Autor Thema: pimp my a77  (Gelesen 14133 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
pimp my a77
« am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 22:11:37 Uhr »
hallo
vorgestern hat meine a77 mkII eine beleuchtung fuer die beiden anzeigen bekommen.
ich hab einfach eine platine mit 4 blauen leds bestueckt und mit den schrauben der anzeigen befestigt
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: pimp my a77
« Antwort #1 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 22:14:00 Uhr »
Jetzt müssen die Spulen noch Funken schlagen und die Kiste ist perfekt.  :_55_:

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: pimp my a77
« Antwort #2 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 22:23:43 Uhr »
bitte eine nahaufnahme, wie hat es davor ausgesehen?
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #3 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 22:24:43 Uhr »
etwa so
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #4 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 22:26:41 Uhr »
fuer ne nahaufnahme muss ich erst das grosse stativ aufbauen, das wird heute nix mehr :smile
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #5 am: Mittwoch, 22.Oktober.2008 | 23:40:20 Uhr »
Hallo
die Instrumente sind bei der A77 MKII nur bei der Aufnahme mit einer Gluehlampe beleuchtet. Bei der Wiedergabe bleiben die Instrumente dunkel, sie werden ja auch nicht gebraucht.
Grade im Zusammenhang mit dem blau leuchtenden Revox-glasschild auf der A77, gefaellt mir die blaue Beleuchtung recht gut. LEDs passen natuerlich nicht wirklich zu so einem Klassiker, aber es ist ja alles auch ohne Spuren rueckbaubar
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #6 am: Donnerstag, 23.Oktober.2008 | 09:11:55 Uhr »
hallo
hier nun die nahaufnahme:

die instrumente werden jeweils mit 2 blauen leds beleuchtet. die letz strahlen dabei nicht direkt auf die instrumente, sondern in richtung der frontplatte. aufgeklebte alufolie sorgt dann fuer die streuung des lichts. dadurch wurden die sonst recht stark sichtbaren lichkegelgrenzen der leds umgangen.
die 4 leds sind in reihe geschaltet und werden ueber einen 1k vorwiderstand betrieben.
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #7 am: Dienstag, 30.Dezember.2008 | 13:39:17 Uhr »
Hallo
hatte bei der A77 und beim A50 schon oefters das Problem, dass das Birnchen fuer die Betriebsanzeige durchgebrannt ist.
Denke ich habe jetzt eine Alternative gefunden:
Bei Reichelt habe ich mir eine weisse LED mit Sockel bestellt und dort eingesetzt.

Ist zwar etwas heller als das Birnchen und fast 20x so teuer, aber dafuer habe ich nun hoffentlich ne weile Ruhe.
Die passenden Birnchen gibts auch bei Reichelt unter der Bezeichnung "Telefonkleinlampe, BA7s, 6,8x20mm, 24V, weiss" fuer zur Zeit 1,80 fuer 10 Stueck. (nur fuer den Fall, dass jemand danach suchen sollte ;) )
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: pimp my a77
« Antwort #8 am: Dienstag, 30.Dezember.2008 | 16:02:34 Uhr »
LEDs sind immer eine gute Lösung, habe ich bei meinem TD126MkIII auch gemacht. Wer aber lieber das vintagemäßige Glühbirnchenlicht haben möchte: Es gibt mittlerweile auch LEDs, die die Lämpchenglühfarbe täuschend echt imitieren.

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #9 am: Dienstag, 30.Dezember.2008 | 17:42:46 Uhr »
Hallo
stimmt, sowas gibt es. In meinem konkreten Fall war dies aber nicht noetig, da vor dem Laempchen ja ohnehin noch ein roter, transparenter Kunststoffpunkt ist (siehe Bilder weiter oben).
Durch den Sockel und den eingebauten Vorwiderstand war es auch nicht mehr Arbeit als ein Birnenwechsel und ist auch nicht wirklich ein Eingriff ins Geraet.
Bei allen Veraenderungen sollte man ja darauf achten, dass es ohne Probleme wieder rueckbaubar ist. (Mir ist sowas zumindest wichtig)
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline Swiss Vox

  • HI-FI Fan aus dem Tessin
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
Re: pimp my a77
« Antwort #10 am: Montag, 02.Februar.2009 | 23:43:29 Uhr »
@ Harry Hirsch

Zitat:
"Jetzt müssen die Spulen noch Funken schlagen und die Kiste ist perfekt".

