Autor Thema: ISOFLEX PDP65  (Gelesen 2294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MichaelB

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 31
ISOFLEX PDP65
« am: Montag, 05.September.2011 | 12:27:56 Uhr »
Hallo zusammen,

nach Rücksprache mit Jürgen und Genehmigung durch ihn ;) darf ich euch hier ein freundliches Angebot machen:

Meine Bestände an PDP65 sind fast aufgebraucht. Also muß ich neues Öl bestellen. Die Dose reicht bei mir sicherlich bis ins Jahr 2100 

Ich bin gerne bereit, Interessenten hier aus dem Forum zu beliefern. Fläschchen mit 20 ml. Der Preis 17 Euro inkl. Porto, Verpackung, etc. und ordentlicher Rechnung (muß leider sein) pro Flasche. Bei mehreren Flaschen wirds preiswerter.

Wer Interesse hat, mag sich bitte per PN melden.

Gruß
Michael

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #1 am: Montag, 05.September.2011 | 12:42:25 Uhr »
Kleine Anmerkung von mir.......

Von ReVox wurde dieses Öl als offizielles Sinterlageröl seiner Geräte benannt.
Die üblichen Quellen sind meist teurer. :zwinker:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #2 am: Montag, 05.September.2011 | 12:44:14 Uhr »
Hi Michael,

wie schon per eMail geschrieben, bitte eine Portion zu mir.

=> All,

bin gerne bereit hier eine Verteilstation aufzubauen für alle Tonbandfreunde, die des öfteren hier weilen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Rolf L.

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 50180
  • Geschlecht: Männlich
    • Klirrfaktorundmehr
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #3 am: Montag, 05.September.2011 | 20:11:13 Uhr »
 :shok: Bei meinen vier aktiven Bandmaschinen, wo muss ich da denn was nachölen? Habe ich was verpasst?
netten Gruß
Rolf

Offline Frickler

  • Selbstbauer
  • *
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Männlich
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #4 am: Montag, 05.September.2011 | 20:37:26 Uhr »
Hi Michael,

ist bei dem Fläschchen auch so ein tolles Kapillarröhrchen (wie bei den Bastelklebern) dabei??? Dann müßtest du schon zwei Stück zum Jürgen Liefern.

Gr.
Thomas
Perfekt ist 88
und wenn du 88 hinlegst wird es doppelt unendlich

Offline MichaelB

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 31
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #5 am: Montag, 05.September.2011 | 22:16:01 Uhr »
Hallo Thomas,

nein, die Fläschchen haben eine kurze Spritztülle. Ich fülle mir immer eine 2ml Spritze. Damit klappt das ganz vorzüglich.

Gruß
Michael

Offline Frickler

  • Selbstbauer
  • *
  • Beiträge: 317
  • Geschlecht: Männlich
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #6 am: Montag, 05.September.2011 | 22:20:53 Uhr »
Is gebongt - würd gern eins haben.

Gr.
Thomas
Perfekt ist 88
und wenn du 88 hinlegst wird es doppelt unendlich

Offline MichaelB

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 31
Re: ISOFLEX PDP65
« Antwort #7 am: Montag, 05.September.2011 | 22:52:05 Uhr »
Ok, entweder direkt oder über Jürgen. Das müsst ihr dann mit ihm abmachen. Auch die Zahlung, etc.