Autor Thema: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht  (Gelesen 11563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« am: Montag, 14.April.2008 | 21:50:55 Uhr »
Hi Jungs,

ich möchte hier einen Thread anfangen mit lohnenswerten industriell bespielten Bändern (OpenReels) um so einmal eine Liste zusammen zu bekommen, welche der Bänder sich besonders lohnen und welche nicht.....
Ob es sich auch lohnt ein Band mit 9,5 cm/s (3-¼ IPS) zu nehmen, oder ob's dann doch das mit 19 cm/s (7½ IPS) aufgenommene Band sein muss.....
Oder ob die Platte dann der bessere Weg ist.....

Welche fertig industriell bespielten Bänder gibt's überhaupt......
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #1 am: Montag, 14.April.2008 | 22:14:28 Uhr »
Hi Jungs,

dann will ich auch mal anfangen......

Neil Diamond --- Hot August Night // 19 cm/s; ¼-Spur-Stereo; ¼"-Band // MCA Records MCA-8000-P-DP



verglichen selbst mit der MFSL-Pressung, die anerkannter maßen eine Besten, wenn nicht sogar die Beste ist, ist das Band wesendlich besser in der Räumlichkeit und in der Hochtonauflösung wesentlich feiner zeichnend.
Beim Aplaus sind sogar einzelne Zuschauer genau ortbar, im Gegensatz des Klangbreis beim Applaus auf der LP.


Preislich liegt dieses Band bei etwa 20€ incl. Versand und Zoll, wenn man es sich aus Amerika besorgt, und gutem Zustand des Bandes und der Hülle.
Also auch noch um einige preiswerter als die MFSL-Pressung, die zumindestens bei und mittlerweile um die 70-90€ je nach Zustand gehandelt wird.
« Letzte Änderung: Sonntag, 07.Februar.2010 | 01:36:23 Uhr von Jürgen Heiliger »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

jim-ki

  • Gast
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #2 am: Montag, 14.April.2008 | 22:16:30 Uhr »
msfl ??? direkt pressung?

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #3 am: Montag, 14.April.2008 | 22:21:51 Uhr »

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #4 am: Montag, 14.April.2008 | 22:23:31 Uhr »

jim-ki

  • Gast

jim-ki

  • Gast
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #6 am: Montag, 14.April.2008 | 22:26:06 Uhr »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #7 am: Montag, 14.April.2008 | 22:47:49 Uhr »
Hi Jungs,

dann will ich mal weiter zum Thema......


dem einen oder anderen wird das Cover des Bandes nicht so bekannt vorkommen.....

aber wetten ihr kennt es.....

Hier nun das Cover der jeweiliger 45er Pressung von Classic-Records

Harry Belafonte --- At Carengie Hall (1959!) // RCA-Victor FTO-6000 // 19 cm/s; ¼-Spur-Stereo; ¼"-Band

Auch hier ist das Band der bessere Kauf, die Räumlichkeit ist die bessere (natürlicher und homogener) man merkt direkt dass bei der 45er Pressung mit Phasenverdrehtem Signal gearbeitet wurde (ergibt eine weitere Räumlichkeit, führt aber zu einem unruhigem Klangbild)

Preis des Bandes incl.Versand und Zoll etwa 18-25€ mit Glück sind auch schon mal rechte Schnapper drin (13€).
Die Original RCA Pressung wird um die 10€ gehandelt, die Living-Stereo Pressung um die 80-100€, die Classic-Records-Nachpressung 69€, davon die 45er-Pressung ab 150€ aufwärts....

Somit auch hier ein klares Plus für das Band.
« Letzte Änderung: Sonntag, 07.Februar.2010 | 01:37:13 Uhr von Jürgen Heiliger »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Macek

  • Gast
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #8 am: Dienstag, 15.April.2008 | 01:38:24 Uhr »
Obwohl ich keine Bandmaschiene besitze, finde ich diese Beiträge sehr interessant.  :_good_:
(Vor allem, die subjektive Wahrnehmung.)

