Autor Thema: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)  (Gelesen 6089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pepsi

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 11:30:37 Uhr »
Hallo Jungs,

ich habe aus einem Thorens TD-126 einen SME Series III ausgebaut und mußte dazu den ganzen Aufbau mit Endabschaltung, Lift etc. auseinandernehmen. Leider habe ich mir nicht gemerkt, wie die Einzelteile nacheinander zusammengefügt waren (da ich eigentlich vorhatte, den SME andernorts zu verwenden).
Hat jemand von Euch evtl. eine Explosionszeichnung oder Bilder von so einem Teil, die mir helfen könnten, die Sache wieder ordentlich zusammenzufügen?

Für jede zugedachte Hilfe vielen Dank!

Frohe Weihnachten und liebe Grüße

Peter
"Jazz ist nicht tot. Er riecht nur komisch" (Frank Zappa)

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #1 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 11:38:47 Uhr »
Hallo Peter,

danke für's hier Einstellen......

Nun aber zu Deinem Problem.....
Vielleicht helfen Dir diese Bilder....
Hier der SME III mit provisorisch montierter Trägerplatte für die Endabschaltung bei Thorens.....

und hier der Lagerschaft, an dem die Trägerplatte montiert wird....


Leider habe ich damals keine weiteren Bilder bekommen.... aber die wird uns bestimmt Matthes nachliefern können, da er nun im Besitz des oben gezeigten TD-126er SME III ist.
Matthes mache bitte mal ein Bild von der Unterseite des Tonarmbrettchens mit montiertem SME III. Dann wird Peter den weiteren Zusammenbau besser erkennen können.....

Zur Einstellung des Ganzen kommen wir dann ganz zum Schluss Peter.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline pepsi

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #2 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 11:50:37 Uhr »
Hallo Jürgen,

Danke für die Bilder. Bis dahin war ich auch schon gekommen.
Was für mich wichtig ist, ist der Teil, der auf die Trägerplatte für den Liftmotor aufgeschraubt wird (also der Teil unterhalb der Trägerplatte).

Vielleicht hat noch jemand im Forum Bilder, Zeichnung o.ä. was mir den Zusammenbau erleichtern würde. Eigentlich brauche ich diesen Arm überhaupt nicht, da ich nahezu ausschließlich mit härteren Systemen höre und meine vorhandenen Arme darauf abgestimmt sind. Aber da er schon mal da ist ...
Angeblich soll dieser Arm mit dem 126er sehr gut laufen. Schau mer mal ... :-)

Vielleicht bringe ich das ganze mit Eurer Hilfe doch noch in den Urzustand.

Vielen Dank an Euch und schönen Feiertag

Peter
"Jazz ist nicht tot. Er riecht nur komisch" (Frank Zappa)

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #3 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 11:56:16 Uhr »
HI Peter,

dann hast Du den wichtigsten Teil ja schon geschafft.....

Matthes weiß schon um die Bitte der Bilder und wird sie nachreichen.... ein wenig Gedult sollte gerade zu Weihnachten hilfreich sein.....  :give_rose:
Hast Du übrigens eine Fühllehre für Zündkerzen? Wäre nachher hilfreich für die Justage und Einstellung des Arms...... nötig ist beim SME entgegen dem Service-manual von Thorens ein Spaltmaß von 0,5 mm zwischen I und U-Kern .....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #4 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 12:16:22 Uhr »
Hi Peter,

und schon kommen noch zwei für Dich zu brauchende Bilder von Jonny....

Ersteres zeigt das montierte offene Gehäuse für den I- und den U-Magneten (Ring und Stab) von der Seite. Zweites Bild zeigt das Vorheriege von Unten, daran kannst Du auch erkennen wo der Motor zu montieren ist (die vier Schraublöcher).
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Matthes

  • *Moderator*
  • *****
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #5 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 15:00:51 Uhr »
Hallo,

hier die gewünschten Bilder. Sollten noch Bilder aus anderen Perspektiven gewünscht werden, so muß man sich in Geduld üben. Dafür müsste ich den Spieler zerlegen, Kabel ablöten und solch netten Sachen...

Für volle Auflösung die Bilder bitte anklicken!

Teil 1:





Offline Matthes

  • *Moderator*
  • *****
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #6 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 15:08:28 Uhr »
Teil 2:





Offline Matthes

  • *Moderator*
  • *****
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #7 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 15:14:01 Uhr »
Teil 3:





Offline Matthes

  • *Moderator*
  • *****
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #8 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 15:19:39 Uhr »
4. und letzter Teil:






So, ich hoffe das euch die Bilder weiterhelfen.

Gruß
Matthes

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #9 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 17:12:02 Uhr »
Hi Matthes,

ein einziges Bild der geöffneten silbernen Box würde die Bilderreihe vervollständigen..... dazu lediglichen den Boden abschrauben und die eine Schraube des Deckels der Box entfernen..... das wäre es.... Bitte..... :give_rose:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline pepsi

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #10 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 18:30:00 Uhr »
Hallo Jürgen, Hallo Matthes,

herzlichen Dank für die schnelle Hilfe. Mit den Bildern bin ich jetzt schon sehr weit gekommen.

Wenn ich weitere Fragen bezüglich der Einstellung der Endabschaltung habe darf ich doch sicher auf Euch zurückkommen.

Da mein 126er z.Zt. nicht einsatzfähig ist, kann ich das Ganze erst zu einem späteren Zeitpunkt ausprobieren. Ich würde dann aber gerne diesen Thread wieder aufnehmen, damit alles kompakt evtl. als Hilfe auch für Andere User in einem Thread bereit steht.

Danke nochmals für die superschnelle Hilfe.

Liebe Grüße
Peter
"Jazz ist nicht tot. Er riecht nur komisch" (Frank Zappa)

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8190
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #11 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 20:16:45 Uhr »
Hallo Peter,

schön zu lesen dass es geklappt hat..... und zum Einstellen komm gerne wieder und frage.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Matthes

  • *Moderator*
  • *****
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: SME Series III mit Endabschaltung komplettieren (Für TD-126 Mk.III)
« Antwort #12 am: Freitag, 26.Dezember.2008 | 21:12:00 Uhr »
Und danke, das die Bilder ausgereicht haben. Er dreht nämlich jetzt im Moment seine Runden mit Hans Theessink auf dem Teller. Zum weiteren Zerlegen hätte ich jetzt keine Lust, außer natürlich im absoluten Notfall...

Grüße
Matthes