Autor Thema: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal  (Gelesen 19732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:09:38 Uhr »
hallo,

ich habe mir vor kurzem in der bucht einen tr500 geschossen. heute kam er an und lief nach dem anschließen auch ohne murren. ich war fast schon ein bißchen überrascht. nach etwa einer stunde jedoch trat plötzlich bei der rechter box ein knarzen und knacken auf das von minute zu minute lauter wurde und heftige schwingungen der tieftöner verursachte. jetzt ist der rechte kanal allgemein leiser und knackt fortwährend. ich hab auch schon andere boxen ausprobiert und meinen bisherigen receiver (tr350) angeschlossen - funktioniert alles problemlos.
das problem tritt an beiden anschlüssen auf (raum1 u. raum2) - kann es vielleicht auch an der balance-regelung liegen? ich muss dazu sagen, das ich auf dem gebiet ein ziemlicher laie bin. kann ich trotzdem irgendwas tun? oder besser in die reperatur damit?

ich hoffe auf eure hilfe - denn sonst ist er - der tr500 - nämlich wirklich ein schönes gerät!

gruß
sonnenbruder

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #1 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:17:41 Uhr »
Hallo Bruder Sonne  :grinser:

willkommen im Forum.

Erste Schritte: das Problem tritt bei FM und anderen Quellen auf?
Hör mal leise Musik und probiere an den Schaltern für Tape Monitor, Quellenwahl, LS-Gruppenwahlschalter herum und schau mal ob sich was ändert.

 :drinks:
Viele Grüße,
Max.

Offline BlueAce

  • Co-Admin
  • *******
  • Beiträge: 51332
  • Geschlecht: Männlich
    • Meine Galerie
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #2 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:31:32 Uhr »
lass das Gerät mal "kalt werden" und teste dann nochmal. Wenn das Problem mit zunehmender Betriebsdauer erst auftritt, tippe ich hier eher auf einen Wärmefehler als auf Kontaktprobleme.

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #3 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:42:06 Uhr »
erstmal danke für die schnelle reaktion! :drinks:

nun zum thema:

ich hab die letzte viertel stunde davor gehockt und mal rumprobiert. ich kann leider kein muster erkennen. zuerst hat wieder ein wenig gerauscht und geknackst - ich hab die verschiedenen quellen durchgeschaltet und beim radio hören, während ich ein bißchen mit der lautstärke und der balance rumgespielt habe, hat es sich plötzlich wieder beruhigt. als ich denn jetzt gerade diese antwort schreiben will, fängt die rechte box wieder an zu rauschen und zu knarzen. zu erwähnen sind eventuell folgende dinge:

1. es tritt bei allen quellen auf - egal ob ein gerät angeschlossen ist oder nicht.
2. wenn ich im FM-betrieb die antenne rausziehe, ist das rauschen weg.
3. es rauscht und knackst auch wenn die lautstärke runtergedreht ist

soviel erstmal dazu

gruß
sonnenbruder

Udo

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #4 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:43:51 Uhr »
Hört sich nach einem defekten Bauteil, oder einer kalten Lötstelle an, wenn es auch bei runtergedrehter Lautstärke knackst.

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #5 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:47:48 Uhr »
Da du die selbe Frage ja auch drüben im Paralleluniversum gestellt hast: Wende dich mal an das dortige Mitglied "Monsterle", das ist dort der Telefunken-Experte.

aileenamegan

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #6 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:48:32 Uhr »
Ja, auf den ersten "Hör" läßt es nicht zwingend auf Kontaktprobleme schließen. Trotzdem könnte das Durchspülen der Potis und Schalter nicht schaden. Somit läßt sich schon einiges an Fehlerquellen ausmerzen.

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #7 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 15:54:08 Uhr »
Da du die selbe Frage ja auch drüben im Paralleluniversum gestellt hast: Wende dich mal an das dortige Mitglied "Monsterle", das ist dort der Telefunken-Experte.

... da hab ich bisher noch keine einzige antwort bekommen! monsterle scheint noch nicht online zu sein.

Trotzdem könnte das Durchspülen der Potis und Schalter nicht schaden. Somit läßt sich schon einiges an Fehlerquellen ausmerzen.

über den potis ist noch eine platine verbaut - kann ich die einfach ausbauen? und dann? kann man die potis auch ausbauen? ich weiß zwar wie das alles eventuell aussehen muss - aber sonst kuck ich da rein wie's schwein ins uhrwerk!

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #8 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 16:07:04 Uhr »
Bei welchen Lautsprechern tritt der Fehler auf? Und hab ich das richtig verstanden, daß der Fehler bei anderen LS nicht mehr auftritt?

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #9 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 16:09:51 Uhr »
oh - ich seh's grad! hab ich mich blöd ausgedrückt. das problem tritt mit allen lautsprechern auf!