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #9 am: Mittwoch, 16.April.2008 | 00:19:01 Uhr »
Moin Jürgen  :drinks:,
interessanter Thread, den du da eröffnet hast! :_good_:
Schade, daß Du  im März nicht auf dem analog forum in Frankfurt/Eschborn gewesen bist.Dani hat Dir ja berichtet.

Samstags, sowie am Sonntag haben Tom schmitz und Norbert Bürger einen sehr informativen "Work-Shop" geleitet, Thema: Analoge und digitale Tonträger, sowie Grundlagen der Analogtechnik.

Vorgestellt wurden-gleiche-Tonaufzeichnungen auf reel2reel.....LP.....CD und auaaaaa emmpeeedreieieiei :_06_:
Wie du hier schon schilderst, war der direkte!!! Vergleich (Simultan-Lauf mit direkter Umschaltung) zwischen Band und Platte deutlich erhörbar, erkennbar grössere,räumliche Abbildung, mehr Raumweite, einfach mehr Mussikkk auf dem Band!

Leider musste ich vor Ende des Work-Shops weg, denn ich hätte die Band-Spezi´s gerne mal interviewt, wie es sich mit der Haltbarkeit dieser Bänder so verhällt; das Trägermaterial wird doch im Laufe der Jahre nicht besser!

En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline raaabe

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #10 am: Mittwoch, 16.April.2008 | 08:19:21 Uhr »
Hallo Jürgen,

dieses Thema interessiert mich sehr. Ich habe mich bisher noch nicht herangetraut weil ich:

1. Noch keine Auslandsgeschäfte über die Bucht abgewickelt habe und da auch sehr skeptisch bin,

2. Technisch nicht richtig durchblicke, was die Trennspur der Köpfe betrifft. Bei meiner Telefunken M15a sind Schmetterlingsköpfe verbaut mit einer Trennspur = 0,75 mm. Bei meinen Tandbergs beträgt das Maß 1,1 mm. Es gibt aber auch 2 mm Trennspur. Im Nachbarforum kann man Masterbandkopien beziehen, muß aber bei Bestellung das Trennspurmaß angeben.

Woher weiß ich, wenn ich über Reel to Reel Bänder beziehe, ob das verlustfrei funktioniert?

Gruß Paul

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #11 am: Donnerstag, 17.April.2008 | 08:16:29 Uhr »
Hallo ,

tja von solchen Bändern habe ich auch was hier, aber leider kann ich sie Momentan
noch nicht abspielen. Das Gerät was das könnte (ich weiß nicht welche Spurlage Deutsch, Amerikanisch)
steht noch in Nürnberg unter anderem sind es Bänder von:

The Mama´s and the Papa´s
If you can Believe your eyer and Ears Spurlage n. B.

Elton John
Goodbye Yellow Brick Road Spurlage n. B.

Glenn Miller & Orchester
Tonband von 1953 in deutscher Spurlage

Tonband
mit Ted Herold - Peter Alexander - Freddy Quinn u.a. warscheinlich Deutsche Spurlage

Gruß
Steffen
« Letzte Änderung: Donnerstag, 17.April.2008 | 08:23:23 Uhr von Steffen Hecking »
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #12 am: Samstag, 02.August.2008 | 21:38:10 Uhr »
Endschuldigt Leute,

da habe ich wohl die Beantwortung einiger Fragen wohl vergessen......

=> Axel,

es gibt keine deutsche oder amerikanische Schichtlage...... nur eine innere oder äußere..... dies hat auch nur mit der Lage der Köpfe zu tun, nicht mit derer "Spuraufteilung.
Soll heißen, innere, oder auch international genannt, Schichtlage bedeutet die Köpfe liegen innerhalb des geführten Bandpfades.....

hier einmal zwei Beispielbilder....

bei äußerer Schichtlage, oder auch nationaler genannt, liegen die Köpfe außerhalb des Bandpfades.....


zwischen beiden ist eine Austauschbarkeit gegeben, da zwischen national und internationaler Schichtlage Spur 1 (links) und Spur 2 (rechts) vertauscht sind. Das Band ist während des Abspielvorgangs nur einmal vor den Köpfen zu verschränken/verdrehen.

