Autor Thema: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben  (Gelesen 2184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline finalvinyl

  • Advocatus Diaboli
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Männlich
Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« am: Montag, 15.September.2008 | 20:29:18 Uhr »
Hallo Leute,

hier eine sehr traurige Nachricht:

http://www.welt.de/kultur/article2449090/Pink-Floyd-Musiker-Richard-Wright-ist-tot.html

Nun werde ich die Band also doch niemals in der legendären Besetzung Waters/Gilmore/Wright/Mason live erleben können.

Irgendwie ist es schon seltsam, wenn nach und nach die Helden mit denen man aufgewachsen ist wegsterben.

Ich werde jetzt erst mal die WYWH auflegen.


Grüße aus der Rhön, Roberto
"Life is a lesson, you've learned it when you're through"

aileenamegan

  • Gast
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #1 am: Montag, 15.September.2008 | 21:23:51 Uhr »
Ja, habe es auch gerade auf SWR3 gehört... 65 und Krebs. :shok:

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #2 am: Dienstag, 16.September.2008 | 00:01:45 Uhr »
Habe es heute Nachmittag auch im Radio gehört.
Schon merkwürdig, heute Mittag habe ich noch die "Division Bell" gehört.
Jetzt läuft auch hier die WYWH.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

aileenamegan

  • Gast
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #3 am: Dienstag, 16.September.2008 | 00:13:07 Uhr »
Merkwürdig, um 13.00 habe ich auch speziell "High Hopes" gehört. Zu The Wall kam ich nicht mehr - die Arbeit rief...

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #4 am: Dienstag, 16.September.2008 | 00:28:42 Uhr »
Mein Auto ist ein Golf Pink Floyd ...
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

aileenamegan

  • Gast
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #5 am: Dienstag, 16.September.2008 | 01:12:01 Uhr »
... Living memory...

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #6 am: Dienstag, 16.September.2008 | 22:56:45 Uhr »
Gleich nach 23.00 Uhr, nach den Nachrichten, erinnert WDR2 im Misikclub an Rick Wright.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #7 am: Mittwoch, 17.September.2008 | 09:52:05 Uhr »
Rick Wright war mehr ein Musiker der sich im Hintergrund hielt, aber dennoch den "Sound" von Pink Floyd entscheidend mitprägte. Ich hatte 1977 das Glück, in das Konzert nach der "The Wall"-Aufführung hineingelassen zu werden (Karte war für mich damals schon zu teuer). In der zweiten Hälfte spielten sie DSOTM, ein unvergeßliches Erlebnis. Auf der Bühne hatte sie aber mindestens drei zusätzliche Musiker, neben Bass und Drums auch einen zweiten Keyborder neben Rick. Dennoch hatte Rick gerade bei DSOTM viele gute Solieinlagen....mir wird er fehlen :(

Udo

  • Gast
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #8 am: Mittwoch, 17.September.2008 | 10:09:34 Uhr »
Da musst du dich mit den Daten vertun, The Wall stammt von 79.

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Pink Floyd Keyboarder Richard Wright im Alter von 65 Jahren verstorben
« Antwort #9 am: Mittwoch, 17.September.2008 | 10:11:58 Uhr »
Stimmt, sorry, mein Alzheimer, das war natürlich die gerade neu erschienene "Animals".   .,35