Autor Thema: Tonformat QSound ?  (Gelesen 3970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jim-ki

  • Gast
Tonformat QSound ?
« am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:03:37 Uhr »
Moin Profis.  :drinks:

Mein Cousin hat mir heute eine CD von Roger Waters (amused to death) mitgegeben.

Auf dieser CD sind Effekte die neben einem und hinter einem wahr genommen werden. Wie ist dieses möglich?

Im Booklet steht etwas zu QSound.

Zitat
This recording was mixed in QSound, a new audio technology producing a wider, more natural sound field.

To hear the QSound effect you must be positioned centrally between the two speakers. If the dog barking at the beginnig of the record doesen´t sound like he´s in the yard next door then you speakers out of phase.
© Danny Lowe, Brian Cowieson and QSound.

aileenamegan

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #1 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:10:22 Uhr »
Das ist eine Virtual Surround-Abmischung. Guckst Du:

http://www.qsound.com/index.htm

Im Übrigen eine klasse Scheibe - ich habe sowohl die normale Version als auch eine in SBM. Feine Sounds.

jim-ki

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #2 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:16:40 Uhr »
Danke mein Freund.  :drinks:


Die Scheibe ist allerdings richtig gut. :beer: Erinnert manchmal ein wenig an Pink Floyd

aileenamegan

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #3 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:18:33 Uhr »
Von denen hat nie einer wirklich was Neues entwickelt. Aber das macht auch nichts. Die Mucke ist einfach cool - auch das von David Gilmore.

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #4 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:24:57 Uhr »
Ich habe mir die Demos gerade angehört. Die scheinen auf einen vordergründigen Effekt hin abgemischt worden zu sein.
Eine Dreidiimentsionalität habe ich nicht wirklich herausgehört.

Das erinnerte mich irgendiwe an die Harry Belafonte LP, die uns Jürgen auf dem Treffen vorspielte.....

Haben die etwa ein Monosignal kunstvoll mit eingearbeitet, damit dieser anspringende (ich meinte ja vordergründige) Klangeffekt entsteht?



Liebe Grüße

von beldin .,73

jim-ki

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #5 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:27:28 Uhr »
Ich denke die haben die Phase bei den FX gedreht. Was aber auch nur eine Vermutung von mir ist.  .,a015

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #6 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:31:20 Uhr »
Q-Sound ist Quadrosound oder Surround  :flööt:
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

jim-ki

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #7 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:34:03 Uhr »
In meiner Frage gings ja auch darum wie es und was gemacht wird. :drinks:

jim-ki

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #8 am: Sonntag, 08.Juni.2008 | 23:55:56 Uhr »

wattkieker

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #9 am: Montag, 09.Juni.2008 | 00:05:35 Uhr »
Jianni, dies hattest du schon selber gefunden?

http://en.wikipedia.org/wiki/QSound

jim-ki

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #10 am: Montag, 09.Juni.2008 | 00:18:07 Uhr »
Jianni, dies hattest du schon selber gefunden?

http://en.wikipedia.org/wiki/QSound

englisch  ;ich? ;0003

aber im hf ist nen super thread den ich gerad gefunden hab.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-51-1071.html

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • malawisee.net forum
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #11 am: Montag, 09.Juni.2008 | 01:23:02 Uhr »
was aus dem artikel nicht ganz klar hervorgeht (oder ich habe es ueberlesen)
sind die aufgefuehrten alben grundsaetzlich q3d oder gibt es da besondere versionen?
Gruss
jan


--- suche Saba Telecommander tc 91 ---

andere Hobbies? na klar: mein malawisee-forum

aileenamegan

  • Gast
Re: Tonformat QSound ?
« Antwort #12 am: Montag, 09.Juni.2008 | 11:01:04 Uhr »
Die sind grundsätzlich so aufgenommen - eine "normale" Version gibt es da nicht.