiert?


 .,d040 .,d040  war frech ich weiß