An Spurlagen für ¼"-Band gibt es folgende......
¼ - Spur = 4 x 1,1mm breite Spuren  + 0,75mm breiten Trennspuren (Rasen)
½ - Spur = 2 x 2,0mm breite Spuren  + 2,75mm breite Trennspur oder
              = 2 x 2,75mm breite Spuren + 0,75mm breite Trennspur oder
              = 2 x 2,2mm breite Spuren + 1,75mm breite Trennspur oder
              = 2 x 2,0mm breite Spuren  + Timcodespur (1mm) + 3 x 0,75mm breite Trennspur

hier einmal zur verdeutlichung eine Skizze....


© magnetowiki

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #13 am: Sonntag, 07.September.2008 | 14:25:47 Uhr »
in den letzten Tagen bei mir eingetrudelt und heute auf der Drehbank:



Nat King Cole - The Very Thought Of You & Just One Of Those Things - FDS Y2W 2366, 3 3/4 IPS, 4-Track Stereo

Oscar Peterson - Plays The George Gershwin Song Book - Verve VSTC-230, 7 1/2 IPS, 4-Track Stereo

This is Tom Jones - Parrot PRX 79028, 3 3/4 IPS, 4-Track Stereo
enthält zwei Aufnahmen:
     Tom Jones - It's not Unusual, PRX 79001
     Tom Jones - Green Green Grass of Home, PRX 79009

Nach vorsichtigem Umspulen und Reinigen der Bänder spielt gerade Oscar Peterson  :_good_:, nachdem Nat King Cole bereits gelaufen ist (das Band ist leider recht brüchig, zumindest was die Enden angeht). Tom Jones darf nachher auch noch zeigen, was er kann.
Es ist erstaunlich, was diese alten Schätzchen noch klanglich zu bieten haben.
Leider habe ich keine Infos darüber, aus welchem Jahr die Bänder jeweils stammen - schade.



« Letzte Änderung: Freitag, 17.Oktober.2008 | 00:56:54 Uhr von BlueAce »

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #14 am: Sonntag, 07.September.2008 | 15:54:11 Uhr »
in den letzten Tagen bei mir eingetrudelt und heute auf der Drehbank:



Nat King Cole - The Very Thought Of You & Just One Of Those Things - FDS Y2W 2366, 3 3/4 IPS, 4-Track Stereo

Oscar Peterson - Plays The George Gershwin Song Book - Verve VSTC-230, 7 1/2 IPS, 4-Track Stereo

This is Tom Jones - Parrot PRX 79028, 3 3/4 IPS, 4-Track Stereo
enthält zwei Aufnahmen:
     Tom Jones - It's not Unusual, PRX 79001
     Tom Jones - Green Green Grass of Home, PRX 79009

Nach vorsichtigem Umspulen und Reinigen der Bänder spielt gerade Oscar Peterson  :_good_:, nachdem Nat King Cole bereits gelaufen ist (das Band ist leider recht brüchig, zumindest was die Enden angeht). Tom Jones darf nachher auch noch zeigen, was er kann.
Es ist erstaunlich, was diese alten Schätzchen noch klanglich zu bieten haben.
Leider habe ich keine Infos darüber, aus welchem Jahr die Bänder jeweils stammen - schade.

BlueAce dann würde ich dir Empfehlen eine gute Kassetten Kopie zumachen wenn die Bänder brüchig sind ob am Anfang Mitte oder Ende.

Gruß
Steffen

« Letzte Änderung: Freitag, 17.Oktober.2008 | 00:57:38 Uhr von BlueAce »
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #15 am: Sonntag, 07.September.2008 | 16:05:57 Uhr »
ich werde etwas viel Besseres machen: eine Bandkopie  :grinser:
Spaß beiseite: ich erstelle gerade eine digitale Kopie mit dem PC und danach genau wie Du sagtest jeweils eine Kopie auf Kassette und Band. Die Originale werden vakuumiert.

