Autor Thema: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung  (Gelesen 2921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline robinsondark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« am: Donnerstag, 12.August.2010 | 12:38:47 Uhr »
Hallo,

ich weiß nicht, ob ich mich in der Überschrifft verständlich ausgedrückt habe. Bei anderen Drehern senkt sich der Tonarm sachte ab, bei meinem TD-320 MKII muss ich den Hebel zum Absenken manuell sehr langsam bewegen, damit der Tonarm nicht herunterknallt. Habe mich da zwar schon eingefuchst, denke aber das ist so nicht normal. Kann mir jemand sagen, ob ich da irgendwo was einstellen oder Öl nachfüllen muss?

Ich habe die gleiche Frage im Analog-Forum gestellt, aber bis jetzt noch keine Antwort erhalten. Komisch! Ich dachte der 320'er ist so ein Allerweltsgerät, dass sich damit viele auskennen.

Gruß Peter

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #1 am: Donnerstag, 12.August.2010 | 16:21:22 Uhr »
Moin Peter,

hatte Deine Frage dort gelesen, aber da ich dort nicht mehr unterwegs bin....... :smile

Einzustellen geht an der Stelle nichts..... Du müsstest den Lift komplett ausbauen und anschließend die Lifteinheit an der Belüftungsschraube öffnen...... dann dort 300.000er Silikonöl nachfüllen bis etwa 5mm unterkannte Belüftungsschraube.

Ich suche mal auf meiner Festplatte ob ich dort entsprechende Fotos habe. Dauert aber bis heute Abend.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline robinsondark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #2 am: Donnerstag, 12.August.2010 | 17:32:24 Uhr »
Hallo Jürgen,

danke schonmal, dass du mir sagst woran es liegt. Mit den entsprechenden Bildern hoffe ich das Problem lösen zu können. Das wäre schön. Was heißt 300.000er Silikonöl?

Gruß Peter

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #3 am: Donnerstag, 12.August.2010 | 17:50:02 Uhr »
Hi Peter,

mit 300.000er ist die Viskosität des Silikonöls gemeint.....
schau hier z.B.
http://www.silikon-profis.de/index.php?f=sysnr&c=0003_10012&t=artikel&sid=009bf3c8e5f4291f8b04b368ac20face
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline robinsondark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #4 am: Freitag, 13.August.2010 | 10:52:05 Uhr »
ganz schön teuer das Zeug. das reicht aber wahrscheinlich auch für > 50 Tonarme javascript:void(0);

@ Jürgen, du hast wohl noch keine Fotos gefunden?
Was ist hiermit? Handelt es sich hier um das Teil mit der Nummer 7890071?
Die Frage bleibt, wo kommt da die Luft raus bzw. das Öl rein?

Du siehst, ich bin ziemlich ahnungslos. Ich will auch garnicht drängeln, da ich das eh nicht heute und morgen anfange.
Ich glaube, ich muss da erst mal einen meiner Dual-Dreher spielfertig machen, falls es länger dauert javascript:void(0);
Also, ein wenig Bammel habe ich schon. Kannst du mir meine Ängste nehmen?

Gruß Peter

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #5 am: Freitag, 13.August.2010 | 13:32:46 Uhr »
Peter,

entschuldige ich kam gestern nicht mehr dazu.... es kann leider auch Sonntag werden bis ich wieder dazu komme.....

Fahre heute Abend noch nach Belgien auf eine Hundeausstellung mit meinen beiden Rüden, die morgen Um den Sieg kämpfen....  raucher01 .... zum ersten mal. Daher ist hier noch einiges zu erledigen, damit dass auch klappt Samstag. :zwinker:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #6 am: Freitag, 13.August.2010 | 20:18:20 Uhr »
Na dann viel Erfolg, Jürgen  :foto01

Offline robinsondark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Tonarmlift am TP90 ohne Dämpfung
« Antwort #7 am: Freitag, 13.August.2010 | 23:45:28 Uhr »
viel Erfolg mit den Rüden. Um welche Rasse handelt es sich denn?

Gruß Peter