Das ist ganz einfach zu realisieren...
nimmst ganz alte Bandteller von einer A 77 (erste Mk) die waren aus Plastik und beim Umspulen, gab es fantastische Funkenschläge fast wie Wetterleuchten bei einem starken Gewitter......
« Letzte Änderung: Montag, 02.Februar.2009 | 23:54:53 Uhr von Swiss Vox »
Mit besten Grüssen.

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #11 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 15:46:54 Uhr »
Hallo Jan,

ein schönes Revox-Ensemble hast Du da. Ich habe auch die A77 (68 gekauft) und könnte mir auch eine Ergänzung um den passenden Tuner und Verstärker vorstellen. Von wie viel Euro müsste man da heute ausgehen?

Beste Grüße
Carnik
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #12 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 18:48:21 Uhr »
Hallo
je nach Geduld und Geraetezustand bis etwa 100 Euro pro Teil.
Ich meine ich habe zwischen 35,- und 60,- bezahlt. Habe 4 Teile gekauft. Das fuer 35,- hatte ne schoene Holzhuette, war aber sonst recht runtergekommen.
Es ist schwierig Tuner mit einem funktionierenden Mitteninstrument zu bekommen. Die Feldstaerkenanzeigen scheinen da robuster zu sein.
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #13 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 19:04:38 Uhr »
Hallo Jan,

ich bin zwar immer wieder von den alten Schätzchen begeistert, aber selbst nicht in der Lage, sie zu reparieren, deshalb dürfte ein voll funktionsfähiges Gerät (etwa der A50 und A76 in diesem Zustand mehr kosten, oder? Hier meine A77 auch mal im Bild mit

besten Grüßen
Bernd

Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #14 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 21:25:18 Uhr »
Hallo Bernd
mit Geduld geht das unter 100,-
An dem Verstaerker habe ich nur Netzspannungsbuchse gegen ne Kaltgeraetebuchse ohne Erdung gewechselt, da ich nicht genug Revox-Kabel (Netzkabel mit Siemensstecker) habe. Fuer ne olle Stromstrippe gebe ich aber nicht gross Geld aus. Der Umbau dauert etwa 10 Minuten und die Buchsen kosten mich nichts
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #15 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 12:48:15 Uhr »
etwa so


Hallo Jan und alle anderen,

Dein Bild hat mich nicht mehr ganz losgelassen und daher habe ich mich einmal im Netz nach einem zu meiner A 77 passenden A 50 und A 76 umgeschaut und einen A 50 mit dieser Beschreibung gefunden:

"Stereo Amplifier Revox A50, Seriennummer 1065. Der Verstärker befindet sich technisch in einem absoluten Topzustand. Das Gerät ist Generalüberholt. Das Gehäuse ist in einem sehr gepflegten Zustand. Preis: CHF 240.00."

Das sind 160 Euro, die wären es mir bei dem beschriebenen Zustand wert. Ich brauche aber vorher Eure Meinung und auch einmal eine Aussage über die Qualität
des A 50 und A 76, den ich dann auch noch suche.

Beste Grüße
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Armin777

  • Gast
Re: pimp my a77
« Antwort #16 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 14:22:03 Uhr »
Hallo Bernd,

ich würde den A-50 an Deiner Stelle nehmen - beachte aber bitte das Zolldrama mit Sendungen aus der Schweiz. Lieber vorher mal erkundigen!
Das Gerät macht auf mich aber einen exzellenten Eindruck.

 :drinks:

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #17 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 14:48:58 Uhr »
Danke Armin für Deinen Kommentar, er ist mir viel wert. An den Zoll habe ich allerdings überhaupt noch nicht gedacht, da werde ich mich mal schlau machen.

Beste Grüße
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #18 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 16:07:54 Uhr »
Hallo Armin,

ergänzend hier noch der Link für die Fundstelle des A 50. Kennst Du oder ihr anderen hier "Algatronic Audiotech" in der Schweiz?

Nach dem Öffnen oben ganz links auf "Verstärker" klicken, dann runter scrollen bis er kommt.

http://www.algatronic-audiotech.ch/index-occasionen.htm

Beste Grüße
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline Heinz-Werner

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 50574
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich mag "mein" Forum
Re: pimp my a77
« Antwort #19 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 19:08:18 Uhr »
Moin Moin.

Ich habe mal für einen Kollegen eine alte Röhrenbandmaschine an der Schweizer Grenze abgeholt.
Dann habe ich auf ein Auto mit Schweizer Kennzeichen gewartet und gekommten ist Jemand mit Fahrrad incl. kleinem Anhänger  :shok:  Das Gerät war in dem beschriebenen Zustand und der Typ meinte "Per Fahrrad gibt es keine Kontrollen"  raucher01
Gerät auf deutschem Boden eingeladen und nach Norddeutschland "geknattert".

