Autor Thema: Pioneer RT 909  (Gelesen 3564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline intelsardium

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Pioneer RT 909
« am: Montag, 02.Mai.2011 | 22:09:22 Uhr »
Hallo,ich bin Neuling in diesem Forum und heiße Albert

Ich bin im Besitz einiger Bandmaschinen,eine davon ist die Pioneer RT 909.
Die habe ich mal im März 2010 von einem e-Bay - Heini gekauft,für nicht wenig Geld.

Die Wickelmotoren wurden nach ca. 20 Min so heiß,daß man sich am Gehäuse die Finger verbrennen konnte.
Nach einer Absprache mit den Verkäufer,habe ich die Maschine,zur Kontrolle wieder zurück geschickt.

Als sie als "repariert" wieder zurück kam,wurde sie wieder nach einigen Betriebsminuten sehr heiß.
Es wäre normal bei dr RT war die ASntwort des Verkäufers.

Jetzt ein Jahr später tut sich gar nichts mehr und der Verkäufer scheind aus der Bildfläsche verschwunden zu sein.

Nun meine Bitte an Euch
Ich wohne zwischen Aachen und Düren und suche einen Fachmann in dieser Gegend der sich mit solchen Maschinen zwecks Reparatur
auskennt.Leider gibt es sehr wenige.

Gruß und Danke Albert

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer RT 909
« Antwort #1 am: Montag, 02.Mai.2011 | 22:15:54 Uhr »
Hallo Albert,

ich glaube da ist die Hilfe näher als Du vielleicht vermutest.....
ich schicke Dir dazu eine PN gleich mit meiner Rufnummer.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger