Autor Thema: Audioumschalter für Digitale Quellen  (Gelesen 1518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frickler

  • Selbstbauer
  • *
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Männlich
Audioumschalter für Digitale Quellen
« am: Donnerstag, 21.Juli.2011 | 19:58:06 Uhr »
Ich wollt hier mal ein kleines Bastelprojekt vorstellen:
Hatte immer das Problem, das mein alter Dolby Amp nur einen nutzbaren Digitaleingang hatte.
Umstecken war auf dauer nicht brauchbar.

Ich hatte dann zwar noch einen guten Umschalter von Jürgen bekommen, hab aber schon angefangen das Teil zu zeichnen
und der Reiz die Technik näher kennen zu lernen war doch groß.

Heut zu Tage kommt man zwar Kodiert mit den alten Normel bis 5.1 und mit Verlusten bis 7.1 aber die Fertikstellung hat mich doch gezwickt.
Mitlerweile hab ich mir denn doch nen neuen Verstärker gekauft - bei dem Angebot konnte ich nicht nein sagen.
der Umschalter ist also zu Zeit ausgebaut und wartet auf seinen nächsten Einsatz.

Also ist denn hier im Anhang mal so ein Umschalter - 4 SPDIF und 4 Toslink Eingänge mit einem Masse freien SPDIF Ausgang und einem Toslink Ausgang.
Falls beim Nachbau Probleme auftreten sollten kann ich gerne helfen.
Die ISP Schnittstelle muß nicht umbedingt bestückt werden - ist beim entwickeln der Software aber sehr hilfreich.
Die Zeichnungen sind mit Sprint Layout gezecihnet. Einen kostenlosen Viewer gibts bei Abacom

Viel vergnügen mit den Unterlagen
Gr. Thomas
Perfekt ist 88
und wenn du 88 hinlegst wird es doppelt unendlich

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Audioumschalter für Digitale Quellen
« Antwort #1 am: Samstag, 23.Juli.2011 | 19:59:30 Uhr »
Hallo Thomas
kannst du noch ein paar Bilder vom Layout hochladen? (Müssen ja nicht 1:1 sein)
Da ich für so ein Teil grade keine Verwendung habe, möchte ich mir nicht extra nen Viewer auf den Rechner packen. :)

Erst habe ich ja gedacht: "Für ne einfache 1-Kanal-Umschaltung hätte ich ja nen Schalter genommen." Erst danach habe ich im Text den Hinweis auf die SPDIF gesehen.  .,35
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline Frickler

  • Selbstbauer
  • *
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Männlich
Re: Audioumschalter für Digitale Quellen
« Antwort #2 am: Samstag, 23.Juli.2011 | 20:50:56 Uhr »
Hi Jan,

hab mal die Vers. mit den TOxX 173 als PDF angehangen.
Den Viewer von Abacom brauchst du aber nit zu installieren. Sind auch nur 2,2MB.
Ich kann dir den nur wärmstens ans Herz legen (obwohl der mal kurz wegen der alten Schriften meckert).

Gr.
Thomas
Perfekt ist 88
und wenn du 88 hinlegst wird es doppelt unendlich