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #10 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 16:14:00 Uhr »
oh - ich seh's grad! hab ich mich blöd ausgedrückt. das problem tritt mit allen lautsprechern auf!

Nun, dann vermute ich mal, das der rechte Kanal einen "mitgekriegt hat. Also, daß die Endstufe entweder rumzickt und anfängt zu schwingen. Trotzdem würde ich erstmal alle Schalter und Regler mit Kontakt 61 oder WL reinigen (Anleitungen gibt es dazu reichlich. Einfach mal die Suchfunktion benutzen). Wenn danach keine Besserung auftritt, sitzt der Fehler tiefer  und ist meistens nur noch durch einen Fachmann zu beheben. Die Kontaktsprays bekommt man in der lokalen Filiale von Conrad, falls vorhanden. Finger weg von Kontakt 60!

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #11 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 16:14:14 Uhr »
Hallo Sonnenbruder,

das ist ein Defekt in der Endstufe! Der TR-500 hat eine Modulendstufe und diese Module sind leider nicht mehr lieferbar.
Wenn Du da keinen Liebhaber kennst, der so etwas für bezahlbares Geld macht - dann ist der TR-500 leider nicht mehr zu retten.

 :drinks:

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #12 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 17:10:18 Uhr »
Hallo Sonnenbruder,

das ist ein Defekt in der Endstufe! Der TR-500 hat eine Modulendstufe und diese Module sind leider nicht mehr lieferbar.
Wenn Du da keinen Liebhaber kennst, der so etwas für bezahlbares Geld macht - dann ist der TR-500 leider nicht mehr zu retten.

 :drinks:

kannst du sowas? was würdest du dafür nehmen?

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #13 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 17:45:08 Uhr »
Hallo Sonnenbruder,

vielleicht! Aber ich kann Dir nichts versprechen. Evtl. hilft Kollege Zufall - ich habe noch einige Telefunken-Geräte, vielleicht findet sich dort ein solches Modul, das sich verwenden läßt. Evtl. läßt sich das defekte auch reparieren!

 :drinks:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #14 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 17:48:40 Uhr »
Was sind das denn für ominöse Endstufen? Etwa in Kunstharz vergossene, unidentifizierbare Black-Boxen? Kann ich mir nicht vorstellen. Da sitzen doch auch nur ganz normale, im Idealfall als Ersatztypen erhältliche Halbleiter drin. Sehr mysteriös, die Geschichte.  .,a015

Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #15 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 18:23:49 Uhr »
Das Ding macht halt seinem Namen alle Ehre: TR = tot rechts ...  :_55_:
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

Udo

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #16 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 18:27:43 Uhr »
Ich meine, mich dunkel erinnern zu können, dass der TR-550 (weitgehend baugleich) ganz normale diskrete Endstufen hätte. Irgendwo habe ich noch ein Foto von den Innereien .,a015

Armin777

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #17 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 18:42:21 Uhr »
Habe eben mal meinen TR-350 aufgemacht - da sind auch diskrete Endstufen drin. Aber bei meinem Ersatzteillieferanten (Firma Aswo) kommt man beim Suchen nach Endstufen für Telefunken TR-500 auf diese Module (Bestell-Nr. ist angegeben), die es nicht mehr geben soll.

Sonnenbruder, öffne doch den TR-500 mal (bitte ohne Strom!) und schau hinein: da wo die großen Kühlblche sind, da sind die Endstufen. Sind da einzelne Transistoren (Dreibeiner) angeschraubt? Falls ja, läßt es sich doch mit normalen Mitteln reparieren!

Weiß jemand wo man Service manuals von Telefunken anschauen/downloaden kann?

 :drinks:

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #18 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:10:17 Uhr »
moment - ich mach mal fotos - is sicherer!  :foto01

so - ma kieken ob dit klappt:



reicht das? meinst du diese? welche sind es? die kleinen oder die großen? ick vermute die dicken! kann nochmal ne großaufnahme davon machen, wenn nötig.
« Letzte Änderung: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:17:20 Uhr von sonnenbruder »

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #19 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:18:54 Uhr »
Mehr Infos zum -> TR-550. Der ist diskret aufgebaut.

Edit: Sorry ist der falsche.  :_55_:
« Letzte Änderung: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:21:02 Uhr von Harry Hirsch »

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #20 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:21:17 Uhr »
Das sieht auf jeden Fall reparierbar aus.

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #21 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:22:35 Uhr »
Das sieht auf jeden Fall reparierbar aus.

das hast du schön gesagt  :cray: - doch woran erkennst du das?

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #22 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:27:44 Uhr »
das hast du schön gesagt  :cray: - doch woran erkennst du das?

Ich habe so etwas mal gelernt. Nur bezeifle ich, daß es sich in dem Bild um die Endstufen handelt.