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #16 am: Sonntag, 07.September.2008 | 16:13:27 Uhr »
ich werde etwas viel Besseres machen: eine Bandkopie  :grinser:
Spaß beiseite: ich erstelle gerade eine digitale Kopie mit dem PC und danach genau wie Du sagtest jeweils eine Kopie auf Kassette und Band. Die Originale werden vakuumiert.

Man versteht sich :drinks: :_good_:

ich würde so machen das ich ein kleinen Klebestreifen nehme an beiden Enden es umknicken und das Original Tape wie wie beim ganz neuen Band den Schluß Fixieren.

Gruß
Steffen
« Letzte Änderung: Sonntag, 07.September.2008 | 16:18:54 Uhr von Steffen Hecking »
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #17 am: Donnerstag, 16.Oktober.2008 | 22:56:00 Uhr »
Hi Jungs,

die Tage gezittert und gebibbert..... und ich hab's geschafft, deshalb nun auf dem Weg über den Teich zu mir...... :_yahoo_:


eines der dieser Tage in der Bucht schwimmenden Quadrobänder..... :_good_:

Nun fehlt mir noch das richtige Bandgerät dazu im Büro.... :zwinker:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #18 am: Sonntag, 09.November.2008 | 13:31:10 Uhr »
Hallo Jungs,

während der letzten Tage traf dann aber nicht nur oberes Band ein..... nein auch anderes fand den Weg zu mir.....













das wird wieder ein paar interessante Vergleiche geben zwischen Platte und Band :_yahoo_:
« Letzte Änderung: Sonntag, 09.November.2008 | 13:33:37 Uhr von Jürgen Heiliger »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #19 am: Sonntag, 09.November.2008 | 13:33:21 Uhr »
Das letzte Reel sind interessant aus.....  raucher01
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Matthes

  • *Moderator*
  • ******
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #20 am: Sonntag, 09.November.2008 | 22:59:34 Uhr »
Zitat
Das letzte Reel sind interessant aus..... 

Nicht nur das. Da sind ein paar sehr interessante Sachen dabei!

Die Cream, Billy Joel und Belafonte wären auch was für meines Vaters Sohn. Also Jürgen, wenn du den Bändern mal überdrüssig werden solltest - meine A77 und die Tascam würden sich über das Futter freuen  :flööt:

Gruß
Matthes


Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #21 am: Sonntag, 09.November.2008 | 23:03:49 Uhr »
Muss ich Dir darauf antworten......

Du kennst doch das Gequengel des Lütten.... :_thumbdown_:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Matthes

  • *Moderator*
  • ******
  • Beiträge: 248
  • Geschlecht: Männlich
    • Allaboutmusic - Das Musikforum
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #22 am: Sonntag, 09.November.2008 | 23:09:21 Uhr »
Zitat
Du kennst doch das Gequengel des Lütten....

Wenn immer so gute Sachen bei seinem Gequengel heraus kommen, ist es doch in Ordnung!

Ich werde die Tage mal mit einigen Leerbändern nach Rheinbach kommen müssen...

Gruß
Matthes

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #23 am: Sonntag, 09.November.2008 | 23:18:08 Uhr »
Interessant, mal eine ganz andere "Plattensammlung"   :grinser:  :_good_:

Offline RunT

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neu eingetroffen --- OpenReels aus der Bucht
« Antwort #24 am: Dienstag, 06.Oktober.2009 | 21:02:25 Uhr »
Moin,

habe heute meine ersten Prerecorded Tapes bekommen:

Tchaikovski: Seite A: Nußknacker, Seite B: 1812 Overtüre Opus 49
Tom Jones - She's A Lady
5th Dimension - Collective (leider in 3 3/4 ips; hört sich nicht so gut an)

Die anderen Beiden sind in 7 1/2 ips und klingen gut, die Tchaikovski rauscht ziemlich

cu
Thorsten