Autor Thema: kleines Tonband, Kudelski  (Gelesen 168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 184
    • schöne alte Messtechnik
kleines Tonband, Kudelski
« am: Montag, 04.September.2017 | 09:23:34 Uhr »
hallo alle,mir ist noch ein kleines Tonband zugelaufen,
diesmal ein Kudelski Nagra iv-s
ich suche von dem Gerät das Manual bzw. eine PDF davon, sieht nett aus und daher restaurationswürdig.
lG Martin

Offline Baruse

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #1 am: Dienstag, 05.September.2017 | 14:19:31 Uhr »
Hast Du die üblichen Verdächtigen schon abgeklappert?
https://elektrotanya.com
https://www.hifiengine.com/

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 184
    • schöne alte Messtechnik
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #2 am: Dienstag, 05.September.2017 | 14:48:46 Uhr »
ich hab im radiomuseum org was gefunden.
Das kleine Tonband hat bei Widergabe eine verzerrte NF von dem Tonband das dabeiwar.

Es kommt nun erstmal das übliche Prozedere, Alles reinigen, Versorgung checken usw.
Auf jeden Fall ist das schonmal zu besserem fähig als mein Juliette  .,35
lG Martin

« Letzte Änderung: Dienstag, 05.September.2017 | 14:51:37 Uhr von Ersatzwellenkino »

Offline gyrator

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 91
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #3 am: Dienstag, 05.September.2017 | 16:36:54 Uhr »
... und Nagra selbst hat nichts?

http://www.nagraaudio.com/

Thomas

Offline gyrator

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 91
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #4 am: Dienstag, 05.September.2017 | 17:58:04 Uhr »
..noch ein Nachtrag.

Hast Du ausreichende elektrotechnische Kenntnisse?
Es ist ja nicht irgendein Tonbandgerät im tragbaren Format, sondern etwas was schon einen erheblichen Gebrauchtwert darstellt.

Ein paar Unterlagen zur IV-S habe ich beim Stöbern in meinem Bestand gefunden. Wenn Du also wirklich etwas damit anfangen kannst können wir darüber reden.

Gruß

Thomas

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 184
    • schöne alte Messtechnik
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #5 am: Dienstag, 05.September.2017 | 23:23:48 Uhr »
davon kannst du ausgehen.
Lediglich zum einstellen der Köpfe werd ich einen von euch hinzuziehen müssen, ich restaurier sonst nur Messtechnik.
Hab auch nur ein Prüftonband da, für die hohe Geschwindigkeit, die anderen nicht.
Der Gebrauchtwert von dem Tonband ist mir Wurst, ich will es ja nicht verkaufen. Ist ein nettes Überbleibsel aus der Zeit wo noch alles gut war in der Welt

Die Reihenfolge beim Restaurieren ist bei mir immer die gleiche,
erst kommt Reinigung + Sichtkontrolle,
dann überprüfen aller Versorgungen auf Genauigkeit + evtl. Ripples,
ggf. Gangbarmachen von Mechanik,
erst wenn das durch ist gehts durch die Stufen.
Zum Abschluß komm ich dann mal damit vorbei zum justieren   :__y_e_s:

lG Martin
« Letzte Änderung: Dienstag, 05.September.2017 | 23:38:56 Uhr von Ersatzwellenkino »

Offline gyrator

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 91
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #6 am: Mittwoch, 06.September.2017 | 11:25:10 Uhr »
Hi Martin,

da brauchst Du schon ein passendes Bezugsband (mit passender Entzerrung), sowie eines zur Tonkopfjustierung (z.B. 10kHz, -10dB). Hast Du soetwas schon gemacht und bringst Erfahrung mit?
Weiterhin läßt sich das Gerät nur für eine bevorzugte Einstellung (EQ und SPEED) justieren!

Die Unterlagen zur IV-S kannst Du für 24h (siehe PN) erhalten, danach schalte ich ab.

Viel Erfolg dabei

Thomas

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 184
    • schöne alte Messtechnik
Re: kleines Tonband, Kudelski
« Antwort #7 am: Mittwoch, 06.September.2017 | 17:08:07 Uhr »
herzlichsten Dank Thomas !
Ich hoffe dir auchmal helfen zu können.

Bez. den Bezugsbändern: Ich weis genau wo meine Grenzen sind, daher schrieb ich ja ich komme mal bei einem von euch vorbei zum justieren.
Werde es also nur Mechanik + Elektronik wieder fitmachen für die Zukunft, Einstellen ist was für Spezialisten.

Ich hab hier nur ein Bezugsband. Sonst keines.

DIN Bezugsband 38
Ausgabe 1965 Nr. 3811
BASF., Hüllenbeschriftung = DIN Bezugsband 38 / 1970

lG Martin
« Letzte Änderung: Mittwoch, 06.September.2017 | 17:11:14 Uhr von Ersatzwellenkino »