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #23 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:29:42 Uhr »
Das sind sie wohl nicht. @sonnenbruder: Du musst mal hinten bei den Lüftungsschlitzen knipsen.

Udo

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #24 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:30:25 Uhr »
Die Endstufen im 500 sind absolut die gleichen.

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #25 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:34:26 Uhr »
Das sind sie wohl nicht. @sonnenbruder: Du musst mal hinten bei den Lüftungsschlitzen knipsen.

oh - okay! moment!

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #26 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:40:14 Uhr »
so - nu mal die ganze kiste von oben. wenn ihr darauf nix erkennt - könnt ihr mir ja vielleicht mal sagen, wo ich nochmal ran muss mit dem fotoknips.


Udo

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #27 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:54:38 Uhr »
Ganz normale Transen

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #28 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 19:57:32 Uhr »
so - nu mal die ganze kiste von oben. wenn ihr darauf nix erkennt - könnt ihr mir ja vielleicht mal sagen, wo ich nochmal ran muss mit dem fotoknips.



Kein Hexenwerk, das zu zu reparieren. Von wegen nicht beschaffbare Endstufenmodule. Das sollte dein Leib- und Magentechniker eigentlich hinbekommen.  :grinser:

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #29 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:07:47 Uhr »
Kein Hexenwerk, das zu zu reparieren. Von wegen nicht beschaffbare Endstufenmodule. Das sollte dein Leib- und Magentechniker eigentlich hinbekommen.  :grinser:

du erzählst mir jetzt aber nicht, daß du auf den ersten blick gesehen hast, was da kaputt ist oder? .,d040

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #30 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:09:34 Uhr »
du erzählst mir jetzt aber nicht, daß du auf den ersten blick gesehen hast, was da kaputt ist oder? .,d040

Nein, ich wollte damit nur die These, das es nicht mehr reparabel wäre, widerlegen.

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #31 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:26:43 Uhr »
Künntest du vielleicht mal weiter in das Gerät reinschauen und nachgucken, was auf den "Dreibeinern" , die direkt auf das Kühlblech geschraubt sind, drauf  steht? Auch, wenn es mehr als 3 Beine hat, wäre die Typenbezeichnung interessant.Da kann man, wenn sie defekt sind, sicherlich noch Ersatztypen bekommen.

Ich habe für Ersatztransitoren für meinen Pioneer SX-790 die Tage gerade mal 3 Euro bezahlt.  :grinser:

aileenamegan

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #32 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:37:32 Uhr »
Peer meint die silbernen "Knöpfe, die rechts und links an das silberne Kühlblech angeschraubt sind...

Da steht eine Zahlen- Buchstaben-Kombination drauf.

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #33 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:41:00 Uhr »
Peer meint die silbernen "Knöpfe, die rechts und links an das silberne Kühlblech angeschraubt sind...

Da steht eine Zahlen- Buchstaben-Kombination drauf.

Genau! Die Dinger, die aussehen wie Spiegeleier.... :grinser:

Meistens irgendwas mit BD oder BC, in besondern Japan-Fällen auch2 SA, 2 SC ,2SB oder SCxxxx   :grinser:

Manchmal auch ohne 2Sx !

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #34 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:46:40 Uhr »
Genau! Die Dinger, die aussehen wie Spiegeleier.... :grinser:


 :smile

Offline sonnenbruder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Wasser looft nich' - Wasser fließt ...
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #35 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:48:02 Uhr »
cool leute - ich mach das gleich morgen - muss jetzt noch ein bißchen arbeiten! ich danke euch für die bemühungen!

sonnige grüße vom rand der hauptstadt

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #36 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:49:18 Uhr »
Nennt sich TO-3 und in der kleineren Variante TO-66- Gehäuse.


Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #37 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 20:56:56 Uhr »
Von wegen Modul-Endstufe, die nicht mehr lieferbar wäre...... :grinser:

@Armin: Welcher Teufel hat dich da denn geritten?  :girl_devil:

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #38 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 21:00:43 Uhr »
Da ich auch son Ding habe, habe ich mal nachgeschaut
Das sind vier Endtransen drin und zwar 2 x BD 311 und 2x BD 312 TO-3 Gegäuse
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Stormbringer667

  • Gast
Re: Telefunken TR500 - Problem mit rechtem Kanal
« Antwort #39 am: Freitag, 08.Februar.2008 | 21:04:58 Uhr »
Da ich auch son Ding habe, habe ich mal nachgeschaut
Das sind vier Endtransen drin und zwar 2 x BD 311 und 2x BD 312 TO-3 Gegäuse

Gibt es zwar nicht bei Reichelt, aber bestimmt als Ersatztypen.
« Letzte Änderung: Freitag, 08.Februar.2008 | 21:08:38 Uhr von Stormbringer667 »