H-W

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #20 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 20:01:06 Uhr »
Hallo Heinz-Werner,

danke für die Anekdote mit dem Fahrrad, aber bei mir wird das wohl nicht so laufen. Ich werde mir das Teil wohl schicken lassen müssen, weil ich wenig Lust habe, bis zur Grenze oder gar bis zum Versender zu fahren. Zwischenzeitlich hat er sich auch wieder gemeldet und zusätzlich den noch gewünschten Tuner A 76 Mk I angeboten. Gesamtpreis von A 50 und A 76 394 €. Ist das ok?

Wie hoch die Zollgebühren (falls erforderlich) und die Versandkosten sind, kläre ich noch. Dann wird wohl auch noch die deutsche Mehrwertsteuer kommen. Die Gesamtkosten muss ich also erst einmal kennen, bevor ich verbindlich bestelle. Meint Ihr, ich bekomme hier im Land das Gleiche in optisch und technisch einwandfreiem Zustand auch, denn ich bin nicht in der Lage, selbst ins Innenleben einzusteigen?

Beste Grüße
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #21 am: Mittwoch, 11.Februar.2009 | 22:07:01 Uhr »
Hallo
fuer mich sind das Traumpreise (des Verkaeufers) und in Verbindung mit zu erwartendem Zoll/Einfuhrumsatzsteuer alles andere als ein Spass.
Ich moechte hier keine falschen Angaben machen, aber zwischen 20% und 30% auf den Kaufpreis incl. Versandkosten kommen da dann nochmal dazu.
In der Bucht gibts die Teile nicht selten und einige Schweizer verschicken von Deutschland aus.
Fuer nen Preis von 500,- sollte es kein Problem sein was zu finden
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #22 am: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 10:12:32 Uhr »
Hallo
fuer 400,- Euro gebe ich meine beiden Geraete auch her und der Versand ist mit drinn.
Da ich in Deutschland wohne, gibts auch keinen Zoll.
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #23 am: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 15:37:49 Uhr »
Hallo
fuer 400,- Euro gebe ich meine beiden Geraete auch her und der Versand ist mit drinn.
Da ich in Deutschland wohne, gibts auch keinen Zoll.

Hallo Jan, vielen Dank für Dein Angebot. Ich melde mich bei Dir mit PM.

Hallo
fuer mich sind das Traumpreise (des Verkaeufers) und in Verbindung mit zu erwartendem Zoll/Einfuhrumsatzsteuer alles andere als ein Spass.
Ich moechte hier keine falschen Angaben machen, aber zwischen 20% und 30% auf den Kaufpreis incl. Versandkosten kommen da dann nochmal dazu.
In der Bucht gibts die Teile nicht selten und einige Schweizer verschicken von Deutschland aus.
Fuer nen Preis von 500,- sollte es kein Problem sein was zu finden

Hallo Bernd,

ich würde den A-50 an Deiner Stelle nehmen - beachte aber bitte das Zolldrama mit Sendungen aus der Schweiz. Lieber vorher mal erkundigen!
Das Gerät macht auf mich aber einen exzellenten Eindruck.

 :drinks:

Schade, dass die Schweiz noch nicht EU-Mitglied ist. Meine Recherchen haben leider ergeben, dass bei normalem Versand aus der Schweiz der Verkaufspreis zuzüglich Frachtkosten (das wären insgesamt rund 440 €) um 19% Einfuhrumsatzsteuer und um weitere 9 % Zoll erhöht werden würde (Jan, Deine Vorhersage), insgesamt also Gesamtkosten für A 50 und A76 von rund 562 € entstehen und zusätzlich noch erheblicher bürokratischer Aufwand - wie Armin bereits gesagt hat - anfallen würde.

Das will ich mir nicht antun. :shok:

Ebay ist mir suspekt und ich habe auch keinerlei Erfahrung damit. Lieber halte ich mich an Anbieter, zu denen ich Vertrauen haben kann, die nicht nur verkaufen wollen, sondern die sich selbst dem schönen Hobby HiFi-Classic" verschrieben haben.

Ich werde jetzt nur noch prüfen, ob der Anbieter auch von Deutschland aus verschicken kann. Wenn nein, ist der Fall Schweiz abgehakt.

Beste Grüße
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: pimp my a77
« Antwort #24 am: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 15:57:26 Uhr »
Bei Banküberweisungen in die Schweiz werden auch noch ca. 20€ Gebühren fällig.

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #25 am: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 16:00:47 Uhr »
Bei Banküberweisungen in die Schweiz werden auch noch ca. 20€ Gebühren fällig.

