Autor Thema: Magneplanar ???? Elektrostaten ???? in 56566 Neuwied. ZVK  (Gelesen 1118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Magneplanar ???? Elektrostaten ???? in 56566 Neuwied. ZVK
« am: Montag, 20.Mai.2013 | 16:01:13 Uhr »
Hallo,

ich habe etliche Klasiker abgestaubt in Neuwied (Geschäftsauflösung)

dort stehen auch 2 stk Elektrostaten ca 1,8m x 1 m, am oberen Gehäüserand ist mittig zusätzlich ein Bändchenhochtöner montiert ob das original ist, -oder nachgerüstet keine Ahnung.

Funktion = ungetestet !!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber alle Geräte die ICH mitgenommen habe funktionierten mit den üblichen alterserscheinungen.
Der VK wollte mir noch per mail die bezeichnung schicken, kann aber dauern.
ICH GLAUBE es sind Magneplanar (oder wie die heißen). Auf jedenfall ältere Modelle, da bräuliche bespannung und Nussbaum ??? Gehäuse.

Wer soetwas kaufen möcht sollte in der Lage sein, die 2 in 56566 SELBST abzuholen und Geräte zum Testen mitbringen.

Kontakt ÜBER mich möglich, bitte keine Spinner oder "ich geb dir 20€" für den Müll Leute.
Güntstig werden die aber sein. Der VK ist nicht doof und hat sich informiert, kennt aber den Technischen Zustand def. NICHT, da Todesfall in Familie.



Gruß
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Magneplanar ???? Elektrostaten ???? in 56566 Neuwied. ZVK
« Antwort #1 am: Montag, 20.Mai.2013 | 17:28:03 Uhr »
Es könnten 2 Magnetostaten von Magnepan sein
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1