Nun, dann haben wir ja jetzt alle Kosten zusammen.

Gruß
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: pimp my a77
« Antwort #26 am: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 18:11:27 Uhr »
Hallo Bernd
das Angebot steht.
Dann hast du 2 gut funktionierende Geraete und ich habe nen Grund mir wieder was zum Basteln zu holen.
Anschlusskabel sind natuerlich auch dabei (ganz nach Wunsch die originalen mit dem Siemensstecker oder Kaltgeraetekabel)
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #27 am: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 18:46:30 Uhr »
Hallo Jan,

ich habe die PM wirklich nicht vergessen. Ungeachtet dessen bin ich natürlich immer noch an Deinem Angebot interessiert.

Eben habe ich noch gesagt, dass mir ebay suspekt ist, daran hat sich auch im Grunde nichts geändert. Nun habe ich aber eben auch durch Zufall ein neues Angebot meiner Favoriten A 50 und A 76 MKI  in der Bucht, wie ihr es nennt, gesehen. Da habe ich mich nun bei ebay angemeldet und doch glatt geboten, und das ich!!!! Das möchte ich jetzt gerne mal sehen und verfolgen, was daraus wird. Wenn Ihr es vertreten könnt, dann versaut das einem Neuling nicht, der ja von Euch erst so richtig infiziert worden ist und gelernt hat, indem Ihr mir den Preis kaputt macht. Aber ich glaube, dass Eure Interessen doch nicht so sehr bei diesen beiden Geräten liegen.

Ich mag Euch im Forum,
Bernd
« Letzte Änderung: Donnerstag, 12.Februar.2009 | 19:18:47 Uhr von carnik »
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #28 am: Donnerstag, 19.Februar.2009 | 11:13:54 Uhr »
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260360034036

Hallo Jan, will Dir auf diesem Wege nur mitteilen, dass ich bei dem A 76 (s. Link) nicht mehr biete und auch von einer Ergänzung meiner A 77 um Verstärker A 50 und Tuner A 76 generell Abstand genommen habe. Ich sage das hier auch deshalb, damit Ihr bei Interesse ohne Rücksicht auf mich in den noch laufenden Bietprozess einsteigen könnt. Der Verkäufer krawalli1200 hat sein weiteres Angebot A 50 zurückgezogen, weil bei einem erneuten Test Fehler aufgetreten sind. Er beabsichtigt daher, dieses Teil erneut als defekt anzubieten.

Beste Grüße
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline Udo (DL 8 WP)

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 133
Re: pimp my a77
« Antwort #29 am: Donnerstag, 26.Februar.2009 | 13:46:51 Uhr »
Hallo Bernd,

falls Du noch Interesse hast könnte ich Dir einen A 78 und einen A 76 von einem guten Freund vermitteln. Es ist 72 und möchte seine Sammlung verkleinern. Standort ist Mannheim. Zustand ist absolut tadellos. Es ist allerdings die Grau-grüne Front (nachfolger von Deiner) .   

Bei Interessen bitte eine PN

Gruss,

Udo (DL 8 WP)

 

Offline carnik

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Acoustical 3100 /SME 3012
Re: pimp my a77
« Antwort #30 am: Donnerstag, 26.Februar.2009 | 14:32:27 Uhr »
Hallo Udo,

nett von Dir, dass Du an mich gedacht hast und vielen Dank für das Angebot, aber ich möchte immer noch auf eine Ergänzung meiner A 77 um Verstärker und Tuner verzichten. Da Du Mannheim sagst, das war damals auch eine Stadt, wo ich mir in den Anfängen meines HiFi-Interesses an diversen einschlägigen Schaufenstern die Nase platt gedrückt habe (1964).

Nochmals herzlichen Dank
Bernd
Beste Grüße
Bernd

Kenwood Receiver TK 88, Revox-Bandmaschine A 77 MK I, Acoustical 3100 Plattenspieler mit SME-Tonarm 3012 und Tonabnehmer Shure M 75 MB, Standboxen Braun L 800 (alles 1968)

Offline Udo (DL 8 WP)

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 133
Re: pimp my a77
« Antwort #31 am: Donnerstag, 26.Februar.2009 | 16:22:10 Uhr »
Hallo Bernd,

gerne.

Gruss,


Udo (DL 8 WP)

Offline andeejark

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: pimp my a77
« Antwort #32 am: Dienstag, 04.Juni.2013 | 07:54:16 Uhr »
Geil wäre auch die Instrumente bei Aufnahme rot zu beleuchten und bei Wiedergabe in einer anderen Farbe, so wie bei den ELAC Kasettenrecordern